vampirlord als mage oder assasine (Dawnguard)

was ist besser als vampirlord zu spielen wenn man magier ist also zerstörung veränderung wiederherstellung beschwörung etc.

---

oder ist es besser wenn man als vampirlord eher auf bogen schießen, leichte rüsstung und schleichen geht?

eine mischung aus beidem mag ich nicht so gerne weil ich es als verschwendete skill punkte ansehe wenn man zerstörung (fernkampf (feuerball)) und schießen (fernkampf(pfeil und bogen)) wählt außerdem wenn ich mage spiele nehme ich nur magierrüstungen mit 0 rüssi (erzmagierrüstung) als assasine die dunkle bruderschaft rüstung
als krieger mit schwerer rüssi hab ich schon als werwolf gespielt
danke für eure antworten ;)

Frage gestellt am 02. Oktober 2012 um 23:23 von hyro122333

2 Antworten

Beides ist möglich, da beides durch einige Fähigkeiten des Vampirlords unterstützt wird. Allerdings ist ein Sneaker auf hohem Level, eh um soviel stärker, dass er gar nicht in die Gestalt des Vampirlords wechseln will, da die Vampirlordgestalt wie die des Werwolfs, etwa so unaufällig ist, wie eine nukleare Explosion. Ich spielte auf Seiten der Dawnguard und ärgerte mich masslos über Serenas Unterstützung. Da ich ein Sneaker Charakter war (Bogen, Dolch) machte sie mir mit ihren Vampirlordfähigkeiten ständig meine Strategie kaputt. Da du schon im Vergessenen Tal warst weisst du wovon ich spreche, wenn ich sage, dass ich nachdem ich mich einmal mit ihr durchgekämpft hatte und nur die notwendigsten Ziele erledigt hatte, das Tal verliess und sie in der Dämmerwacht parkierte. Danach spielte ich einige Gildenquests und löste Aufgaben für NPC's. Nachdem ich sicher war, dass die ganzen Falmer wieder respawnt waren, machte ich die gesamte Ochsentur nochmals inkl. die unerledigten Aufgaben (Eisriesen, Glanzstücke Bogen und Schild Auriels, Muschelkäferchitin etc.). Obwohl die Falmer alle wieder da waren, spielte es sich für mich viel einfacher und befriedigender, da ich endlich die Stärken meines Charakter vollumfänglich nutzen konnte.
Zum Magiercharakter kann ich nicht soviel sagen. Da nur mein erster Charakter ein Magier war und der das letzte Mal unter dem Patch 1.4 gespielt wurde. Ich glaube nicht, dass ich ihn noch für das DLC nutzen kann. Da das Balancing des Spiels den Magier stark benachteiligt, konzentriete ich mich danach auf andere Charaktere. Ausserdem nutze ich ein völlig anderes Konzept als du für die Skillung meines Magiers (schwere Rüstung, Schmieden, Verzaubern, keine Schutzzauber dafür nur doppelte Angriffszauber). Damit war das Spiel zwar ohne Probleme zu meistern, ich bin aber nie über den Ärger mit den Meisternauber hinweggekommen, die praktisch unspielbar waren. Das wurde zwar schon mit dem Patch 1.3 oder 1.4 leicht verbessert und ist besser geworden. ich bin als alter TES Fan jedoch nicht glücklich mit der standig schwindenden Anzahl von Zaubern und ihrer zunehmend schwächeren Wirkung. In TES3 Morrowind, war ein Kampfmagier noch wirklich ein mächtiger, respektierter Charakter. Inzwischen ist er verglichen mit den anderen Charakter Fallobst. Dass er trotzdem das Spiel ohne grosse Probleme schafft, liegt in der Vereinfachung (Massenkomptabilität, leichteres Spiel für Spieler ohne RPG Erfahrung) des Spiels und daran dass die Schreie eine Art Magieersatz sind, die jede Klasse in der gleichen Stärke nutzen kann. Deshalb hat man ab einem gewissen Level auch das Gefühl, alle Gegner im Schlaf erledigen zu können.

Antwort #1, 03. Oktober 2012 um 00:58 von Astaroth1967

Dieses Video zu Dawnguard schon gesehen?
...verzeih, aber ich hab keine Lust den ganzen Text zu lesen ;)

Als Vampirlord ist es relativ egal WIE du dich geskillt hast.
Klar, wenn du die ganzen Blutmagie-Fertigkeiten nutzen willst (Vampir-Griff kostet UNMENGEN an Mgicka xDDD) ist viel Magicka recht nützlich, wenn man sich jedoch auf "Drain-Life" und ab und zu mal was andres begrenzt kommt man sogar als All-Out Krieger ganz gut klar.

Ich würd sogar behaupten dass der Vampirlord für Krieger am besten geeignet ist, da er deren Nahkampffokussierten Spielstil mit ner guten Möglichkeit des Fernkampfes ergänzt.

Antwort #2, 19. Oktober 2012 um 12:13 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Skyrim - Dawnguard

Dawnguard

Skyrim - Dawnguard spieletipps meint: Neue Gegenstände und die Vampirlords fügen sich wunderbar ins Spiel ein. Für den maximalen Spielspaß in der Mitte des Spiels einsteigen. Artikel lesen
80
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dawnguard (Übersicht)