Paar Fragen bitte antworten (Borderlands 2)

Hey,

1.Simmt es das es etwa 87 Bazilionen Waffen gibt?
2.Bockt das Game und wenn ja warum?
3.Welche Klasse habt ihr genommen und wenn ich mit Splitscreen spiele kann mein Freund dann eine andere Klasse als ich nehmen?
4.Ist die Welt groß.Also kann man sie von der größe her z.b. mit der Welt von Skyrim vergleichen?
5.Lohnt es sich das Spiel zu kaufen?

Danke im voraus

Frage gestellt am 04. Oktober 2012 um 14:18 von Shilexen09

7 Antworten

1. Ja, es sind zwar nur ein paar Millionen aber dennoch mehr als bei jedem anderen Spiel.
2. Wegen dem Multiplayer da wenn du erst einmal allein gezockt hast den Unterschied kennst und weißt das es nur mit anderen Spaß macht.
Außerdem kannst du die komplette Story wieder gemeisam machen was nebenbei deinen eigenen Fortschriott mit aktualisiert.
3. Ich hab mit Axtom dem Commando begonnen aber mittlerweile habe ich jede Klasse einmal auf Stufe 50.
Ja ihr könnt die gleiche Klasse nehmen.
4. Skyrim ist definitiv kleiner. Die Welt hier ist zwar in Abschnitte unterteilt aber zusammen ist sie riesig.
5. Ergibt sich wohl aus Antowrt 1-4

Antwort #1, 04. Oktober 2012 um 15:09 von watchmen

ok danke aber ich meinet ob mein ferund dann eine andere Klasse als ich nehmen kann

Antwort #2, 04. Oktober 2012 um 17:47 von Shilexen09

Ja, dein Freund muss ein eigenes Profil erstellen, um speichern zu können (geht aber ganz einfach) und dann hat er die freie Wahl so wie du.

Und zu 1. noch: Es gibt keine 87 Bazilionen Waffen, denn Bazillion ist gar keine anerkannte Potenz einer Million xD Damit wollen sie nur aussagen, dass es SEHR SEHR SEHR viele Möglichkeiten von Stat-Kombinationen gibt.

Antwort #3, 04. Oktober 2012 um 17:58 von Todbringer93

Dieses Video zu Borderlands 2 schon gesehen?
ob die welt von borderlands größer als die skyrims ist glaube ich nicht. und falls doch ist man in skyrim viel länger unterwegs und kann mehr entdecken etc. da kann borderlands nicht mal annähernd mithalten, muss es aber auch nicht :)

Antwort #4, 05. Oktober 2012 um 03:45 von Jabba41

Genau, das sind 2 grundverschiedene Spiele ;) Die einzige Gemeinsamkeit ist die Ego-Perspektive xD

Antwort #5, 05. Oktober 2012 um 08:45 von Todbringer93

Mag sein das man länger unterwegs ist aber ein Shooter annähernd so zu gestalten das es Spielzeiten(Story!) von über 30 Stunden plus besitzt ist wirklich einmalig.
Außerdem hat es in Sachen Größe und Funktionalität Skyrim hinter sich gelassen.

Antwort #6, 05. Oktober 2012 um 17:44 von watchmen

Jop, da muss ich zustimmen. Skyrim habe ich abgebrochen, da ich solche Spiele hasse, wo man den Überblick verliert, bei Borderlands 2 ist der Questpool groß aber übersichtlich und man verliert sich nicht in dem Wust an Quests.

Antwort #7, 06. Oktober 2012 um 22:28 von Todbringer93

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Borderlands 2

Borderlands 2

Borderlands 2 spieletipps meint: Borderlands 2 bietet genauso viel Spaß wie der erste Teil. Es gibt viele kleine Neuerungen, große Änderungen bleiben aus. Feines Spiel! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Borderlands 2 (Übersicht)