ich hab das spiel noch nicht (Skyrim)

darum möchte ich wissen was ist das besste volk.
und was für fehigkeiten haben die völker. thx in vorraus

Frage gestellt am 06. Oktober 2012 um 10:00 von Muckiboy18

10 Antworten

das könnte dir helfen hoffe ich http://www.tes-5-skyrim.de/uebersichten/rassen....

Antwort #1, 06. Oktober 2012 um 10:44 von herogammer

Es gibt kein bestes Volk manche sin gut für Krieger manche für Magier und manche für Assassinen. Welches Volk für DICH das beste ist hängt also von deinem Spielstil ab :D

Antwort #2, 06. Oktober 2012 um 11:36 von Secret_of_Mana

Es gibt keine beste Rasse. Alle gleich gut und mit allen kannst du alles machen. Am Anfang hast du mit einer vielleicht kleine Vorteile aber nach ca 2 Stunden spielen gleicht sich das aus

Antwort #3, 06. Oktober 2012 um 12:22 von nfszocker03

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
danke. :)

ist mir später erst auf gefallen das es keine beste rasse gibt.

Antwort #4, 06. Oktober 2012 um 13:05 von Muckiboy18

"nach ca 2 Stunden spielen gleicht sich das aus"

Ist so nicht richtig. Um nur ein Beispiel zu nennen, hat ein Ork als Krieger die Fähigkeit Blutrausch, die es im erlaubt, einmal am Tag 60sek. lang doppelten Schaden auszuteilen, aber nur halben einzustecken. Und das ist eine Fähigkeit, die dir das ganze Spiel über nützlich sein kann.

Antwort #5, 06. Oktober 2012 um 15:24 von Greppers

ja ja darauf zu kommen das es keine beste rasse gibt ist den menschen schon immer schwer gefallen xD
aber mal im ernst ich würde nicht so einfach sagen das sich das ausgleicht. nach meiner meinung bestimmt die wahl der rasse schon stückweit den spielstil. man kann natürlich biss zu einem bestimmten punkt umskillen aber was wird dir bitte die fähigkeit schneller magika zu regenerieren bei einem char. nützen bei dem man sowieso nur mit der axt zu haut :D

Antwort #6, 06. Oktober 2012 um 19:08 von INeosIRex

ich möchter gerne ein magier werden welche rasse ist da am besten. ?

Antwort #7, 06. Oktober 2012 um 20:41 von Muckiboy18

Wie meine Vorgänger schon sagten..."eigentlich" gleicht sich das schon aus. Wenn du dich ausschließlich um deine Magierfähigkeiten kümmerst, dann ist es tatsächlich egal mit welchen Charakter. Einige haben von Haus aus sogenannte "Kräfte" Wenn du die nutzen möchtest, dann schaue darauf, wenn nicht, sind die eigentlich "nutzlos". Wenn du allerdings einen besseren Start als Magier haben willst, dann nimm die Hochelfen: Mehr Magica, schnellere Regeneration. Aber wie gesagt, das kannst du bei allen Charakteren schaffen.Benutz einfach ständig Magie, skille sie hoch, benutze Tränke und bastel dir einfah einen Charakter mit dem du dich "wohlfühlst" das ganze Spiel über. Was nutzt es, wenn man sich einen Charakter wählt, wegen irgendwelcher "Vorteile" wenn man eine andere "Rasse " geiler findet...So, mach was draus und viel Spaß ;)

Antwort #8, 06. Oktober 2012 um 23:02 von vilenwina

ok danke vilenwina. :) werd ich machen.

Antwort #9, 07. Oktober 2012 um 14:14 von Muckiboy18

Für den rwonen magier würd ich hochelfe oder bretone nehmen.. (aber die hochelfen aond in himmelsrand nicht so beliebt ;D)

Antwort #10, 07. Oktober 2012 um 23:10 von C_Play3

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)