2 Fragen (Metro 2033)

1. Kann man es mit einen anderen spiel vergleichen?
2. Hat es schreck szenen (wie das zum beispiel plötzlich son vieh plötzlich um die ecke kommt und anschreit)

Frage gestellt am 08. Oktober 2012 um 00:36 von gelöschter User

3 Antworten

ja es hat gut schreck stellen

z.b., wenn man in ein haus rein geht erwischt dich vieleicht eine falle wenn man nicht aufpast.

oder in der u-bahn hörst du die ganze zeit monster obwohl keine kommen

wenn man das am wenigsten erwartet kommen monster

Antwort #1, 17. Oktober 2012 um 14:56 von Justinb471

also ich finde nicht wirklich, dass es 'Schreckmomente' hat.
Es ist auf keinen Fall ein Horrorgame. Manchmal erschreckt man sich, weil ein Monster plötzlich auftaucht, aber sowas passiert einem sogar mal beim Minecraft spielen und dennoch hat MC keine 'Schreckmomente'...

Antwort #2, 14. Januar 2013 um 23:16 von Tammy100131

Die Bibliothekare sind der einzige Schreckmoment den ich kenne. Wenn man nämlich nicht mitbekommt wie man die einfach loswird, bringen die dich ganz schnell um. Oh ja... 20 Tode später habe ich mir den Dialog nochmal angehöhrt. Hätte ich früher machen sollen...

Antwort #3, 17. Mai 2013 um 20:35 von Roemerboy

Dieses Video zu Metro 2033 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metro 2033

Metro 2033

Metro 2033 spieletipps meint: Metro 2033 trieft förmlich vor Atmosphäre. Packend, stimmungsvoll, toll inszeniert. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metro 2033 (Übersicht)