banditendolch (Dark Souls)

ich wollt mal fragen wie da dolch am bestn für pvp is:
normal +15
blitz +5
Feuer +10

meine werte für stärke und beweglichkeit sind 42 und 21

Frage gestellt am 08. Oktober 2012 um 20:47 von SalamiSemmel64

15 Antworten

Ich würde sagen feuer, da feuer immer am stärksten ist, außer du buffst den +15. also wenn du zb DmB oder SlB hast doch den +15.
Aber allgemein ist der Banditen Dolch extrem Schlecht. würde erlichgesagt ne andere waffe nehmen.

Antwort #1, 08. Oktober 2012 um 21:09 von fan1997

was is DmB und SIB?
aba banditendolch is sau geil fürs backstaben und parrieren ^^

Antwort #2, 08. Oktober 2012 um 21:12 von SalamiSemmel64

für pvp wäre feuer-rapier am besten!
aber wenn du unbedingt den banditendolch haben möchtest,feuer und DMB=dark moon blade SiB=sunlightblade obwohl CMW=crystal macic weapon auch gut wäre.aber alle diese buffs setzten einen hohen wille wert voraus(cmw intelligenz)

Antwort #3, 08. Oktober 2012 um 21:22 von narax

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
macht feuer rapier mehr krit als feuer banditen dolch? und kann man waffen noch mit zauber verstärken wenn feuer drauf is?
aja und woher bekomm i schnell ne rote scholle?

Antwort #4, 08. Oktober 2012 um 21:33 von SalamiSemmel64

1.banditenmesser mach inicht IMMER mehr krit. schaden..vergleiche mal nen feuerzweihänder +10 mit dem band.messer +10(feuer)!zeihänder macht mehr krit schaden.
und rapier allgemein ist im pvp gut!

Antwort #5, 08. Oktober 2012 um 21:39 von narax

aba welche waffe mach kz am meisten krit? und mit rapier kann i ned so gut umgehn

Antwort #6, 08. Oktober 2012 um 21:41 von SalamiSemmel64

macht *jetzt

Antwort #7, 08. Oktober 2012 um 21:42 von SalamiSemmel64

Sorry aber denkt ihr vor dem Posten auch nach?
Elementarwaffen rentieren sich nur auf niedrigeren Stufen.

Direkter Vergleich:

Normal mit deinen Werten:
219 Schaden (Kein Split)

Feuer:
312 Schaden (Split 156/156)

Blitz:
310 Schaden (Split 154/156)

Es stellen sich folgende Fragen zusätzlich:
Gegen welche Spieler kämpfst du oder machst du viel PVP.
Viel PVP: Feuer besser, Profis tendieren dazu Blitzressistenz hochzuziehen, dann musst du die Anfänger aber auch ohne Probleme umlegen können

Wenig PVP: Blitz, macht auch im PVE dann mehr Sinn
Generell ist Feuer so oder so schlechter, weil du von Grund auf von den meißten Rüstungen Feuerresistenz bekommst, viele Spieler haben zudem Chaoswaffen weshalb viele im PVP ohnehin auf hohe Feuerresistenz setzen (das macht auch gegen Pyromantie Sinn)

Kannst du Waffen verzaubern oder hast du das vor?
Die Frage ist essentiell weil du Feuer und Blitzwaffen NIE verstärken kannst. Deshalb verwendet man wenn man ständig PVP macht auf hohen Leveln NIE Elementarwaffen. Denn selbst wenn ich sie nicht verzaubern kann, kann ich einfach Feuer oder Blitz auf die Waffe "schmieren" (Gold Pine Resin).

Antwort #8, 09. Oktober 2012 um 04:36 von Alfadas

Die letzte Sache ist, das für dich Normal der einzig sinnvolle weg ist. Elementarwaffen werden mit zunehmendem Level immer wertloser. Elementarwaffen können nie verstärkt werden.
Und viele Anfänger unterliegen dem Trugschluss das nur der Gesamtschaden zählt. 156+156 Schaden ist insgesamt zwar viel mehr als "nur" 219 Schaden, dafür gehen die 219 aber auch komplett auf eine Rüstung. Mit einem eher schlecht ausgerüstetem, leichten Build erreichst du ohne Probleme 100 Normale und 100 Blitzresistenz. Das bedeutet, von einer Blitzwaffe kommen ja faktisch nur um die 112 Schaden bei dir an ((156-100)+(156-100)) während die normale Waffe ja sogar ohne Verstärkung bereits 219-100=119 macht, weil sie nur durch die Physische Rüstung muss.

Die Wahrheit ist, das die meißten wohl eher eine hohe Resistenz haben, entweder gegen Elementares oder gegen Physisches. Aber Schaden der NICHT aufgeteilt wird, ist GRUNDSÄTZLICH besser. Natürlich kann es passieren das jemand mit Havels Rüstung einfach weniger Physischen Schaden einsteckt als wenn du mit Blitz draufhaust, aber gegen die Breite Masse ist Normal immer besser. Ausserdem kannst du Normale Waffen ja noch zusätzlich verstärken, sogar ohne Zauber und werden mit dir auch noch stärker werden.

Elementarwaffen sind sinnvoll bis ~Level 70 ODER wenn du Magier bist oder ein anderes Build spielst, das weder Beweglichkeit noch Stärke hat. Ansonsten sind sie komplett unsinnig.

Und narax verwechselt da irgendwie was. Natürlich macht ein Schwert mit viel mehr Schaden auch kritisch viel mehr schaden. Aber Messer bekommen einen zusätzlichen prozentualen Bonus auf die kritischen Treffer, welche mit Hornet Ring nochmal aufgewertet werden. Ausserdem ist ein Banditenmesser ja auch VIEL leichter als ein Großschwert und auch VIEL schneller. Das der Schaden eines Drachenzahns am Ende trotzdem höher ist, als der eines Banditenmessers, liegt auf der Hand.

Und das mit dem Feuerrapier kannst du dir ja selbst ausrechnen. Ein Banditenmesser bekommt einen kritischen Bonus von ~50 ein Rapier bekommt gar keinen. Für kritische Treffer dürfte ein Banditenmesser also weiterhin besser sein - aber auch nur dafür. Sollte sich dein Gegner weigern, sich von dir abstechen zu lassen sieht es ziemlich düster aus.

Antwort #9, 09. Oktober 2012 um 04:36 von Alfadas

1.ein grßteil von dem was du geschriebe hast stimmt nicht.(rapier macht erhöhten krit schaden,im pvp haben die meinsten eher einen erhöhten physischen schutz)
2.für pvp(sl 100-130) sind elementarwafen besser da die meisten wwenn sie sehen das du nen buff hast den kampf hinauszögern und der buff nach 60 sek. wieder weg ist!
3.du hast hier jetzt nen halben roman geschrieben anstatt hier gleich auf den punkt zu kommen.

Antwort #10, 09. Oktober 2012 um 06:42 von narax

Ok ich will auch meinen Semf dazu geben ;)
Ich benutze ein Banditen Messer +14 mit einem Dex Build (40 Dex),
Und finde es relativ gut. Mit Hornissen Ring ist fast jeder Gegner im PvP nach 2 Paraden tot. Und das obwohl der Dolch ungebufft ist. Was ich am meisten an ihm mag ist das extrem niedrige Gewicht, ich kann mit ihm immernoch das Paladin Set tragen und bleibe unter 25 Prozent Traglast. Und um auf die Sache mit dem Crit Schaden zurück zu kommen: mit ner Black Knight Axt mache ich mit ner riposte so 1700 Schaden, mit nem Banditen Messer so 1300. und dafür bleib ich halt leichter.
Aber mal abwarten wie es nach dem Patch bzw DLC aussieht, dann wird der Crit Schaden eh extrem geschwächt und der Hornissen Ring auch, mal gucken wie viel Sinn so ein Parier Build dann noch macht.

Antwort #11, 09. Oktober 2012 um 10:32 von x6666

1. Falsch, 2 Rapiere machen "leicht" erhöhten Schaden bei Critical, aber nicht annähernd so viel wie das Messer. Von allen kann keine Rede sein.

2. Gegen was für Flaschen kämpfst du denn bitte? Du kannst natürlich Dauerbuffs benutzen, Harz kann man in 99er Mengen ohne Probleme einkaufen und wie bereits gesagt, meißtens macht die Waffe auch normal schon mehr schaden. Die Behauptung das die Mehrzahl der Spieler physische Rüstung hat, nehme ich dir bei SL 120 ganz sicher nicht ab.

3. Sorry das ich dich etwas blamiert habe, lag nicht in meiner Absicht, aber die Wahrheit tut manchmal eben weh.
Immer locker bleiben, ist nur ein Spiel ^

@x6666 du hast es vollkommen erfasst und natürlich in allen Punkten recht. Und genau darum geht es eben auch. narax hat den unterschied irgendwie nicht so erfasst. Egal.

Das mit dem Patch ist richtig, aber wenn die Elementarwaffen ebenfalls geschwächt werden, spielt das vermutlich keine Rolle mehr.

@Autor, aber mach was du willst, es ist ja dein Build. Die Wahrscheinlichkeit, das die Normale Waffe im Gegensatz zu dem was narax sagt aber die beste ist kannst du dir mit einem Rechner auch schnell selbst ausrechnen. Wie gesagt, du musst damit eben auch umgehen können, ohne abstechen rentiert das ganze so oder so nicht.

Antwort #12, 09. Oktober 2012 um 17:14 von Alfadas

@alfadas:
1.auf sl 120 ist die skalierung nicht unbedingt sehr hoch.
2.ja normale waffen sind besser als bitz-/feuer-waffen aber eben meisten nur wenn sie gebufft sind.goldharz,etc.bringt nicht unbedingt sehr viel.
3.was soll ichden deiner meinung nach nicht verstanden haben!-.-

Antwort #13, 09. Oktober 2012 um 17:59 von narax

ich stimme narax zu, ab sl 120 hat man meist noch keinen nennenswerten build, die meisten haben bis dahin viele punkte für leben und ausdauer investiert aber selbst wenn einige punkte auf beweglichkeit gelandet sind oder stärke etc. so ist der bonus doch eher gering, vieleicht 60-100 punkte mehr schaden aber das ist noch nicht die welt, fakt ist das das verzaubern und bescichten zeit kostet und begrenzt ist, jemand der ein bischen ahnung im PvP hat würde einfach zeit schinden bis der effekt nachgelassen hat und dann ist dein physischer wert ziemlich lahm und wieder beschichten würde deine deckung tödlich in den keller reißen. dazu ist wie narax schon erwähnte, eine beschichtung mit harz recht nutzlos da der effekt absolut minimal ist.
ich persönlich bin schon auf das update gespannt, ich werd trotzdem alle oder zumindest viele one-hiten, hab schon alles durchgerechnet und einen build erstellt mit dem das mit den werten aus dem wiki perfekt funktioniert, allerdings muss ich gleichgestehen das ich lowbie-protector vs. PvP-killer bin oder anders gesagt, ich bin derjenige der versucht den PvP-killern den spaß lowbies zu one-shoten, kaputt zu machen.

Antwort #14, 09. Oktober 2012 um 18:46 von Kryos

Da gib i h narax und Kryos recht, denn jeder der apvp macht macht km Durchschnitt 35 vit und end.
Denn eventuell noch faith oder Int und dann sind noch vieleicht 10-20 punkte für dex und str.
Dassind vielicht 50 punkte extra schaden.
Wenn du faith und int weglässt sind es vileicht 20-30 punkte, was vieleicht 100 punkte mehr sind was auch nicht viel bringt.
Deswegen habe ich immer eine normale +15 waffe die ich zuerst mit DmB oder SlB buffe und wennd der buff weg ist wechsel kch zu ner 10 feuer. was einfach mehr schaden amcht.
Aber natürlich wenn mann auf höheren level pvp macht oder pve umd viel str umd dex hat sind +15 waffen besser, jedoch hatt kaum jemand der ahnung vom PvP hat nen Char über 250außer für turniere.
Und das ist meine Meinung

Antwort #15, 09. Oktober 2012 um 19:34 von fan1997

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)