Kaiserlich = schlecht? (Skyrim)

Bevor ich die Questreihe mit der Kaiserlichen Armee beginne hab ich mich informiert und herausgefunden das man Windhelm einnimmt. Meine Fragen/Sorgen:
1. Hassen mich die Einwohner von Windhelm dafür?
2. Hassen mich mehr als nur die Einwohner von Windhelm?
3. Wird man Jarl von Windhelm?

Frage gestellt am 12. Oktober 2012 um 12:36 von knalltuete1209

9 Antworten

1. Nein.
2. Nein.
3. Nein.


Man kann auch die Kaiserlichen nicht als "schlecht" bezeichnen. Die Sache ist nicht so Schwarz-Weiß gehalten.

Antwort #1, 12. Oktober 2012 um 12:46 von derschueler

Zu 3: aber man nimmt doch Windhelm ein! Und dann gehört sie mir nicht mall?

Antwort #2, 12. Oktober 2012 um 12:52 von knalltuete1209

Glaubst du ich lüg dich an? In Skyim wird man weder Jarl von irgendwas noch der Großkönig.

Antwort #3, 12. Oktober 2012 um 12:58 von derschueler

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Tut mir leid! Ich hab nur dieses Stadt einnehmen ein bisschen falsch verstanden!

Antwort #4, 12. Oktober 2012 um 13:06 von knalltuete1209

Wenn man so fragt kann man ja auch sagen sturmmantel=schlecht weil die Einsamkeit einnehmen die könnten dich dann auch hassen :-)

Antwort #5, 12. Oktober 2012 um 13:45 von ComanderCody501

@knalltüte: meinst du anstatt jarl vielleciht "thane"?
hast du des verwechselt... oder wie?

Antwort #6, 12. Oktober 2012 um 13:47 von marius1899

Man ist doch auch nur ein Soldat, ein Legat am Ende, aber trotzdem nur ein Soldat.

Antwort #7, 12. Oktober 2012 um 14:26 von findusuli

"nur ein Soldat" - So ist es, selbst die ganzen Beförderungen sind nur zierde, füt die alle anderen Actore bleibste ein normaler Soldat mit Generalrüstung.

"oder wie?" - Vor ungefähr ein paar Monaten gingen Gerüchte um die Welt von Skyrim, man könne Jarl oder Großkönig werden, offabar glauben das noch welche. Thane kann man hingegen immer werden, sogar doppelt im selben Fürstentum nach Eroberung. :D

"die Kaiserlichen nicht als "schlecht"" - Die Thalmor sind an allem Schuld mit ihrem Ketzergetue, außerdem sind sie die Strippenzieher im Hintergrund. Von daher stimme ich dir zu. :)

"1. Hassen mich die Einwohner von Windhelm dafür?" - Die normalen Bewohner der Stadt ist es sozusagen shitegal ob du die Stadt eroberst oder in Schlacht um Windhelm "niederbrennst", die bleiben fröhlich im Haus sitzen essen und trinken oder in der Taverne feiern se als ob nichts wäre. Nach dem Krieg ist vor dem Krieg, es ändert sich weder bei den Kaiserlichen noch den Sturmmänteln die Meinung über dich. Einziges was passiert, die Soldaten der entsprechenden Parteien verschwinden aus dem Spiel, also erledige vorher nochn paar Windhelm oder Einsamkeit Quests wo die Wachen noch verfügbar. ;)

Antwort #8, 12. Oktober 2012 um 21:20 von paper007

Ach wieso hassen mich nach eroberung von Einsamkeit die Sturmmäntel trotzdem? Übrigens: wenn du eine Stadt eingenommen hast was ist dein Anteil von zb. der Kaiserlichen Armee?

Antwort #9, 15. Oktober 2012 um 17:27 von knalltuete1209

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Schon seit längerem setzt sich Hersteller Electronic Arts für Geschlechtergerechtigkeit ein und wurde daf&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)