Ein "Neu" Monterregioni in den Bayou? (AC - Liberation)

In Assassin´s Creed hatte Altair Masyaf,
in Assassins Creed II hatte Ezio seine Villa Monterregioni.
Und Connor wird sein Blockhaus im Grenzland von Denver haben.
Aber was ist mit Aveline?
Wird auch sie einen Rückzugs ort haben?
Eventuell einen Stützpunkt wo sie (eventuell wenn es sie geben wird) ihre Assassinen Rekruten ausbilden kann?

Kurz und Knapp:

Wird Aveline einen Rückzugsort haben?

Frage gestellt am 14. Oktober 2012 um 12:19 von Spitzkopf-Larry

17 Antworten

Das weiß im Moment keiner. Ich denke ehr nein, aber dafür gibt es soviele andere geile Neuerungen! (tauchen, unterschiedliche Kostüme die Auswirkungen auf das Gameplay haben, Wettersystem etc).

Aber wie gesagt, vllt gibt es sowas ja auch! Es würde zum Spiel passen, aber wer weiß es schon ;)

Antwort #1, 15. Oktober 2012 um 20:06 von resistance-zocker

Wenn es ein Wirtschaftssystem geben wird,
wird es auch Waffen zu kaufen geben und Rüstungen etc.
eventuell auch Schneider wo man die Outfit Farbe ändern kann,
dann muss es einfach so sein das man auch ein eigenes Zimmer hat,
vielleicht stellt Agaté (ihre Mentorin) ihr ein Zimmer für Waffen usw. zur verfügung.
Glaubst du es werden wieder Bürger Rekrutiert werden können wie in Brotherhood?
Ich weiß bisher nur das man eine art "Bürgerwehr" hat wenn man als Sklavin verkleidet ist und andere Sklaven zu einem Aufstand und zu einer Ablenkung anstiften/verwenden kann.

Antwort #2, 16. Oktober 2012 um 20:47 von Spitzkopf-Larry

Wirtschaftssystem? Davon habe ich sogesehen noch nicht gehört. Ich hab wirklich keine Ahnung wie das funktioniert, ob es wirklich wie in den anderen Teilen ist mit Waffenhändler, Schneider etc oder ob es jetzt ganz anders ist. Das Assassinen Kostüm von Aveline wirkt nur nicht so, als ob man es färben könnte, oder?! :D

Ich denke einfach nicht, dass es etwas vergleichsweiße wie Monterregioni geben wird, höchstens ein kleiner Kompromiss in Form eines Zimmers oder so.

Und mit dem Bürger rekrutieren...ich denke da auch ehr nein. Vllt gibt es wieder Kurtisanen die man anheuern kann um Soldaten abzulenken. Aber es gibt zumindest (was jetzt bekannt ist) eben den Kompromiss mit dem Sklavenkostüm, wo andere einem helfen (wie du schon gesagt hast). Gerade das ist eine super Neuerung und macht das Spiel authentisch, ich mein, es ist einfach unglaublich lächerlich dass z.B. Conner mit seinen zisch Waffen und seinem Anzug sich auf ne Bank setzt und dann wie unsichtbar ist.

Man darf gespannt bleiben! Ich habe hohe Erwartungen an das Spiel, aber nicht zu hohe, es ist und bleibt ein Vita Spiel! Wobei man noch sehr viel rausholen kann. :)

Antwort #3, 17. Oktober 2012 um 18:37 von resistance-zocker

Dieses Video zu AC - Liberation schon gesehen?
Ich bin auch schon sehr gespannt,
gerade erfuhr ich von Ubisoft das wenn bei ACIII schon ein tolles feature am Anfang auf uns alle wartet von dem wir noch nix wissen, und es bisher sehr sehr sehr viel von ACIII news und featurettes gab und sehr wenig von ACIII Liberation, kann es immernoch das Rekrutierungs System geben und den rest :)

Das Outift von Aveline wirkt nicht sehr Färb bar,
aber man könnte das Leder ja bleichen oder nicht?
Weiß würde ihr auch stehen somal es in den USA mit einer weißen Vita kommt und man Aveline in einem weißen Outfit schon gesehen hat.
Wenn man nicht fäbren kann dann eventuell die Rüstungsteile Färben. Hauptsache man kann sie in nem Weißen Outfit bewundern :D

Und ich glaube das uns dort etwas Großes bevorsteht, denn Aveline ist ja die Tochter eines wohlhabenden Mannes die sich entschlossen hat gegen die Sklaverei zu Kämpfen. Also wird ihr vielleicht von ihrem Vater ein Haus zur verfügung gestellt bekommen.
In dem Dev. Dairy sah man in einer Szene einen View auf ein Haus in Louisiana das nicht gerade sehr "Billig" wirkte. Vielleicht war es das sogar :D

Ich freu mich aufjedenfall, denn in 14 Tagen wird es soweit sein :I

Antwort #4, 17. Oktober 2012 um 19:49 von Spitzkopf-Larry

Ich kann nicht mehr :D

Du redest gerade von dem Dev. Dairy und dann wollte ich gerade sagen geh mal zu 1:07



Meinst du das? Weil das sieht für mich aus, als würde es uns gehören im Spiel :D

Ich bin so aufgeregt...und froh dass ich es hier mal mit jemaden teilen kann! Mit dem Kostüm, das könnt ich mir auch vorstellen. In bisher jedem Assassins Creed war das weiße Kostüm dabei (wobei Revelations) aber es ist ja sowas wie ein Markenzeichen der Serie. Und selbst wenn man das Assassinen Gewand nicht färben kann, ich bin mir zu 99 % sicher dass man das Zivil Outfit färben kann. Ein Kleid bietet sich einfach dafür an!
Die Tatsache dass es so wenig Infos über AC3 Liberation gibt...auf der einen Seite enttäuschend, auf der anderen erzeugt es noch mehr Spannung. Ich mein, wenn ich jetzt AC3 spiele, hab ich schon tausende Sachen in Gameplays und Trailern gesehen, bei Liberation wird es viele Überraschungen geben. Letzendlich liegts aber daran, dass es die Vita ist. Überleg mal. AC3 gibts für PC, Xbox und PS3. Da muss man einfach soviel Marketing machen, damit auch keiner dravon vorbei kommt! Die Vita hat schlechte Verkaufszahlen und trotzdem veröffentlichen sie 2-3 gute Trailer, Gameplay und Dev. Diaries, was ich wirklich löblich finde. Und mal abwarten, zu Weihnachten werden die Verkaufszahlen der Vita nochmal ansteigen (dann hat man zumindest schon ein paar gute Günde mit Uncharted, Gravity Rush, LBP, Assassins Creed, NFS und ein paar anderen) und dann kommt ja noch ein Killzone. Und auch wenn das COD schlecht wird, es wird die Verkaufszahlen auch ankurbeln. Wenn das wirklich passiert, dann kann man ja vllt sogar auf eine Fortsezung zu Liberation hoffen *.*

Ich freu mich echt von Tag zu Tag mehr. Und es kommt doch am 30.10 raus oder? oder doch der 31.10 ?! Genau an diesem Tag ist hier in Sachsen Feiertag, das wär scheiße :D

Antwort #5, 17. Oktober 2012 um 20:42 von resistance-zocker

&list=PL571FAB459FAE5071&feature=player_embedded

:D

Antwort #6, 18. Oktober 2012 um 18:50 von resistance-zocker

Ich find das ebenfalls toll das man mit jemandem über Liberation und Aveline reden kann. Und überleg mal, wenn sich Aveline und Connor in Liberation treffen (ob sie sich auch auf der Ps3 Version begegnen wurde nicht bestätigt, aber wenn es 60 Minuten mehr Gameplay enthält könnte es sich darum handeln wie sich Connor und Aveline treffen, denn PC Xbox und Wii U enthalten diesen Inhalt nicht und da Sony und Ubisoft seid Revelations verbandelt sind ist es gut möglich das Vita und Ps3 wie die Wii U kommunizieren könnten) und sie vielleicht am Ende von ACIII sich dann eventuell am Ende gegenseitig helfen und es davon dann noch jede menge Sequels geben wird Sprich Connor und Aveline in einem Spiel für Ps3 und Vita Spielbar sind vielleicht haben sie dann auch eine Beziehung wie Altair und Maria. Denn Aveline ist auch zwischen Templern und Assassinen hin und hergerissen wie Maria.

Wenn ich von Gamestop ausgehen würde kommt das Spiel (ACIII)wieder 4 Tage früher raus wie Revelations letztes Jahr am 11.11.11 (Skyrim release, eigentlich kam es dann doch 2 Tage zuvor raus) und ACR sollte am 15.11.11 erscheinen.
Nach dem Amerikanischen Release gerechnet 4 Tage früher wäre das der 26.10.2012 und wäre ein Samstag und wäre ziemlich cool.
Aber Liberation wird vermutlich (habs bei Amazon bestellt wegen des ULC Packs und des Anhängers) erst am 31. Oktober kommen.
(wie es bei LBP Vita war mit dem versenden des DLC wird es vermutlich wieder 4 Tage dauern nach Release, leider)

Ist Krass wieviel Werbung die auch bei Prosieben heute gemacht haben für ACIII und Liberation (nur den Connor Trailer, aber am ende mit Vita Spiel präsentiert)

Es würde mir sehr gelegen kommen wenn ACIII Liberation am 26. kommen würde weil der 31. Oktober Halloween ist.

Antwort #7, 20. Oktober 2012 um 19:17 von Spitzkopf-Larry

Assassins Creed III Liberation ist noch nichtmal draußen und du überlegst im ernst wie cool wohl eine fortsetzung wäre?
Es könnte ja sein das sie am Ende von ACIII Liberation stirbt.

Ich hoffe wirklich ob ein Patch kommen wird für ACIII das die Kompatibilität mit der Vita zulässt als Wii U controller sozusagen.
Das wäre sogar cooler als der Wii U Controller.

Ich habe bisher ACIII liberation nichtmal anspielen können und weis noch garnicht ob es sich wirklich lohnt.

Ich hoffe das die Syncronsprecherin sympatisch ist.
In der Englishen Version klang das nicht sehr überzeugent oder Dramatisch für mich.
Ich hoffe ebenso wurde die Grafik seid der Gamescom verbessert, die sah wirklich hözlrig aus und Playstation 2 mäßig.

Antwort #8, 20. Oktober 2012 um 19:46 von Spitzkopf-Larry

Also man trifft in Liberation nicht nur Connor, man kann ihn sogar spielen, was ich auch extrem genial finde (so besteht die Hoffnung, dass man ihn später vllt auch noch für die freie Spielwelt freischalten kann).
Naja mit dem Erscheinungsdatum weißt ich auch nicht so Recht...ich geh aber nicht davon aus, dass es wirklich deutlich vor dem 31.10 erscheint. Ich habs auch wegen dem Anhänger und den PreOrder Bonus bei Amazon vorbstellt, dort steht ja dass es vermutlich am 1.November zugeschickt wird. Bei der Email hab ich auch die Befürchtung, dass sie erst einige Tage später zugestellt wird^^

Und wegen meiner Hoffnung einer Fortsetzung...Ich finde das garnicht allzu unrealistisch und die Hoffnung kann man doch auch jetzt schon haben! Fakt ist, dass noch eine Menge Konsolenverkaufsantreibende (xD) Spiele rauskommen und wenn sich Liberation gut verkauft, werden die Entwickler sicherlich darüber nachdenken. Das es sehr gut wird, davon kann man denke ich ausgehen. Es sieht bis jetzt wirklich genial aus und ich gehe nicht davon aus, dass wir enttäuscht werden.

Die Synchronsprecherin...Liberation hat doch gar keine deutsche Synchro, oder?! Und die englische mit diesem Akzent ist ziemlich...schwer zu beschreiben, unauthentisch! Es wirkt so aufgesetzt und unemotional, da hat AC3 deutlich die Nase vorn (die deutsche Synchronstimme von Connor gefällt mir ziemlich gut, ist ja auch eine bekannte).

Grafisch gesehen. Im großen und ganzen wirkt es so, als würde es grafisch einer der besten Titel bis jetzt werden. Es könnte besser aussehen, klar, aber es muss einfach aufgrund der freien Spielwelt ein paar Einschränkungen geben. Das einzige, was mich wirklich stört, sind die ein wenig hölzernen Bewegungen (vorallem beim Kanu Fahren sieht man das). Hoffentlich haben die daran noch gearbeitet. PS2 Niveau würde ich nicht sagen, dafür sieht es wirklich zu gut aus :)

Antwort #9, 21. Oktober 2012 um 22:04 von resistance-zocker

Man kann Connor nur spielen wenn man ACIII hat(habe ich),
und auch nur in einer New York mission (Ubisoft hat sich nochnicht geäußert wie groß diese sein wird)

Glaubst du es wird für Liberation, etwas in Uplay geben oder nicht weil es bisher schon viel zu geben wird?

Es wurde in einem Interview erwähnt das man den Connor skin kriegt in dem man beide Spiele verbindet, vielleicht aber erst nach der Mission (?)

Die Grafik sah manchmal zu klötzrig aus aber alles in allem wird das Spiel zwar gut aber kann ACIII einfach nicht das wasser reichen wette ich.

ACIII Liberation wird gut, aber die Nachfolger hängen von dem Erfolg von Aveline ab. Die meisten Weiblichen Käufer werden sie sehr gut finden und auch die meisten Männlichen Käufer aber Fakt ist das viele sie nicht als vollwertiges Mitglied der Assassinen anerkennen werden.

Ich bleibe bis ich es Spielen kann immernoch Zynisch.

Antwort #10, 21. Oktober 2012 um 23:15 von Spitzkopf-Larry

Nungut, ich selbst werde kein AC3 haben, aber einen Kumpel wird sich das holen.

Aber mal ehrlich: Liberation kann AC3 nicht das Wasser reichen?! Natürlich nicht! xD Deshalb ist Liberation immernoch ein HANDHELD und kein KONSOLEN Spiel. Jegliche Vergleiche zwischen Liberation und AC3 sind unangebracht, vorallem grafisch und von den Animationen her. Bei Aveline an sich bin ich selbst sehr skeptisch, sie hat einfach nicht die Ausstrahlung wie z.B. ein Ezio. Aber vllt wird die Story ja auch so gut erzählt, dass man sich gut hineinversetzen kann.

Und du meinst sicherlich, dass du "skeptisch" und nicht "zynisch" bleibst :D

Antwort #11, 22. Oktober 2012 um 00:03 von resistance-zocker

Ezio war sehr charismatisch da hast du Recht,
aber lag das nicht auch irgendwie ein wenig am Setting?
Italien, 15. Jahrhundert.. ein Charmanter Florentiner der diverse Bettgeschichten hat und mit dem man sich gut identifizieren kann.

Aveline wird nichtmal annähernd an Ezio herankommen aber ob Connor das wird bleibt offen, bisher hat er schon gepunktet weil auch er wie Ezio am Anfang nur Rache will, sich dann im laufe des Spiels aber so gut entwickelt das er ansehnlich ist und wirklich beeindruckend in der Kunst des Tötens.

Für einen Handheld sah Liberation schon sehr gut aus und auf der Grafik herumhacken wollt ich auch nicht. Es sieht sehr gut aus für die Vita und wenn sie immer ein HANDHELD genannt wird, wird sie dennoch von vielen als bessere Playstation 3 Empfunden weil du überhaupt überall spielen kannst und nicht blos Kinderspiele wie auf dem DS zumbeispiel.

Und ich meine was ich sage mit "zynisch", ich war am Anfang zynisch ob es was werden würde und bleibe bis 31. Oktober unvoreingenommen.

Ein guter Freund, der bei Gamestop arbeitet, meinte unterschwellig das er die Ware (ACIII) am Freitag reinbekomme und Samstag sehr viel zutun haben würde.
Also schließe ich aus dem Kontext das wenn er Samstag von der Zentrale die Lizenz bekommt wird er mich Anrufen und ich stehe dann gleich auf der Matte für meine Freedom edition. :D

ACIII Liberation wird auf jeden Fall erst am Mittwoch nächster Woche veröffentlicht aber ob Amazon die Codes schon verschicken wird, am release Date, ist noch Fragwürdig.
Allerdings kann man sicher sein das der Anhänger dabei sein wird.
(na hoffen wir´s)

Antwort #12, 22. Oktober 2012 um 20:17 von Spitzkopf-Larry

Oh ja, der gute Ezio. Assassins Creed 2 ist für mich eins meiner Lieblingsspiele, vllt sogar in meiner Top 3 (hinter Zelda, ist einfach ein Meilenstein meiner Kindheit). Das lag zum einem an der Spielmechanik und der grandiosen Story, zum anderen einfach an dem unglaublich gut gezeichnetem Charakter Ezio Auditore da Firenze. Er war/ist einfach eine Art Identifikationsfigur, etwas, was es nicht oft in Spielen gibt. Hineinversetzen geht immer, selbst bei Kratos, aber sich dem Charakter so nah fühlen, dass gibt es seltener. Und du hast schon Recht, das Setting der Renassaince in Italien mit dem Aufreißer Ezio, am Anfang 17 und wild, am Ende 45, erfahren und vom Leben gezeichnet, das hat schon was. Die Entwicklung ist genial dargestellt. An sowas wird Aveline nicht rankommen. Wird sich zeigen, in wie fern die Sklaverei erzählt wird, sprich ob man es wirklich nachvollziehen kann. Gut das wird man sicherlich, aber das tut man ja alleine schon, weil man das Vorwissen hat (Sklaverei ist schlecht und so ;D)
Conner wirkt da schon vielversprechender. Angenommen es GÄBE ein zweites Assassins Creed für die Vita, ich hätte da so meine Zweifel, ob es wieder mit Aveline wär. Das nächste Assassins Creed mit Conner wär da realistischer. Aber man muss auch daran denken, dass nächstes Jahr bald die neuen Konsolengenerationen losgehen. Und ob die Entwickler eine Story wirklich Generationsübergreifend erzählen wollen, das wird sich zeigen.

Tja, mit AC3 wärs natürlich geil (für dich :D). Ich hab halt nur einen Laptop, einen wirklich guten, aber um AC3 zu spielen reicht er doch leider nicht mehr :( Und selbst wenn ich ne Konsole hätte, nen HD Fernsehr hab ich nicht, wodurch es wieder sinnlos wäre. Also muss ich dann zu meinem Kumpel und mal 2 Nächte durchmachen xD

Und trotzdem, deine "zynische" Haltung...zynisch ist wirklich der falsche Ausdruck, du verspottest ja das Spiel nicht bevor es draußen ist oder bist beleidigend. Du bist skeptisch und unvoreingenommen. Ich würde es auch gerne sein, aber ich bin unglaubich aufgeregt und freue mich auf das Spiel und bin überzeugt, dass es ein klasse Spiel wird. Zuviel Hoffnung führt aber zu Enttäuschung ;)

Die Codes sind mir relativ egal, also nicht egal, aber ob 1-2 Tage später interessiert mich nicht. Hauptsache das Spiel und der Anhänger sind pünktlich da!

Antwort #13, 23. Oktober 2012 um 01:10 von resistance-zocker

Zuschade das sich Amazon an den Release klammert sonst würde das Päckchen samt Anhänger schon Samstag nachmittag da sein ;)

Ich lege wirklich meine ganzen Hoffnungen in ACIII Liberation.
Und obwohl ich länger gewartet habe auf ACIII, die Freedom Edition vorbestellt habe, den season Pass kaufe, T-Shirt vorbestellst habe warte ich doch mehr auf Liberation.
Ich dachte am anfang noch es wird wie Resistance Burning Skies.
Gute Grafik, aber schlecht insziniert wenig gefühl drin und alles in allem etwas zu Schlampig dahin gerotzt.
Aber dann als die Gamescom bilder die Runde machten war ich sehr gespannt.

Zu der sache mit dem Tauchen.
Glaubst du allen ernstes das nur Aveline tauchen können wird?
Ich bitte dich, am anfang hieß es auch Connor habe nur eine Versteckte Klinge. Dann gab Ubisoft das Gegenteil mit einem neuen Trailer preis.
Und wieso kann das neue Feature was am Anfang erscheinen soll nicht das Tauchsystem sein?

God of War ist schlecht zu vergleichen mit Assassin´s Creed :D
Kratos Geschichte ist so blutig und brutal das man den Charakter von Kratos nicht so gut rüberbringen kann wie bei einem AC.

Aber trotz das Ezios Schicksal schlimmer war als das von Kratos ist Ezio trotzdem gut gelungen wegen denen die seinen Weg begleiteten wie Mario, La Vólpe uvm.

Ich bin nur wegen der Codes gespannt wegen der Waffe und dem Dolch.
Ich hoffe das sie irgendetwas bewirken außer Dekor.

2 Nächte wirst du für Sequenz 1-5 brauchen.
Weißt du wie Lang die Story um Desmond diesmal ist?
Ausser dem würde ich wird wirklich empfehlen ne Ps3 zu holen,
auf dauer Monster Hunter auf PsP oder Vita oder was auch immer zu daddeln ist zwar cool aber bringts nicht wirklich wenn es wirklich gute Konsolen gibt die alle bald reduziert werden wegen der wie du sagtest "Next Generation" an Konsolen.

Antwort #14, 23. Oktober 2012 um 18:59 von Spitzkopf-Larry

Erstmal sry dass ich jetzt erst schreibe ;)

So...mit der PS3...klar, es wär keine schlechte Investition. Aber es ist auch so, dass ich trotz allem einen guten Laptop habe. Und nach langen Überlegungen werde ich mir AC3 auch für meinen Lappi holen. Ich muss keine Angst haben dass es nicht läuft (ich spiele auf meinem Laptop auch Skyrim, Fifa und und und) nur ist mein Problem, dass er in letzter Zeit gerne mal kaputt ging (Festplatte).

Die Codes für das Spiel mit den Waffen, ich denke eigentlich schon, dass es nur Dekorationen sind. Aber man darf sich ja auch überraschen lassen.

Das Tauchen...ich bin mir nicht sicher, ob Connor das wirklich kann. Im Wald als Außengebiet sah das nicht so aus, als ob er es könne. Und bei Liberation wird es wohl so, dass sie nur in dieser Höhle tauchen kann. Dort an der Stelle, wo man Kanu fährt, wird das bestimmt nicht gehen, weil es da soviele Krokodile gibt (ich denke zumindest sowas).

Was meinst du mit den 2 Nächten für Sequenz 1-5 ? Redest du von AC3 mit den 20 Stunden Spielzeit?
Bei Liberation erhoffe ich mir ein zumindest ansatzweiße gute Story (mit 10 h wär ich schon zufrieden, zumal es noch Nebenquests gibt).

Jetzt sind es ja nur noch 4 Tage (bei mir eben 5). So kann ich jetzt Liberation durchzocken und Ende November kommt dann AC3 für PC :) Ich freu mich auf die nächste Zeit!

Antwort #15, 27. Oktober 2012 um 22:15 von resistance-zocker

Es gibt 12 Sequenzen bei ACIII (+3 Sequenzen in den ULC, also 15)
und ich glaube nicht das man die ganze Erfahrung an der Story in einer Nacht (oder WE) durchhaben.

Vielleicht sendet Amazon das Packet ja doch rechtzeitig. Ich hoffe einfach, ist total doof wenn jemand das spiel schon hat und man selbst noch warten muss :)

Es sind ja nur noch 4 Tage bis ACIII Liberation da ist, wenn du magst können wir MP zusammen spielen.
Wenn du magst, manche mögen nur den Singleplayermodus.

PSN ID: Valentin-freak

Antwort #16, 28. Oktober 2012 um 19:57 von Spitzkopf-Larry

Multiplayer...das ist so eine Sache. Auf der Vita wird das nur ein wie ein Kartenspiel sein, sprich: fürn A*****. -.-

Es gibt schon Videos und ein Lets Play vom Spiel, hab mir nur das MP Video angesehen. Es gibt ein Funken Hoffnung, da im MP oben ein Timer abläuft. Vllt schaltet sich der richtige MP erst am 31.11 frei. Aber das sind nur Spekulationen, im Moment ist er einfach nur schlecht.

Antwort #17, 28. Oktober 2012 um 20:13 von resistance-zocker

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Liberation

AC - Liberation

Assassin's Creed - Liberation spieletipps meint: Trotz eindrucksvoller Grafik nicht so gut wie die Konsolenfassungen, aber bisher der beste Ableger für tragbare Konsolen. Artikel lesen
72
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Ein paar Details zum Action-Spiel Dragon Ball FighterZ sind durch die aktuellen Ausgaben der japanischen Magazine V-Jum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Liberation (Übersicht)