Skyrim (Skyrim)

Moin leute,
ich hab vor skyrim auf dem pc zu zocken und mir dawngurd auch noch zu kaufen und weiß nicht ob es besser ist es zusammen zu kaufen oder dawnguard erst später wenn ich ein höheres lvl erreicht habe. da ich mir momentan nur skyrim alleine leisten kann und wissen wollte ob ihr mir ratet beides gleichzeitig zu kaufen oder erst dawnguard kaufen, wenn ich schon höheres lvl hab.

PS: ich hab skyrim schon auf der ps3 durchgezockt, da es dawnguard momentan aber nur für pc und xbox gibt dachte ich es mir für pc zu kaufen.

Frage gestellt am 14. Oktober 2012 um 20:07 von Naruto-Uzumaki97

2 Antworten

Grundsätzlich kannst du das Dawnguard schon mit Level 10 beginnen. Ab diesem Level quatschen dich die Wachen an und teilen dir mit, dass die Festung Dawnguard aufgrund der Vampirplage, wieder besetzt wurde. Danach findest du im Log eine Quest, die Festung aufzusuchen. Allerdings finde ich, es macht mehr Spass, wenn man bereits einiges Fleisch auf den Knochen hat. Also eine vernünftige Rüstung und gute Waffen besitzt, und schon einige Fähigkeiten trainiert hat. Diese virtuellen Muckis sorgen für grösseren Spass im Spiel. Ausserdem hat man auch schon einige Erfahrungen mit der Welt. Ich personlich empfehle erst um Level 30 bis 35 rum, die Festung Dawnguard aufzusuchen. Allerdings ist das DLC auch nicht unbedingt für High Level Charkter gemacht. Man hat zwar auch dann Spass, aber die neuen Fähigkeiten, Waffen und Rüstungen, braucht man nicht wirklich, da man schon stärker ist als mit dem neu erworbenen. Man probiert dann einiges aus, kehrt aber letztlich wieder zu den gewohnten Takiken und den meist selbst hergestellten und verzauberten Waffen und Rüstungen zurück. Möglicherweise wechselt man von Daedrawaffen auf Drachenknochenwaffen. Allerdings sind die nur ganz minim stärker. Fünf bis sechs Punkte sind für einen High Level Charakter, dessen Schaden mehrere hundert Punkte beträgt, nicht zwinged ein Grund, Cool aussehende Waffen (Daedra) gegen die eher bieder und lanweilig aussehenden Drachenknochenwaffen auszutauschen. Spätestens wenn man Level 60-65 ist könnte es sich lohnen einen neuen Charakter zu erschaffen um mit ihm die Dawnguardquests zu erledigen. Für einen Charakter um 80 herum sind die Quest zwar immer noch spassig aber keine Gefahr mehr, man spatziert durch die Feinde hindurch ohne je in Gefahr zu geraten. Es sei denn du stürzt irgenwo runter, wenn du den Charakter navigierst, aber Kämpfe können dich nicht mehr in Gefahr bringen.

Antwort #1, 15. Oktober 2012 um 05:58 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
alles klar, hab mir jetzt beides bestellt. damit ich von den waffen und rüssi noch gebrauch mahcen kann bevor ich mir die deadra schmiede :D ja dawnguard werde ich auch erst machen bis ich die hq fertig hab und da ich meist nichtmal die hq zuerst mache sonder die nebenquests, dauert dawnguard bei mir eh noch :D

Antwort #2, 15. Oktober 2012 um 15:32 von Naruto-Uzumaki97

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)