adas waffe (Resident Evil 6)

adas standard waffe was ist für eine maschienenpistole oder nur pistole weil sie schiesst mit pistolen kuckeln ich meine die am anfang die die ausieht wie eine tmp

Frage gestellt am 18. Oktober 2012 um 11:00 von BadShadow21

11 Antworten

Ja das ist ein MP und unterliegt wegen seiner Munitionart dem Sturmgewehr

Antwort #1, 18. Oktober 2012 um 11:05 von FinalFantasyBlade

also eine mp oder ein sturmgtewehr weil du schreibst es ist ne mp was ist des jetzt ? xD

Antwort #2, 18. Oktober 2012 um 11:10 von BadShadow21

Es ist ein MP XD Aber es ist schwächer als das Sturmgewehr. Z.B Bärenkiller von Jake oder Assault Rifle von Leon. Die sind viel effektiver

Antwort #3, 18. Oktober 2012 um 11:20 von FinalFantasyBlade

Dieses Video zu Resident Evil 6 schon gesehen?
ah jetzt verstehe ich es ja ok

Antwort #4, 18. Oktober 2012 um 11:22 von BadShadow21

Ist eine MP und das mit der munition ligt daran das Pistolen und MPs 9mm Patronen verschiesen
Faechichkeit für unendlich Munition ist MP.
Sturmgewehre haben nichts damit zu tun.

Antwort #5, 18. Oktober 2012 um 11:23 von Ralf1990

was aber eigentlich unlogisch ist, die MPs schießen mit fast doppelt so großen Kugeln und trotzdem sind die anderen stärker

Antwort #6, 18. Oktober 2012 um 13:34 von RiKu-man

Wie meinst du das? Die SG Munition ist speziell für Dauerfeuer und deutlich spitzer, als die 9mm Munition XD

Antwort #7, 18. Oktober 2012 um 13:39 von FinalFantasyBlade

ist ja genau das Gleiche, nur das die Sturmgewehr Muni 5.56mm groß ist und die MP Muni 9mm groß ist. größere Muni = größere Einschlagskraft, oder wieso haben Scharfschützengewehre (in echt, im Spiel ist das falsch) und Magnums so große Kaliber?

Antwort #8, 18. Oktober 2012 um 13:48 von RiKu-man

Es liegt ja auch oft an der Waffe. Beispielsweise gibt es ein Handgun, der beim Einschlag einen kleinen Loch verursacht, aber beim Ausschlag einen großen Loch hinterlässt. Und diese G90 Schrotflinten (mit der gleichen Schrot Muni) sollen nicht mehr als nur Fleischwunden machen

Antwort #9, 18. Oktober 2012 um 13:56 von FinalFantasyBlade

Ist ja logisch, im Spiel ist ja auch der Bärenkiller das stärkste Sturmgewehr, aber trotzdem ist es schon etwas komisch

Antwort #10, 18. Oktober 2012 um 14:11 von RiKu-man

Es kommt nicht nur auf das Kaliber an sondern auch darauf wie groß die Treibladung ist. Eine 9mm Patrone ist nur 19mm lang wohingegen eine 5,56mm Patrone 45mm lang ist. Eine 9mm Patrone ist vorne halbrund und eine 5,56mm Patrone ist vorne spitz wodurch sie eine bessere durchschlagskraft besitzt. Viele Scharfschütengewehre besitzen das Kaliber 7,62mm. Die 12,7mm Gewehre sind für Distanzen über 1500m und gegen Fahrzeuge entwickeltworden.

Antwort #11, 18. Oktober 2012 um 15:54 von Ralf1990

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 6

Resident Evil 6

Resident Evil 6 spieletipps meint: Teil 6 entledigt sich großteils seiner Horror-Wurzeln und liefert umfangreiche Kampagnen mit viel Action, aber etwas missglückter PC-Steuerung. Artikel lesen
79
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 6 (Übersicht)