Einsamer Wolf (Mass Effect 3)

Hallo zusammen!
Ich würde gerne den Erfolg Einsamer Wolf für die Solo Meisterschaft erhalten. Ich habe auch schon die Aufgaben für Bronze und Silber geschafft. Nun muss ich auf Gold noch zwei Mal als Einzelspieler erfolgreich exfiltrieren. Könnt ihr mir sagen welcher Charakter/Gegner/Karte dafür am besten geeignet ist? Ich würde mich auch über einige Tipps und Strategien freuen!
Danke im Vorraus an alle Antworten !
PS: Ich habe mir dieses Ziel gesetzt, da ich bereits einige Spieler gesehen habe, die den Erfolg bereits besiten.

Frage gestellt am 18. Oktober 2012 um 16:41 von Danonym

11 Antworten

Nimm dazu entweder den Vorcha auf Gigant und als Gegner die Reaper oder spiel als Volus Experte auf Gigant oder Rio. Skille ihn hier einfach auf Biotik Kugeln und Schild Verstärker dann ist er kaum zu schlagen.
Bei den Waffen nimmst du das Partikelgewehr mit Panzerbrechender Munition 3 oder 4(je nachdem was du hast) und als Boni noch Bollwerkpacket 5 und einen Biotik Verstärker 4.

Antwort #1, 18. Oktober 2012 um 17:25 von watchmen

Bist du sicher das ich die Reaper als Gegner nehmen soll, da sie ja die stärkste Fraktion von allen sind (Banshees, Rohlinge, sehr Nahkampfstark...)? Ich würde mich freuen, wenn du mir daher die Vorgehensweise auf Gigant etwas genauer beschreiben könntest?
(Die Silberherausforderung habe ich übrigens mit dem Kroganischen Frontkämper und entsprechenden Schildupgrades auf Hydra geschafft)

Antwort #2, 18. Oktober 2012 um 18:09 von Danonym

Ich kämpfe auf Gigant Gold immer allein mit dem Vorcha im Nahkampf daher weiß ich nicht wie gut du bist.

Den Kroganer würde ich dir hier nicht empfehlen da er aufgrund seiner Größe eine zu große Angriffsfläche bietet und sehr ungelenk im ausweichen ist.
Solltest du dich aber für den Volus enscheiden dann geh in die Mitte des oberen Abteils wo die beiden Zwischenwände herumstehen. Durch deine Schild Regeneration und der Rolle zur Seite kannst du prima die Schützen und Husks beseitigen. Bei den größeren Gegnern lässt du dir Zeit und rennst immer in einem größeren Radius um sie herum da sie dich so nicht treffen können.


P.S Die Reaper sind die leichtesten, die beiden stärksten sind die Geth und die Kollektoren.

Antwort #3, 18. Oktober 2012 um 18:27 von watchmen

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?
OK ich hoffe ich werde es schaffen. Danke für deine Hilfe!

Antwort #4, 18. Oktober 2012 um 18:40 von Danonym

Wenn du noch Hilfe brauchst dann frag einfach.

Antwort #5, 18. Oktober 2012 um 19:05 von watchmen

Ich habe es je einmal auf Gigant und Rio versucht, bin aber nicht über Welle 5 hinausgekommen (mit dem Volus, deinen empfohlenen Upgrades und Skills). Mein Problem ist, dass es dann so viele Gegner sind, dass man mit dem Schildversärker gar nicht mehr hinterherkommt. Außerdem kommt es in der Hitze des Gefechtes gelegentlich vor, dass das Partikelgeweh(Level 1, hohes Gewicht) neu laden muss. Außerdem schaffe ich es nur schwer die Banshess zu besiegen, da sie sich extrem schnell regenerieren.
Vielleicht kannst du mir noch Tipps geben was ich Ändern bzw. worauf man besonders achten muss. Ansonsten wird es schwer diesen Erfolg zu erhalten. Wenn alles nicht hilft, gibt es ja immer noch genügend andere Herausforderungen :)

Antwort #6, 19. Oktober 2012 um 15:45 von Danonym

Ich habe etwas vertauscht, der Vorcha bekommt das Partikelgewehr da der Volus ja nur auf Biotik spielen sollte. Bei ihm nimmst du eine MP mit wenig Gewicht um deine Kräfte schnell wirken zu können.


Was auch sehr effektiv ist und was ich einige Zeit genommen hatte ist der Geth Techniker mit skill auf das Geschütz und Überlastung auf mehrere Gegner. Dort wirfst du das Geschütz nur als Ablenkung und hälst immer mit dem Partiklegewehr(panzerbrechend Stufe 4) auf die Gegner.
Sobald du nachladen musst setzt du Überlasstung ein um etwas Zeit zu haben und wiederholst das ganze.
So habe ich Platin immer spielend geschafft.
Hier nimmst du die Reaper(nicht Geth).

Und wenn du gut mit ihm kannst würde ich dir auch zum Demolisher auf weiß raten. Hier nimmst du das Cerberus Harrier und konzentrierst dich zuerst nur auf die Schützen um die großen Gegner in Ruhe besiegen zu können. Den Rohling machst du dann platt indem du immer über die Pulte weiter unten springst wo man sich früher versteckt hat. Und Banshee´s macht du durch zurückweichen fertig(also immer zur nächsten Deckung weiter hinten laufen wenn sie näher kommt).
Als Upgrades nimmst du hier mehr Granaten und einen höheren Sturmgewehr Schaden.
Auch ist panzerbrechend hier von Vorteil um alle großen Gegner schneller down zu bekommen.

Antwort #7, 19. Oktober 2012 um 18:30 von watchmen

Danke für deine Hilfe

Antwort #8, 21. Oktober 2012 um 10:53 von Danonym

Also hast du es?

Antwort #9, 22. Oktober 2012 um 17:44 von watchmen

Leider nicht! Aber ich wollte dir trotzdem für deine vielen Ratschläge danken und das du dir so viel Zeit genommen hast, mir zu helfen. Aber ich werde die Hoffnung nicht aufgeben und es gelegentlich wieder versuchen. Bis dahin werde ich mir mt Geth auf Gold (Weiß) und Reaper auf Platin (Gigant) die Zeit vertreiben. Es winken ja zwei weitere Herausforderungen...

Antwort #10, 23. Oktober 2012 um 13:27 von Danonym

Schade aber vielleicht trifft bei dir ja auch "unverhofft kommt oft" zu.^^

Antwort #11, 23. Oktober 2012 um 18:05 von watchmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mass Effect 3

Mass Effect 3

Mass Effect 3 spieletipps meint: Der würdige Abschluss einer großen Reihe. Das Action-Rollenspiel überzeugt mit vielen Kämpfen, aber auch mit der Forderung nach diplomatischem Geschick. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)