Auf welchen Settings? (BF 3)

Hallo alle zusammen,

Meine frage wäre auf was für einer Grafik einstellung ich Spielen kann :


AMD FX-4100 overlock 4,2 GHz

8Gb RAM

GTX 560 3072Mb

Win 7 64bit

ich habe vor mir eine GTX 670/680 zu kaufen nur funktioniert das zusammen mit dem prozessor wird der ausgebremst?

Frage gestellt am 18. Oktober 2012 um 16:46 von 1man

14 Antworten

Ohne die Übertaktung ist es gut möglich, dass deine GTX560 bereits ausgebremst wird, auf Hohen Einstellungen sollte es dennoch absolut keine Probleme geben, eher kannst du einige Details auf sehr hoch stellen, da es selbst mit meiner GTX260 sowohl im Online als auch im Offline mit weit über 30/40 fps läuft. Eine GTX670 bzw. GTX680 würden sehr stark ausgebremst werden, laut Benchmarks hat man teils bis zu 30 fps und gar mehr Einbrüche in der Leistung, heißt also die Grafikkarte wäre so gut wie nie ausgereizt. Ob diese Benchmarks allerdings wirklich der Wahrheit entsprechen weiß ich leider nicht, war der einzige den ich darüber gesehen habe, sollte ich ihn finden werde ich diesen nochmals posten.

Antwort #1, 18. Oktober 2012 um 18:55 von Spielejoker

ich finde es lustig zu sehen das jede zweite frage nur davon handelt ob der pc es packen würde, hier gehts ja nicht mal mehr richtig um das spiel an sich

Antwort #2, 18. Oktober 2012 um 23:36 von Ludacris-

Also das heißt eine neue CPU hab gedacht an einen FX-8150 leuft es dann mit ner 670/680?

@ Ludacris-

tja stell ma vor ich hätte jetzt micht gefragt, dann hätte ich aber die Arschkarte gehabt (;

Antwort #3, 19. Oktober 2012 um 10:05 von 1man

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
ist der FX-8150 eigentlich kompatible

Motherboard : Gigabyte 78LMT-S2P

Antwort #4, 19. Oktober 2012 um 10:16 von 1man

Ja ist er, hat den Sockel AM3+ für alle gängigen Bulldozer CPU´s. Wenn ich doch nur diesen Benchmark wiederfinden würde...aufjedenfall hat der FX-8150 eine Ecke mehr Leistung, glaube aber auch das dieser die GTX670/680 ausgebremst hat, wie stark weiß ich allerdings nicht mehr, kann mich nur daran erinnern, dass bspw. ein I5-2500K bei 4,4Ghz Takt die GTX680 genauso unterstützt hat, wie mit 3,3Ghz Standardtakt, also dieser die neuen Grafikkarten in keinster Weise ausbremst, gleiches gilt natürlich auch für die stärkeren Modelle, allerdings wäre ein Umrüsten auf Intel Mainboard und CPU doch recht teuer wenn es sich auch rentieren würde, aber da du die Grundvoraussetzungen für den stärkeren FX hast, würde ich vielleicht doch eher zu diesem tendieren.

Antwort #5, 19. Oktober 2012 um 14:25 von Spielejoker

Meine Empfehlung: GTX 670 in Kombination mit einem Intel Core i5-3570K (Boxed-Version), passendes Mainboard vorausgesetzt (Sockel 1155, am besten mit Z77 Chipsatz -> Bspw. das Asrock Z77 Extreme4).

Dadurch das du eine GTX 670 anstatt einer GTX 680 nimmst sparst du ziemlich viel an Geld, wobei die GTX 670 nicht viel weniger Lesitung einer GTX 680 hat aber knapp 100€ weniger kostet.

Empfehlenswert ist eine ASUS GeForce GTX 670 DirectCU II TOP.

Das gesparte Geld kannst du dann für den (Leistungsstärkeren, allerdings auch etwas teureren) i5 ausgeben, dieser bietet in Spielen wie Battlefield 3, Skyrim oder Starcraft 2 (uvm.) meist mehr Leistung als der Bulldozer.

Allerdings lohnt sich ein Umstieg in meinen Augen nicht, du hast das Geld sicherlich vor nicht einmal vor einem Jahr für das System ausgegeben und möchtest schon wieder ein neueres, besseres und demnach auch teureres System.

Antwort #6, 19. Oktober 2012 um 19:05 von Ryder32x

Ich weiss nicht wieso du aufrüsten möchtest...
Das System ist doch gut genug oder nicht?
Mir reicht ja sogar meine HD 7770...

Antwort #7, 19. Oktober 2012 um 22:33 von Damnation

Also zum Thema GraKa: Die 670 ist nicht nötig. Nvidia hat Mitte August die 660 Ti veröffentlicht. Diese kostet gute 100€ weniger, als die 670 (kommt natürlich auch etwas auf Anbieter/Publisher der GraKa an) und bringt dabei gerade mal 10-15% weniger Leistung. Ich habe mir gerade die 660 Ti von Asus in der OC-Edition (OC=Overclocked) gekauft. In Verbindung mit meinem Intel i5 3450 und 8gb RAM haue ich das Spiel locker auf Ultra mit 50-70 FPS durch. RAM und CPU sehen deinerseits schon sehr gut aus, 1man. Bei der neuen GraKa würde ich mir aber lieber die 100€ sparen und die 660 Ti nehmen, da man den Leistungsunterschied so schon kaum merkt (und wenn Du geschickt overclocksed kommst Du auch ganz locker an die eigentliche Leistung der 670 ran).

Antwort #8, 21. Oktober 2012 um 02:15 von LordofDeamons

Also mein PC habe ich bei Hi- Tech gekauft :

http://www.hitech-gamer.com/Special-Editions/Ba...

und das vor ca. 1 monat ((((((((((;

das mit overlock 4,2 GHz das war dabei (; hab ich NICHT gemacht.

wie ich gerade gelesen habe ist sogar meine GTX 560 übertakten auf 3GB.


nur der oberste lüfter ( hinten ist bis jetzt kapputt )

Das heißt ich habe vor mir bei ALTERNATE das zu kaufen:

Be Quiet 700 Watt

6x neue Be quiet gehäuselüfter

FX-8150

und dann ne GTX 680/70

super insgesammt ca. 700 euro weg!

soll ich dann lieber gleich umrüsten auf Intel

oder nen FX-8150 auf 8,429 GHz (((; ne spaß.

Antwort #9, 21. Oktober 2012 um 16:17 von 1man

Ich glaube jeder halbwegs Normale Mensch würde jetzt den Kopf schütteln.

Antwort #10, 21. Oktober 2012 um 17:27 von Ryder32x

Ich hatte seit über 2 Jahren keinen anständigen pc bzw. Eig garkein (;

Antwort #11, 22. Oktober 2012 um 10:47 von 1man

Also ich habe die Leistung bei meiner Phantom 560 GTX mit 2 Gig sogar runtertakten müssen :-) das bei nem quad amd 3,6 ghz :-)

Antwort #12, 23. Oktober 2012 um 12:05 von nentor

warum runtertakten ? kriegt sie ja noch weniger leistung

Antwort #13, 23. Oktober 2012 um 14:32 von 1man

nein problem mit der graka war anfngs sehr schlimm. mit der normalen taktrate stürtzte das game immer ab.f frag mich nicht wieso. mit dieser graka hat bf3 sowieso immer irgendwie probleme. und die graka hat trotz dessen immer noch eine gute leistung bei minimalenen runtertakten

Antwort #14, 23. Oktober 2012 um 14:53 von nentor

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)