reines actionspiel oder auch survival horror? (Resident Evil 6)

hi
ich war eig immer ein fan der res spiele, allerdings nervt es mich, dass das spiel immer mehr zum actionshooter verkommt. wollte daher fragen, ob es sich lohnt das spiel zu kaufen. ich finde seit res 4 ist die serie immer schlechter geworden ORC hab ich mir schon gar nich mehr gekauft und res 5 fand ich auch nich so toll. deshalb meine frage, besteht der sinn des spiels nur darin sich durchzuballern oder hat es doch wieder horrorelemente, wie die ersten teile (inklusive rätsel)?

Frage gestellt am 21. Oktober 2012 um 15:21 von hmmmm

20 Antworten

Wenn dir 5 nicht gefallen hat lass die finger davon.

Antwort #1, 21. Oktober 2012 um 16:41 von Ralf1990

was ihr alle gegen ORC habt ^^

jedes spiel muss sich ürgend wann mahl endern naja auser doom und so klopp spiele da kann man ja auch schwer was enderen

ich find es lohnt sich hat halt auch elemente von resi 4 mit drinne außerdem man muss die muni nicht auf nemen wenn man so auf suveivel steht denn rent man mehr weg und schießt nur im notfall man braucht nicht alles und jeden zu killen ist es so schwer mal etwas kreativ zu sein also erlich

Antwort #2, 21. Oktober 2012 um 16:58 von gelöschter User

Genau, wenn dir RE5 nicht gefallen hat, dann solltest du es wirklich lassen. Ich kann dir in dem Fall gerade noch so RE Revelation ans Herz legen. Aber auch das enthält nicht die gewünschten Aspekte die man von nem Horror Spiel erwartet. Klar, da findet man nicht so schnell Munition und Rätseln gibt es da auch. Aber es hat schon was Action mäßiges an sich.

@BlackWeskerPain

Hmmmm...Das fällt mir schwer zu beurteilen. In einem Action Adventure, Horror simulieren? XD Ne, das ist nicht wirklich ne tolle Idee

Antwort #3, 21. Oktober 2012 um 17:15 von FinalFantasyBlade

Dieses Video zu Resident Evil 6 schon gesehen?
@ BlackWeskerPain

versteh ik auch net , ik denke mal weil es net das typische resi spiel war haben sie leute wohl nen übelsten hass drauf gehabt...die dachten wo resident evil drauf ist , muss es auch drin sein aber naja war eher son socom mit zombies gewesen aber dennoch gut^^

Antwort #4, 21. Oktober 2012 um 18:28 von GennosukeX

ORC fand ich eigentlich gut war halt etwas kurz aber sontzt ich gehe algemein mit spieen nicht so hart um

FinalFantasyBlade

naja ich finds gut musste mal ausprobieren glaub mir das ist garnicht so einfach muni liegen zulassen ist schwerer als mit dem rauchen aufzuhören ^^XD

Antwort #5, 21. Oktober 2012 um 18:57 von gelöschter User

Es gibt 3 Story's und eine gehört zu Horro-Shooter mit ein paar leichten Rätseln
dann gibt es noch eine die am anfange Rätselhaft war aber dann wird es mit den Rätseln, immer schwächer.
Ich finde das Spiel ist sehr gut und ist auch ein muss wer die Story weiter wissen möchte.
Lies dir doch ein paar Meinungen durch.

Antwort #6, 21. Oktober 2012 um 19:04 von RoboJeffFischMilch

danke für die antworten. ich denke ich warte dann erstmal und hol es mir vielleicht später als platinum. finds halt nur schade, dass der horror immer mehr in den hintergrund gerückt wird, die ersten teile waren echt sau gut. resi 4 eig auch noch, aber 5 war eig nur noch action.

Antwort #7, 21. Oktober 2012 um 19:53 von hmmmm

@hmmmm
Leih dir das Spiel doch für ein paar Tage aus um zu wissen wie die Story weitergeht.

Antwort #8, 21. Oktober 2012 um 21:42 von RoboJeffFischMilch

Leihen muss nicht sein. Walkthroughs oder Lets Plays reichen auch

Antwort #9, 21. Oktober 2012 um 22:15 von FinalFantasyBlade

Alle gegen RE6 XD
Wenn man sich immer hintereinander Walkthroughs/Lets Plays guckt , wird es auch langweilig .

PS: Bei DOOM3 gibt es ein Spielautomat von NAPCOM ;D

Antwort #10, 22. Oktober 2012 um 08:42 von RoboJeffFischMilch

Nicht wirklich XD Aber es ist immer empfehlenswert Walkthrough zu gucken, wenn mann die Story eines Spiels entnehmen will. Dann kann man sein Geld auf das nächste RE fokussieren

PS: In Mass Effect 3 gibt es im Hintergrund ein Gespräch, in dem sie sagen: "Kennt ihr das Spiel Galaxy Fantasy? Das hat inzwischen schon so viele Teile! Ich liebe es". O.o

Antwort #11, 22. Oktober 2012 um 11:42 von FinalFantasyBlade

Ich verstehe nicht was alle meckern das zu wenig Horrorelemente ihm Spiel enthalten sind. Sie sollen einfach dan die leon kampagne zocken und nicht meckern. Klar sind die Chris Jake Kampagne nicht mal ansatzweise Horror, aber wenigstens ist bei leon zu mindest bei den 1-3 Kapiteln Horrorelemente enthalten zwar nicht so wie Teil 1-4 aber besser als aufjedenfall die Chris und Jake Kampagne. Zockt einfach die leon kampagne und beschwerd euch nicht das das Spiel zu wenig Horror hätte, den das ist kein Kritikpunkt. Ware Resident evil Fans bleiben der Serie einfach treu. Das ist wie beim Fußball wenn euer Lieblingsverein mal schlechte Phase hatt wechselt ihr auch nicht den Verein oder ihr seit halt Erfolgsfans.

Antwort #12, 22. Oktober 2012 um 12:06 von franklampard

Wer allein wegen Leon's Kampagne das Spiel kauft, verliert viel Geld. Das Spiel hat so oder so schon einen mageren Content. Mann kann sich's nicht leisten, nur auf Leon's Kampagne zurückzugreifen.

Antwort #13, 22. Oktober 2012 um 12:35 von FinalFantasyBlade

haha horrorelemente in leons kampagne? also zum gruseln war nix dabei.. wer sich wundert, dass viele meckern weil sich RE in einen shooter entwickelt, der hat echt keine ahnung. natürlich will man, wenn man ein spiel kauft, wo resident evil drauf steht, dass auch resident evil drin ist (nur weil jemand so einen schwachsinn vorher gepostet hat...). wenn ich nen shooter will, kauf ich mir einen. wenn ich resident evil will kauf ich mir das und werde dann enttäuscht, weil man keineswegs an die genialen ersten teile herankommt. rätsel sind sehr selten und wenn man mal auf eins stößt, ist es einfach nur lächerlich einfach. munition braucht man am anfang sowieso kaum, da man fast jeden gegner problemlos im nahkampf killn kann (skg normal). die story is langsam auch schon ausgelutscht.
ich habs trotzdem gekauft und gespielt, weil es für ein resident evil zwar ziemlich mies (aber immernoch um meilen besser als RE5) is, aber trotzdem an sich ein ganz gutes spiel. für fans der serie (wie mich) isses ein pflichtkauf, aber für neulinge, die von den ersten resi teilen gehört haben und so etwas gerne zocken würden is das ein griff ins klo.

Antwort #14, 22. Oktober 2012 um 14:19 von dePhantom

Vorallem die alten Fans müssten eigentlich schon wissen das das Spiel ein action Spiel ist es gab so viele Gameplayvideos und man hat durch die Trailer auch gemerkt deas es ein Action Spiel.Warum kaufen sie sich es dan wenn sie eh wissen das es kein Survival Horror Spiel mehr ist. Damit sie das Spiel runterziehen dürfen ?

Antwort #15, 22. Oktober 2012 um 14:56 von franklampard

@dePhantom u. franklampard

Glückwunsch! Ihr seid grad hinter das gekommen, was Capcom vor ca. 6 Monaten selber gesagt hat. RE ist jetzt ein Action Adventure und Punkt! Sie haben ihren Genre schon seid RE4 gewechselt. Gewöhnt euch dran. Denn RE6 ist die Zukunft von RE selbst

Antwort #16, 22. Oktober 2012 um 15:16 von FinalFantasyBlade

Jo also ich würde moch über ein Spiel wie Resident evil 4 sehr freuen das es halt eine Balance zwischen Action und Horror gibt.Wahre Resident evil Fans halten zu ihrer Serie und ziehen es nicht immer runter.

Antwort #17, 22. Oktober 2012 um 15:52 von franklampard

Also bei Resident Evil regen sich die Fans auf dass es sich verändert hat und Fans von Silent Hill (ein Kumpel von mir is so einer) regen sich auf dass sich das Spiel nicht verändert. Hääääää! Bin ich der Einzige dem das ein bisschen komisch vorkommt. Regen die Leute sich nur auf um sich aufzuregen bei den Fans der früheren Teile kann ich das ja verstehen aber das geht jetzt schon über 3 Teile so da kommt einer raus und schon regen sich die Leute auf. Das kann doch nicht sein meinen die alten Fans dass es irgendwann wieder so sein wird wie früher denn das wird NIE der Fall sein denn Capcom ist auch nur ein Unternehmen und wenn die Verkaufzahlen schlechter werden dann würde es keine neuen Teile geben und deswegen haben sie das Spiel verändert und jeder das nicht mag soll aufhören rumzuheulen und es akzeptieren denn es macht keinen sinn ein gutes Spiel runterzumachen nur weil es nicht mehr so ist wie früher

Das ganze soll nicht böse gemeint sein aber einer muss es halt sagen =D

Antwort #18, 23. Oktober 2012 um 03:19 von Beltway

Genau ich bin einer der wenigen die sich nicht aufgeregt haben. Ich mus aber zu geben das die Teile 1-4 die Besten sind. Aber mit teil 5 und 6 war ich auch sehr zufrieden. Gabe auch eine 86 Wertung abgegeben. Aber das manche zwischen 0-70 bewerten ist echt lächerliich. Kein Resident evil Spiel verdient eine Wertung von 0-70

Antwort #19, 23. Oktober 2012 um 11:24 von franklampard

jo ich wusste ja was mich erwartet aber wie schon gesagt, ich bin ein fan der serie und daher war das für mich ein pflichtkauf.. nur für leute die noch nie ein RE teil gezockt haben, aber von älteren gehört haben is das halt nich so toll. un zu dem "alles ändert sich" kram: wenn sie unbedingt den "modernen" markt bedienen wollen, können sie von mir aus hunderte solcher spiele rausbringen (ich mein sie sind ja nich wirklich schlecht), aber vielleicht sollten sie dann eine neue serie eröffnen. denn anderer titel = andere erwartungen = keine enttäuschten fans. nur warum tun sie das nicht? weil sich eine neue serie vom start weg nicht so gut verkauft wie eine mit vielen fans und hohen erwartungen, die dann nicht so ganz erfüllt werden, und dann geht das ganze wieder von vorne los...^^
es is ja ähnlich wie bei devil may cry, falls ihr das auch gezockt habt. dmc war schon seit ich 9 war eines meiner lieblingsgames und jetzt verpassen sie dem neuen teil ne ganz andere tapete. mir gefallen die änderungen nich so wirklich aber (wer hätts gedacht) auch das wird für mich ein pflichtkauf.
so. das sollte jetzt endlich reichen^^
euch allen noch viel spaß beim zocken! ;)

Antwort #20, 23. Oktober 2012 um 15:13 von dePhantom

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 6

Resident Evil 6

Resident Evil 6 spieletipps meint: Teil 6 entledigt sich großteils seiner Horror-Wurzeln und liefert umfangreiche Kampagnen mit viel Action, aber etwas missglückter PC-Steuerung. Artikel lesen
79
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 6 (Übersicht)