Portfreigabe (Minecraft)

Geht es auch ohne Router port freizugeben aber wo man kein hamachi und so braucht

Frage gestellt am 23. Oktober 2012 um 22:36 von grisha

2 Antworten

Wenn der Server kostenlos sein soll brauchst du dafür Hamachi, ansonsten kann ich dir da http://nitrado.net empfehlen.

Antwort #1, 23. Oktober 2012 um 23:23 von The_new_Gothiccheater0124

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Nitrado.net, dass ich nicht lache. Deren Server haben wir Anfangs genutzt und nur Probleme gehabt.

Aber kostenlos gibt's nahezu nichts. Wenn der Server privat sein soll hilft meist nur Hamachi. Das bringt aber das Problem mit sich, dass der Server nur läuft, wenn der betreffende PC ebenfalls läuft. Ein "richtiger" Server läuft zudem auch immer stabiler und besser.

Und man muss für eine reibungslose Nutzung von Servern immer bestimmte Ports freigeben, damit es funktionniert. So kommt man leider nicht drum herum.


MfG

Sk!pper

Alpha Precision Hosting
- Free Minecraft Serve
- Free TS3 Server
- Free CS:S Server
- Free CS:GO Server

Antwort #2, 24. Oktober 2012 um 09:06 von LancerEvo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)