Wieso ein anderes Gesicht? (Assassins Creed 3)

In den älteren teilen hatten die charaktere (altair und ezio) das gesicht von desmond und wie ich es in den trailern und gameplays sehe hat connor sein eigenes gesicht.

wenn es jemand weis dann bitte eine erklärung.

Frage gestellt am 24. Oktober 2012 um 23:20 von Shizzam

9 Antworten

Wen man von der AC Storyline ausgeht waren Altair&Ezio Desmond's "Vorfahren", vieleicht deswegen die gewisse ähnlichkeit (aber auch nicht so wirklich), aber Connor steht in keiner Beziehung zu ihm (es ist nichts bekannt bis jetzt). Es wird interessant zu sehen wie die Storyline Desmond&Connor verbindet. Ich finde es gut, hatte schon genug von Altair und ganz besonders von Ezio...

Antwort #1, 24. Oktober 2012 um 23:36 von TheFoxHardyBrand

Connor ist Desmonds Vorfahre

Antwort #2, 24. Oktober 2012 um 23:50 von dererdbaer

Grund ist das es sich jetzt um den animuss3.0 handelt für das Gesicht ezio hatte ja bei Revolution kaum noch Ähnlichkeiten und conner ist auch nur ein ferner verwandter von desmond

Antwort #3, 25. Oktober 2012 um 00:01 von fubuu

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
Wie fubuu es schon geschrieben hat, liegt es am Aimus. Während in ACI der Animus 1.28 zum Einsatz kam, der neben der Gesichtsüberlagerung auch noch andere "Fehler" hatte (zum Beispiel, dass Altair in ACI nicht schwimmen konnte), kam in ACII, der von Rebecca weiterentwickelte Animus 2.0 zum Einsatz, der das Problem der Gesichtsüberlagerung ebenfalls noch hatte. In Brotherhood, mit dem Animus 2.01 wurde bereits daran gearbeitet, so dass es weniger Gesichtsüberlagerungen gibt, als in den Vorgängern. Beim Animus 2.03, welcher in AC Revelations zum Einsatz kam, gab es die Gesichtsüberlagerung schon nicht mehr, so dass man Ezios richtiges Gesicht genauso sehen konnte, wie Altairs korrektes Gesicht. Mit dem in AC3 genutzten Animus 3.0 wird dies natürlich beibehalten, so dass Connors Gesicht nicht durch den Animus von Desmonds Gesichtszügen überlagert wird.

Antwort #4, 25. Oktober 2012 um 09:52 von Stoffel84

Auf einem bild sieht desmond aber auch anders (dünneres gesicht) aus.

Antwort #5, 25. Oktober 2012 um 10:24 von profi123

Ja da haben die entwickler bei Desmonds gesicht ein bisschen geschlampt :D

Antwort #6, 25. Oktober 2012 um 10:52 von LieberGast

desmond hat einfach abgenommen

Antwort #7, 25. Oktober 2012 um 16:54 von besimiri

Die haben nicht geschlampt. Ich glaub mal sie wollten da ein bisschen dran ändern. Man muss ja nicht gleich rumheulen. Offenbar hielten sie's für nötig Desmond's Gesicht zu ändern (es ist nicht nur dünner). Aber ich find das recht unwichtig...

Antwort #8, 25. Oktober 2012 um 17:44 von khbbsyeah

also ich bin AC neuling und so wie ich das erfahren habe ist der dritte teil für neu einsteiger gedacht ^^ aslo für solche wie mich

Antwort #9, 25. Oktober 2012 um 17:56 von VIPZocker100

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)