Welche Götterkarte ist die beste? (Yu-Gi-Oh WC 2008)

Was meint ihr welche Götterkarte ist die beste. Ich glaub ra ist die beste.

Frage gestellt am 21. Juli 2008 um 22:24 von yugiohchecka

22 Antworten

Ich find Obelisk^^.

Antwort #1, 21. Juli 2008 um 23:09 von Azziraal

Wenn Ra so ist wie in der Serie mit der Phönixformation dann ist die Antwort glaube ich klar.

Antwort #2, 21. Juli 2008 um 23:15 von zeldabowserlink88

von den alten RA, von den heiligen ungeheuern finde ich Uria

Antwort #3, 21. Juli 2008 um 23:18 von gelöschter User

Von den Alten? Gibt es Neue? xD
Heilige Ungeheur sind keine Götter xD

Ra ist ganz klar der Stärkste.
Uria der Sträkste von den Ungeheuern.

Antwort #4, 22. Juli 2008 um 03:05 von One-Piece-08

also ich finde zwar das ra die bester karten ist von den göttern
aber ich finde obelisk hat einen gutern vorrteil zb. das wenn du für ihn spielmarken opferst auch 4000 atk und def hat das ist bei ra net so und zum beispiel slifers (bei yu-gi-oh im film das zweite maul^^) zweiter fähigkeit ist es auch schwer gegen ihn was zu machen.
das ist bei ra alles net so deshalb finde ichndas ra net mit abstand die beste ist^^
und ich finde das Raviel der beste is von den ungeheuern
(denn effeckt von uria kenn ich garnet^^)

Antwort #5, 22. Juli 2008 um 10:36 von YamiItachi

Urie kriegt für jede falle im friedhof glaub ich 1000 Angriffspunkte, bin mir aber nich sicher ^^

Also ich finde auch das von den Richtigen Götterkarten Ra der beste ist. Obelisk hat zwar auch nen reisenvorteil mit den spielmarken, aber dann müsste man schon ein spezielles deck für ihn bauen. Ra würde es meiner meinung nach in Jedem Deck bringen.

Antwort #6, 22. Juli 2008 um 11:08 von perfectC-18

Uria bekomt für jede PERMANENTE Fallenkarte im Friedhof 1000 atk dazu^^.

Antwort #7, 22. Juli 2008 um 23:56 von Azziraal

Ra in jedem Deck ne alle Götterkarten sind schlecht drei Opfer sind einfach zu viel.

wenn doches gibt genug Karten um sie zu beschwören, fallen MOnster etc.

Antwort #8, 23. Juli 2008 um 03:15 von One-Piece-08

wen dir 3opfer zu viel sind, nimm doch einfach schädelzoma, metallisch glänzender schleim und so. das sind fallen, können aber geopfert werden

Antwort #9, 23. Juli 2008 um 14:10 von gelöschter User

Ich find Obelisk am besten

Antwort #10, 24. Juli 2008 um 15:39 von YamiYugi

JOa das hab ich da unter geschrieben Fallen MOnster trozdem 3 sind zu viel wenn man mal überlegt wenn man mit Tributen so beschwören kann 1x Möbius,1x Zaborg, 1x Thestalos hilft mehr als Ra oder die anderen Götter.

Antwort #11, 24. Juli 2008 um 18:02 von One-Piece-08

das schon, aber raist ja eigentlcih unbesiegbar oder slifer mit karten der unendlichkeit...

Antwort #12, 24. Juli 2008 um 18:19 von gelöschter User

Slifer ist nun wirklich nicht schwer zu plätten und bis der genung power hat vergehen jahre^^

Wenn ra erstmal auf dem feld ist ist er garnicht schelcht aber den würde schon vorher Urteile oder Mirror weghauen.^^

Antwort #13, 24. Juli 2008 um 19:32 von One-Piece-08

götterkarten sind immun gegen fallen oder nicht?

Antwort #14, 24. Juli 2008 um 20:58 von gelöschter User

Nicht Gegen fallen/zauber wie Blitzeinschlage,mirror etc. die alle Monster Zerstören gegen Saku,Spalt und Aufschlagen schon.

Antwort #15, 25. Juli 2008 um 07:34 von One-Piece-08

achso. wusste ich garnicht. ich dachte immer die währen gegen ALLE immun. hats recht: götterkarten sind nicht gut

Antwort #16, 25. Juli 2008 um 11:06 von gelöschter User

Ja leider wurden die nur in der Serie "Göttlich"(Unbesiegbar) gemahct xD Im TCG haben die wie immer die falschen bzw. andere Effekte gewählt.

Antwort #17, 25. Juli 2008 um 11:32 von One-Piece-08

bei slifer fällt es besonders auf. der fehlt der 2 effekt von seinem anderen maul

Antwort #18, 25. Juli 2008 um 11:39 von gelöschter User

Das fâllt bei den anderen leider auch auf. Die hâtten die Effekte besser normal gelassen.

Antwort #19, 25. Juli 2008 um 20:45 von zeldabowserlink88

aber dann wär mit denen ja unbesiegbar.

Antwort #20, 25. Juli 2008 um 20:59 von gelöschter User

Er hat den Effekt vom Zweiten maul alle Monster dei beschworen werden und eien angriffswert von unter 200 habne werden zerstört!

Antwort #21, 25. Juli 2008 um 23:00 von One-Piece-08

hei leute die götterkarten sind wirklich imun gegen falen und zaube, ich hab es nachgelesen, ich kan euch auch die effekte alles götter sagen,

Obelisk der peiniger: ■Biete zwei deiner Monster als Tribut an, um alle Monster auf der Spielfeldseite deines Gegners zu zerstören und auf den Friedhof zu legen.

Der Geflügelte drache des RA: Wenn diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird, kannst du folgende Effekte aktivieren:
Zahle 1000 Lebenspunkte, um alle Monster des Gegners zu zerstören.
Opfere alle Lebenspunkte bis auf einen, um Ras ATK und DEF um die geopferte Anzahl zu erhöhen.

Slifer der Himmelsdrache: Die ATK und DEF dieser Karte entsprechen der Anzahl der Karten in deiner Hand x1000. Wenn ein oder mehrere Monster auf die Spielfeldseite deines Gegners beschworen werden, verringere seine ATK oder DEF (basierend auf seiner Kampfposition) um 2000. Wenn die ATK oder DEF des Monsters durch diesen Effekt zu 0 werden, zerstöre das/die Monster.

Antwort #22, 11. April 2013 um 20:58 von Slifer1997

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! World Championship 2008

Yu-Gi-Oh WC 2008

Yu-Gi-Oh! World Championship 2008 spieletipps meint: Die 2008er Auflage bietet erneut spannende Wettkämpfe gepaart mit dem neuen Modus "Duel World". Alle neuen Karten sind an Bord.
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh WC 2008 (Übersicht)