Nach dem Ende (Assassins Creed 3)

Hallo erst mal Spieletipps löscht die Frage nicht !
Also ich habe gelesen das viele denken das man William also Desmonds Vater spielt ...Ich muss euch enttäuschen,weil er 64 vielleicht auch 65 Jahre alt ist !

Frage gestellt am 14. November 2012 um 15:57 von XxModernAssassin

6 Antworten

Ich glaube die meisten betrachten das Ende falsch da es gut möglich ist wieder mit Connor zu spielen und das seitens der Entwickler auch betont wurde die ja wie jeder weiß das Ende vor uns kannten. ;)

Antwort #1, 14. November 2012 um 16:04 von watchmen

64/65 Jahre? Na und? Ezio war auch an die 55 in Revelations und sprang in bester Gesundheit rum.
Außerdem hat er es ja auch geschafft in der Story in ein Museum einzubrechen in Kairo. Was sollte ihn allso daran hindern? Dein Grund ist nichtig und nicht erklärbar.

Antwort #2, 14. November 2012 um 17:18 von Grayf0x

65 Jahre ? Sag mir mal bitte wie er da klettern oder kämpfen soll ? Ich meine er kann nicht mal den Apfel benutzen !

Antwort #3, 14. November 2012 um 19:36 von XxModernAssassin

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
Ganz einfach? Im Spiel sieht er auch nicht wie ein gebrochner, alter Mann aus. Und den Edenapfel müsste er genauso benutzen können wie Desmond, da sie ja von der gleichen Abstammung sind und jeder in deren Abstammung die alten Artefakte benutzen kann...

Antwort #4, 14. November 2012 um 22:14 von Grayf0x

Ohne die DNA von Desmonds mutter geht es nicht ! Pass bisschen auf im Spiel in Revelations hört man wie der Vater mit dem Apfel spielt aber nichts passiert weil nur Desmond in benutzen kann weil er ja auch der letzte Assassine ist ! Also der richtige Assassine

Antwort #5, 15. November 2012 um 06:59 von XxModernAssassin

MEINE VERMUTUNG !
Also am Ende kann man noch mit Connor rumlaufen, muss also heißen das irgendjemand im Animus sitzen muss.
Desmond ist tot.
Es muss aber einer von Desmonds Verwandten sein.
Am Ende, wo es einen mit den Privots (oder so?) erklärt wird, spricht son Typ mit einem.
Das war nichtg Shaun !
Also wird William Miles wohl nicht im Animus sitzen.
Die Privots sind Hacks, die von einer Gruppe Namens Erudito gemacht wurden. Das Erfährt man im Multiplayer. Diese haben Desmond auch die Passwörter von Shaun etc gegeben, damit er Ihre Emails mitlesen kann.
Ich denke ma das die Stimme von denen kam.
http://de.assassinscreed.wikia.com/wiki/Erudito
Da Desmond keinen Sohn hat, kommen als Verwandte nur Subjekt 16 (Clay) oder sein Vater in Frage.
16 ist aber tot.
Ich weiß nicht, ob Clay nen Sohn/Bruder etc. hat.
Ich vermute das irgendeiner von denen im Anumus sitzt.
Im nächsten Teil vermute ich, geht es darum Juno von der versklavung abzuhalten. Da die aber mächtiger ist, wird wohl einer von denen in den Animus steigen zu der Zeit wo die erste Zivilisation lebte, und gucken wo deren schwachstelle ist bzw. wie man Sie aufhalten kann.
Das sind meine momentanen Vermutungen, also nichts davon ist 100% sicher!

Antwort #6, 15. November 2012 um 18:59 von Innos360

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)