Lohnt sich das spiel? (FF 13)

Ich bin eigendlich nicht so der grooße ff fan wegen dem kampfsystem, das taugt mir überhaupt nicht. ich hab schon einige ff spiele gehabt aber noch nie eins durchgespielt auch nicht mal bis zur hälfte xD
aber ich find die storys und die ganze animeaufmachung einfach nur cool und deshalb bin ich trotzdem beeindruckt von der reihe.
also glaubt ihr (die sich mit ff 13 auskennen) das mir das spiel gefallen würde? =)
Danke im Voraus!

Frage gestellt am 17. November 2012 um 21:12 von BliBlaBlub1992

23 Antworten

Kommt drauf an.
Du sagst ja nicht mal, was für Spielsysteme dir gefallen. o.ô
Generell ist XIII aber anders aufgebaut als die Vorgänger, weil es nicht rundenbasiert ist, sondern in Echtzeit mit Ladebalken abläuft.
Aber wenn dir das Kampfsystem nicht gefällt, wäre XII wohl der Teil, der dir am ehesten zusagen könnte.

Antwort #1, 18. November 2012 um 16:51 von Invidia

was meinst du mit spielsystem?

Antwort #2, 18. November 2012 um 20:20 von BliBlaBlub1992

Na ja, du hast gesagt, das Kampfsystem von Final Fantasy gefällt dir nicht, und das ist nun mal ein großer Bestandteil des ganzen Spiels.
Heißt, es kommt drauf an, welche Kampfsysteme und generell Spieltypen dir gefallen, zB eher RPGs oder Beat'em Ups etc.

Antwort #3, 18. November 2012 um 20:54 von Invidia

Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?
Wenn es dir darum geht im Kampf vollends die Kontrolle über deine Charaktere zu haben, sprich all ihre Bewegungen und Aktionen direkt zu steuern, wirst du wahrscheinlich auch mit XIII nicht warm. Das ganze wirkt zwar dynamischer, als in den älteren Teilen, du kannst aber NUR die Aktionen der Charaktere im Menü auswählen und sie nicht aktiv steuern.

Wenn dir die Thematiken/Stories/Charaktere von Final Fantasy gefallen und du ein actionreicheres Kampfsystem möchtest, wären vielleicht die "Tales of" Spiele eine Überlegung wert, für PS3 gibts aber momentan nur das IMO relativ mittelmäßige Tales of Graces.

Antwort #4, 20. November 2012 um 23:50 von Xion-Survives

Du musst es selbst wissen!

Echt! Ich kann es nicht mehr hören, immer diese Hassreden auf Final Fantasy XIII, nur weil anscheinend alle Spieler lieber wieder mit 2D Figuren in alter 1997 Grafik auf einer riesengroßen Weltkarte rumrennen wollen!

Ich sag dir jetzt mal was! :

Grafik: TOP! Beste Grafik die ein Videospiel überhaupt haben kann bisher (und das Spiel ist 2010 rausgekommen).

Charaktere: Finden ja anscheinend viele nervig, aber sobald mal ein Final Fantasy Teil mit vernünftiger Grafik in modernisierten Zeiten erscheint, dann beschweren sich anscheinend alle über die "nervigen" Charaktere, wahrscheinlich weil sie zu viele Emotionen zeigen. -.-*' (Dabei geht es in Final Fantasy ja auch darum, das macht die ganzen Teile doch so besonders und hebt sie von anderen 08/15 Spielen ab. =D ) Zugegeben, Snow nervt irgendwie total, Sazh kommt einem manchmal zu alt vor, aber er passt irgendwie doch letztendlich in das Universum rein, Lightning kann einem manchmal auch schon ganz schön auf die Nerven gehen...Aber die schlägt Snow und das mag ich. ^.^ Vielleicht stirbt Snow dann ja auch doch noch mal. xD

Story: Komplex! Um sie zu verstehen, sollte man schon einige Stunden an Zeit investieren, um sich alles im Spiel durchlesen zu können.


Ich kann dir nur empfehlen es zu kaufen!

Und noch ein kleiner Hinweis für alle, denn jenes habe ich nie verstanden: Man muss im Spiel nicht unbedingt auf die automatische Auswahl gehen! Man kann in den Optionen sogar die ATB Leiste auf "Langsam" stellen und außerdem noch den Cursor zu Anfang jedes Kampfes auf "Fertigkeiten" stellen. Da könnt ihr das dann selbst auswählen!


Und noch einmal an alle: Die ganze Final Fantasy XIII Reihe hat sich bisher, trotz vielen Hatern immer wieder gut verkauft, und Lightning Returns: Final Fantasy XIII wird dann der letzte Teil der Saga...

Also kommt es mir so vor, als wenn die Hater auch die Spiele kaufen...nur um sie dann zu haten... :D Es bleibt aber ein wundervolles Spiel!

Antwort #5, 21. November 2012 um 14:17 von gelöschter User

Niemand hat irgendwas negatives über das Spiel gesagt, also ruhig Blut ^^' ...

Antwort #6, 21. November 2012 um 14:28 von Xion-Survives

Ist echt so. o.ô
Man kann sich auch echt gekünstelt aufregen.
Und selbst wenn jeder das Spiel hasst, ist das nicht deine Entscheidung, sondern die eines jeden Einzelnen :)

Die Grafik ist übrigens nicht "das Beste".
Man schaue sich als Beispiel nur mal die eckigen Finger an. Klar ist das Spiel zwei Jahre alt, aber auch zu dem Zeitpunkt hätte man das schon feinfühliger machen können.

Wo holst du den Hass gegenüber den Charakteren her? Das hat hier mit kiener Silbe irgendjemand erwähnt xD
Außerdem ist es DEINE Meinung, dass Snow, Sazh und Lightning nerven. Das entscheidest du für dich, bitte nicht für andere. :)
Wenn jemand die Charaktere flach findet, ist das eben so.

Und trotz Fertigkeiten-ATB kann man nur einen Charakter steuern, und nicht alle drei.
Man hat also trotzdem keine "volle Kontrolle".

Und nicht alles, was sich gut verkauft, muss jedem gefallen. :) Siehe FF VII.

Antwort #7, 21. November 2012 um 22:04 von Invidia

Also meine Meinung, bleib bei Assassins Creed Ezio.

Antwort #8, 23. November 2012 um 15:03 von UltimativerSpieleChampion

@ScarySchool
Die Charaktere nerven? Ich verstehe da die Logik von vielen nicht. Wenn das die allgemeine Meinung ist, dann kann ich echt keinem mehr helfen. Charaktere sind nie perfekt. Fehler und alles andere gehören dazu. Das sind Aspekte, die die Story erst recht gut machen.

@Xion-Survives
So viel ich von Graces gesehen und gespielt hab, kann ich nur sagen, das es auch kein bisschen actionreich ist. Die Story wird da einem lahm ins Gesicht gehauen, Gameplay macht gar keinen Spaß, da im Endeffekt immer nur das gleiche rauskommt und vieles Storytelling ist da nebenbei auch nur ein Witz (habe viele Gründe für, wenn ihr es genauer wissen wollt).

Im Grunde wird da nur aufs Gameplay gesetzt. Oder den Inhalt den es da gibt. Aber mal im ernst, wer will den schon über 200 Gerichte haben? Es ist im Grunde auch linear, nur fällt dies keinem Schwein auf, da alles von der Vogelperspektive zu sehen ist und drum herum mehr Breite zu sehen ist, als man durchlaufen kann. Wenn ich mal da meine Meinung nennen darf: Mir geht es auch um die Story, Theme Songs (in Graces gibt es keine guten Themes) und die Erregung für einen Kampf. Ich hab in FF mehr Lust auf kämpfen dank den Theme Songs und die Story, als in Graces.

@BliBlaBlub1992

Ich kann dir da nur sagen, dass das Spiel sehr anstrengend ist, wenn man nicht weiß wie es geht. Also sehr fordernd um überhaupt weiter zu kommen. Story ist hier 80% Inhalt. Den Rest kriegst du als 64 Missionen serviert. Die Battles sind sehr "empfindlich", da jede deiner Aktionen einen Einfluss hat. Jedenfalls findet man auch mehrere Wege, um ein Gegner zu besiegen. Um ein Charakter auch richtig gut zu lvl'n, brauchst du viel Zeit. Da ist also schon Beschäftigung drin.

Es unterscheidet sich schon von den anderen FF's, aber viele Aspekte sind auch gleich geblieben. Wie Invidia schon sagte, müssen wir auch etwas genauer wissen, was dir gefällt. Leihe dir das Spiel mal aus und entscheide dann selbst. Das wäre um einiges logischer, als auf die Meinungen der anderen zu hören. Jeder sieht es anders.

Antwort #9, 25. November 2012 um 11:24 von FinalFantasyBlade

Hab auch eher auf "Tales of" im Allgemeinen hingewiesen, bin mir durchaus bewusst (und hab es ja auch deutlich gemacht), dass Graces nicht das Gelbe vom Ei ist. Abyss, Symphonia und Vesperia sind deutlich empfehlenswerter, aber in Europa nur für 3DS/GCN/360 verfügbar.

Aber zumindest in Sachen Kampfsystem dürfte Graces wohl eher den Nerv treffen, als FFXIII, das im Grunde das System von IV-IX übernimmt, ein paar Änderungen in Form von Schock und Paradigmen vornimmt und es besser/dynamischer in Szene setzt.

Antwort #10, 25. November 2012 um 11:47 von Xion-Survives

Ich würde da auch gern betonen, dass es so aussieht, als würde Hearts R eine exakte Kopie werden (einen heftigen Facepalm für diesen Trailer hier &feature=relmfu)
Vesperia sieht auch so aus, nur mit bessere Grafik. Daher hab ich persönlich angst, dass das Standard bleibt (aber Xillia sieht wundervoll aus :3)

Das ist wieder mal ein Beispiel dafür, dass es jeder anders sieht. Ein schlechter Kritikpunkt bei dir (so war du das als negativ betrachtest) ist die niedrige Veränderung im Kampfsystem. Die Allgemeinheit hingegen, findet es hat sich sehr von der Hauptreihe getrennt. Jeder so wie er es sieht. Daher sollte man die Spiele selber spielen und sich selbst eine Meinung bilden.

Antwort #11, 25. November 2012 um 12:25 von FinalFantasyBlade

Zitat: " ...ich hab schon einige ff spiele gehabt aber noch nie eins durchgespielt auch nicht mal bis zur hälfte xD
aber ich find die storys und die ganze animeaufmachung einfach nur cool und deshalb bin ich trotzdem beeindruckt von der reihe."

Irgendwie Paradox, findest du nicht auch?
Wenn du kein Final Fantasy Spiel zu Ende spielen kannst, dann hol es dir nicht. Als "Grafikhure" ;-) kann man heutzutage auch anderweitig befriedigt werden.

FG

Antwort #12, 09. Dezember 2012 um 13:01 von Medi

@ Final Fantasy Blade. Ich weiß nicht was an dem Spiel so anstrengend sein soll. Wenn man die ganze Zeit nur, wie behämmert auf den X-Knopf drücken muß. Denn meißtens greifen die Charis nur an, wenn man im Menü "geplänkel drückt".

@Medi. Dein Kommentar ist einfach nur unpassend und hat mit der Frage nischt zu tun. Obwohl ichs eigentlich lustig fand.Aber Bleib bei deim Cod. Ich weiß zwar nicht, ob du die games auch durchzockst, aber vielleicht kommst du da als Grafikbordsteinschwalbe auf deine Kosten.

Antwort #13, 10. Dezember 2012 um 14:56 von UltimativerSpieleChampion

Das würde jedes Kleinkind sagen, der das Spiel nicht richtig gespielt hat. Beende das Spiel oder besiege Adaman Taimai mit X-Knopf hämmern. Dann können wir weiter reden

Antwort #14, 10. Dezember 2012 um 15:03 von FinalFantasyBlade

Mag zwar sein aber zu 90%, muß man nur wiederholt ein button drücken. Und wenn man gut gelevelt ist, funktioniert das auch bei deinem Taimai. Also scheiß dir mal nicht ein, wenn da ein kleiner Dino vor dir rum steht.

Antwort #15, 10. Dezember 2012 um 15:29 von UltimativerSpieleChampion

Die Story durchspielen und zwei drei Missionen machen sind ganz sicher nicht 90 %, dear. :3
Nen Großteil seiner Zeit verbringt man, wenn man anständig spielt, mit Geld sammeln und Missionen, da kann man ganz sicher nicht "einfach X hämmern".

Antwort #16, 10. Dezember 2012 um 19:37 von Invidia

Ich wußte ja nicht, dass eine Grafikkarte hier auch was zu sagen hat.

Antwort #17, 12. Dezember 2012 um 13:50 von UltimativerSpieleChampion

Wie meinen? ô.o

Antwort #18, 12. Dezember 2012 um 19:48 von FinalFantasyBlade

Er meint NVIDIA. Stellt Grafikkarten her. Schade, dass lesen können und logischer Menschenverstand keine Grundvoraussetzung sind, um zu Spieletipps zugelassen zu werden :D

Gezeichnet I(!)nvidia xD

Antwort #19, 12. Dezember 2012 um 21:26 von Invidia

lese muß der Type ja können. Sonst hätte er sich ja net hier anmelden können. Oder glaubst du seine Mami hat das für ihn gemacht.

DA muß ich jetze auch mal die Finale Fantasy Klinge( glaube nicht, dass er das auch wieder versteht) in Schutz nehmen. Der is eben halt ein bißchen langsam ey. Sein Verstand rast 1 meile pro Stunde.

Antwort #20, 13. Dezember 2012 um 17:26 von UltimativerSpieleChampion

Und seit wann haben so welche kindischen Wortspiele irgendwas mit Intelligenz zu tun? Punktabzug für Schlauheit, weil du da was verwechselst ;D

Antwort #21, 13. Dezember 2012 um 17:33 von FinalFantasyBlade

Und die deutsche Sprache ist auch nicht gerad seine Stärke.

Antwort #22, 13. Dezember 2012 um 18:18 von UltimativerSpieleChampion

@ UltimativerSpieleChampion

Wieso fandest du denn meine Antwort so verkehrt? Dies war eine ernstgemeinte Antwort auf seine ursprüngliche Frage.
Seine frage war, ob die, die sich mit Final Fantasy auskennen, ihm das Spiel empfehlen können. Da er nicht so auf Buttonsmashing steht und soweit auch noch kein einziges Final Fantasy durchgespielt hat, war das eine klare Nichtempfehlung und deshalb mein Kommentar überhaupt nicht überflüssig.
Und wenn er auf aufgedonnerte Grafik steht, dann gibt es noch andere Spiele,... das war meine ganze Aussage.

Zudem habe ich Final Fantasy XIII lange genug gespielt um dies zu beurteilen zu können.(Sogar Platin).

Von dem her soll er sich dieses Spiel nicht holen, denn um in der Ecke (nicht durchgespielt) zu vergammeln, ist dieses Spiel zu schade.

Antwort #23, 14. Dezember 2012 um 15:40 von Medi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13

FF 13

Final Fantasy 13
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 13 (Übersicht)