leuchtende kristallscherbe (Skyrim)

hi, als ich für die dunkle bruderschaft den 1. richtigen auftrag für muiri ausgeführt und ihren exfreund in der dwemerruine gekillt hab, hab ich die ruine ein bisschen weiter erkundet (weiß den namen gerade nicht, westlich von windhelm auf nem berg). als ich zum schluss nen dampfgiganten gekillt hab kam ich in nen raum, in dessen mitte ein schalter ist, in den so ne kugel passt, wie die, die man braucht um das lexikon zu übersetzten; allerdings fehlte mir anscheinend dieser gegenstand. als ich mich weiter im raum umsah, entdeckte ich zu meiner rechten einen kurzen gang, an dessen ende ich die leuchtende kristallscherbe fand. die scherbe sieht aus wie eine in der hälfte zerbrochene scheibe. als ich die scherbe aufhob, kam die aufgabe "identifiziere den kristall". nur hab ich keinen plan wo, und google spuckt nur ergebnisse für 5 kristallscheiben aus risen aus :/ ein bisschen lang, aber kann mir bitte jemand helfen?

Frage gestellt am 19. November 2012 um 03:15 von teublukas

4 Antworten

Ich bin mir nicht ganz sicher, da ich die Quest an die ich denke anders begonnen habe, aber falls du dass Dawnguard DLC besitzt, denke ich du hast eine der Aetheriumsscheiben gefunden. Falls du tatsächlich das DLC hast, kannst du die dazugehörige Questreihe starten, indem du das Buch die "Aetheriumskriege" liesst. Dieses Buch findet man in ganz Himmelsrand. Probier einfach mal ob du es in der Bardenakademie oder in der Magierakademie findest. Eine weitere Möglichkeit die Quest zu starten (so ging es bei mir los), ist die Dweamerruine Arkngthamz aufzusuchen. Diese befindet sich weit südöstlich von Markath (am Rand der Karte). Betritt und erkunde die Ruine und du stösst ziemlich am Anfang auf einen Geist. Sie wird dich durch die gesamte Questreihe führen. Das letzte Ziel dieser Reise ist eines der "geilsten" Dungeons des Spiels (Gänsehautmoment).

Antwort #1, 19. November 2012 um 03:52 von Astaroth1967

ok, danke, das dlc hab ich tatsächlich, ich werd jetzt einfach mal versuchen das buch zu finden, danke :)

Antwort #2, 19. November 2012 um 12:08 von teublukas

Hey, wir hängen grade auch an dem Problem..

"Aetheriumskriege" haben wir auch gefunden und glesen nur half uns das weder weiter noch hat es uns einen quest aufgetragen.

was hat es mit den scherben auf sich ?

Antwort #3, 30. März 2013 um 00:48 von Thixotrop

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Man muss insgesamt vier Bruchstücke der Aetheriumsscheibe finden. In Arkngthamz ist wie oben erwähnt, ein Geist, der einem weiterhilft, sowie ein weiteres Stück der Scheibe. Wenn man alle vier Teile gefunden hat, geht es zu einer oberirdischen Ruine, dort legt man die Teile auf eine Art Sockel, wo die Teile zu einer Scheibe verbunden werden, die einen Schlüssel darstellt, um die Aetheriumsschmiede zu betreten. Dabei öffnet sich der Boden in der Nähe, weil ein Dweameraufzug herauffährt. Der führt zur Aetherumsschmiede, ein kurzes Dungeon, an dessen Ende die Post abgeht. Schade das dort nichts rewspawnt. Dort hast du dann die Möglichkeit, mit der alten Aetheriumsschmiede, welche von den Dweamern gebaut wurden, die einzigen die dieses Material kannten und schmieden konnten, einen einzigartigen Aetherium Gegenstand herzustellen. Da du nur die Scheibe, mit der du den Zugang zum Dungeon geöffnet hast aus diesem Material besitzt, musst du diese benutzen. Es stehen drei einzigartige Gegenstände zur Auswahl, welche sich herstellen lassen. Du musst dich für einen entscheiden, da das Aetherium in der Scheibe nur für einen reicht.

Antwort #4, 30. März 2013 um 08:45 von Astaroth1967

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)