Gragas Vor-und Nachteile (LoL)

Hi erstmal :D
Ich habe auf YouTube ein Video gesehen indem der Pro Player Alex Ich(kennt Ihr wahrscheinlich)Gragas gespielt hat. Da habe ich auf einmal gesehen das er noch recht geile Skills hat. Doch bevor ich ihn mir kaufe will ich euch zuerst noch fragen ob er geil oder eher kacke ist und was die Vor-und Nachteile von ihm sind. Wenn ihr noch Lust dazu habt, währe es auch noch nett ein Guide hinzuschreiben. Danke :D

Frage gestellt am 22. November 2012 um 19:06 von rayquazaisgeil

10 Antworten

Also wenn selbst gragas nicht geil wär, wer dann?^^

Antwort #1, 22. November 2012 um 19:19 von kalter_kaffee

Es stimmt Gragas ist ein sehr starker Champ.Er hat viele Vorteile aber ich kenn jetzt nicht viele nachteile.
Pro:
-hohe Chance von gegnerischen Champs wegzulaufen
-starke Skills
-sehr gut in Teamfights
-viel Leben (wenn man ihn ein wenig mit Leben spielt)
-ein Heilungsskill
-eine nützlich Ulti für Teamfights

Contra:
-für "Killgeile" nicht wirklich prickelnd
-kann man nur auf der Midlane spielen vieleicht auch auf Top hab ich noch nicht ausprobiert
-nicht alzuhohes Lauftempo dafür aber sein Rammen um wegzukommen

Ein guid hab ich nicht für ihn das tut mir auch leid.

Antwort #2, 22. November 2012 um 19:20 von killer-of-dark

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Währe aber toll wenn ich noch ein paar andere Meinungen hören könnte ;D(nichts gegen eure Antworten aber villeicht hat ja ein anderer Einwände :D).
Trotzdem vielen Dank.

Antwort #3, 22. November 2012 um 19:24 von rayquazaisgeil

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
"geil oder eher kacke"

Er ist, für mich, weder erotisch noch eine Fäkalie.
Ansonsten ist er ein cooler Char.

+Schöner Schaden und Range durch Q. Mit dem W Mana, Attack und Rüstung. Escape durch E. Der R ist auch nicht ohne :D

-Allerdings im Early relativ hohen Manahunger. Hat zudem auch nicht die kürzesten Cooldowns.

Antwort #4, 22. November 2012 um 19:26 von X-Krieger

Gragas q kann man leicht ausweichen oder auch reinlaufen je nachdem

er hat gutes potenzial vorallem mit seiner ulti die alle erstmal wegschleudert

Guide:
je nachdem wie dass spiel verläuft aber standard ist auf jedenfall

Schuhe ,Stab der Zeitalter PFLICHT wegen passive,Rabadons, dann entweder leerenstab,Höllenzepter oder rylis wenn rylis dann naturgewalt noch ansonsten von game zu game unterschiedlich

In LOL gibt es kein perfektes euqip kommt ganz auf die gegner an

Hoffe konnte dir helfen einfach mal probieren
achja gragas ist recht schwer zu spielen es gibt leichtere midlaner

Antwort #5, 23. November 2012 um 15:45 von Hanky1991

Man muss halt seine Skills setzen können.

Antwort #6, 23. November 2012 um 16:22 von saputellooooooo5

duo bot is er auch sau geil ! Wir spielen mit nem freund gerne die gragas , jayce combi und die is so op wie sonst was nicht nur wegen jayce

Antwort #7, 23. November 2012 um 17:44 von seikoma

Ich liebe es.
Die Leute die sich immer alle zwingend nen RoA auf Gragas holen müssen.
Leute, wann versteht ihr es?
Gragas braucht ihn nicht.
Die passive tut so schon genug work, mit nem Bluebuff hat man null manaprobleme.
Wer Gragas mit 2 Dorans, + Catalyst spielt macht keinen Schaden.
Und wenn man mit Gragas keinen Schaden macht, macht man was falsch.

Je nach Laning entweder Abyssal oder Rabadons rushen.
Pooff und die gegnerische Midlane ist weg.

Wer sich nicht sicher genug fühlt, das zu machen, aufgrund von Positioning, Gameplay w/e der soll halt seinen Rod of Ages bauen.

Hab nicht gerade viele Pros gesehen, die Rod of Ages holen, da ja viele Wert auf deren Meinung legen, schaut euch doch Videos von denen an. Da sind so ungefähr keine Rod of Ages vertreten :D
Außerdem regt es die Leute auf, wenn man keinen Rod of Ages auf Gragas baut und sie stompt.
Ist mir mal passiert, da hat mir ein Gegner gesagt, dass ich Gragas schlecht spiele, weil ich keinen Rod of Ages baue. 10 - 2 - 5 Gragas mit ~ 180 Farm nach 20 Minuten hat nur zurückgelacht.

Trotz allem kommt es halt immer auf die eigene Spielweise an.
Ich bau mir immer nen 600-700 AP und 4k HP Gragas.
Warmogs lässt grüßen.

Antwort #8, 23. November 2012 um 18:06 von gelöschter User

also ich fang jenachdem auch gerne mal mit Rylais an, falls ich leben brauche. Also Paushal zu sagen, dass Item XY nichts bringt ist auch nicht immer richtig bzw bei RoA kann man auch mit dem Stab anfangen und muss nicht zwingend auf catalyst gehen (nur mal so nebenbei^^)

Antwort #9, 23. November 2012 um 18:34 von MayaChan

Dann macht die Catalyst Passive aber weniger Sinn :D
RoA ist ja nicht schlecht auf Gragas, aber man verschwendet halt seinen ganzen Early Schaden.

Wer unbedingt den HP Part davon will soll ich halt HP oder HP/lvl Seals holen.
Machen viele Pros und es scheint ja wohl zu funktionieren.
Ich hab da halt Manareg.

Ich kann nur sagen, dass ich Gragas schlecht und schwer fand, als ich diesen RoA Zwang hatte.

Ab dem Zeitpunkt, an dem ich es nicht mehr gemacht hab war es verdammt einfach. 1v1 Kills in der Mitte hat es geregnet, dank BlueBuff hatte ich immer Farm + Wraiths und Zeit zu roamen während mein Gegner tot war.
Konnte ich mit RoA nie.
Ich hab immer auf den Schaden gewartet, und dann hatte ich den RoA immer dann fertig, wenn gerade die Midgame Phase anfing. Da hatte ich im Verhältnis zu meiner jetzigen Spielweise nie genug Schaden und wurde, da es mindestens 4v4's am Drake sind sowieso genauso schnell runtergeburstet wie ohne RoA.
So hab ich mehr Gold, mehr Schaden und vielleicht ein bisschen weniger Leben, dafür meistens schon Mres oder Armor, je nachdem wer im Gegnerteam den meisten Schaden austeilt.
Dann noch ein bisschen darauf geachtet, dass man Melee ist und von daher nicht allzu overextenden und der RoA ist im Grunde nutzlos geworden.

Antwort #10, 23. November 2012 um 18:46 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)