Battlefront 2 Modding: Eigene Era erstellen ? Battlefront 1 Modelle ? (SW Battlefront 2 (2005))

Hi

Ich bin Alpha.501 und modde schon seit einiger zeit GTA SA. Doch jetzt hab ich mir mein lieblingsspiel Battlefront 2 vorgenommen. Und zwar habe ich neben Der Convesion 2.2 auch den Mandalorian Wars Mod installiert.
Doch jetzt zu meiner Frage:

Ich würde gerne eine Map machen, auf der man die Knights of the Old Republic ära der Conversion spielen kann. Wäre das irgendwie möglich ?! Eine weitere Ära die ich gerne hinzufügen würde ist die The Old Republic Ara:
Diese Modifikation ist noch ziemlich unbekannt, sieht aber sehr gut aus.

Ich hoffe ihr könnt meine fragen beantworten, um mich in meinem "Projekt" nach vorne zu bringen.

PS: Ich habe Fierfecks Tut. und auch das hier auf Spieletipps gelesen und mir auch ausgedruckt.

Alpha.501

Homepage (GTA SA CoD Conversion):

http://www.repundimpclan.de.tl/Grand-Theft-Auto...

Frage gestellt am 25. November 2012 um 10:09 von Fabrice501

13 Antworten

Du kannst fremde Assets nur benutzen, wenn deren Entwickler sie bereitstellen, wie zB auf Gametoast.

Sonst könnte ja auch jeder einfach deine Arbeit "klauen".

In deinem Titel steht noch die Frage, nach den Battlefront 1 Modellen. Ich nehme an, du meinst die Einheiten. Deren ODFs heißen einfach xxx_ep2 statt ep3. Kannstu auch einfach in der LUA ersetzen.

Antwort #1, 28. November 2012 um 11:51 von Nynthell

Nein nein nein :D ich meine wenn ich jezt zum beispiel auf filefront ne map downloade, wie z.b ne bspin oder rhen var map. Das sind ja Objekte aus bf 1. (ich meine jetzt nicht konvertierte orginal bf1 maps sondern richtige custom Maps) Die muss man doch auch irgendwo her bekommen ?!

Ach ja und ich hab noch nen problem:

Ich hab nen side mod gemacht (nur die skins ausgetauscht). dann bin ich auf das mungen, habe ein häkchen bei sides gemacht und CIS ausgewählt. Die kus und kushell dateien gibts auch, ABER wenn ich die Map spiele sehen die Einheiten nicht so aus wie ich sie bearbeitet habe, sondern immer noch die stinknormalen BF2 v1.3 einheiten :(
Kanste mir das noch erklären ?

Gruß Alpha.501

Antwort #2, 28. November 2012 um 17:57 von Fabrice501

Nein nein nein :D ich meine wenn ich jezt zum beispiel auf filefront ne map downloade, wie z.b ne bspin oder rhen var map. Das sind ja Objekte aus bf 1. (ich meine jetzt nicht konvertierte orginal bf1 maps sondern richtige custom Maps) Die muss man doch auch irgendwo her bekommen ?!

>> Du kannst fremde Assets nur benutzen, wenn deren Entwickler sie bereitstellen, wie zB auf Gametoast. Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe.

ABER wenn ich die Map spiele sehen die Einheiten nicht so aus wie ich sie bearbeitet habe, sondern immer noch die stinknormalen BF2 v1.3 einheiten

>> "dc:" in der Lua gesetzt?

Antwort #3, 28. November 2012 um 22:30 von Nynthell

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Naja ... ich hab ja eig nur die skins ausgetauscht, die namen waren ja gleich geblieben

Antwort #4, 29. November 2012 um 17:17 von Fabrice501

Öhm. Und? Das ist völlig egal. Du brauchst dennoch das dc: in der LUA..
Sonst werden die Einheiten mit diesem namen nicht aus deinem Sides-Ordner geladen.

Antwort #5, 02. Dezember 2012 um 12:56 von Nynthell

wie meinst du das mit dem dc: ? kannste mir das vl mal bitte genauer erklären ?

Antwort #6, 02. Dezember 2012 um 16:26 von Fabrice501

Ich schreib Delta mal an, ich kenn mich mit dem Zeug nicht mehr so gut aus.

Antwort #7, 03. Dezember 2012 um 15:48 von Nynthell

Danke ...weil ich bin nähmlich am verzweifeln

Antwort #8, 03. Dezember 2012 um 16:46 von Fabrice501

Zu der Sache mit den KotOR- und TOR-Epochen...
Ich glaube, da hast du schlechte Karten. (DOCH NICHT - weiter unten!) Das ginge entweder, wenn jemand die veröffentlichten Assets (also Originaldateien vor dem Mungen) veröffentlicht und du diese in deine Map einbauen kannst, oder wenn du die Namen der Dateien kennst, dann könntest du diese auch in deiner Map verwenden wenn das Conversion Pack installiert ist, weil du die Modelle aus dem Conversion Pack dann laden könntest. Das erste fällt weg, weil sie niemals veröffentlicht wurden (zumindest zeigte das meine Recherche). Und da ich selber kein allzu guter Modder bin, war die zweite Möglichkeit fast mehr Vermutung - ich bin mir nicht ganz sicher, ob das so geht. Und selbst wenn es ginge, kennst du die Namen der Dateien nicht.
Dann gäbe es eventuell noch eine weitere Möglichkeit, dass du die Epoche an sich direkt hinzufügst, was aber nur geht, wenn der Autor der KotOR-Epoche diesbezüglich eine Anleitung bereitstellt, welchen Namen die Epoche hat und so weiter. (Genau weiß ich das auch nicht.) Und da mein Post die chronologische Abfolge seiner Verfassung festhalten soll, lösche ich die oben genannten zwei Möglichkeiten nicht wieder raus, sondern sage dir jetzt, dass die dritte Möglichkeit wie geschmiert (theoretisch) funktioniert.
Siehe: http://gametoast.com/forums/viewtopic.php?f=39&...
Wenn der Link mal nicht wie die Faust aufs Auge passt. Damit sollte es eigentlich gehen, v.a. da die Anleitung offenbar nicht zu kurz ist, und Mav sich da Zeit nimmt, das zu erklären. Du wirst dann am Ende auf deiner Map eine dritte Epoche "KotOR" haben.

The Old Republic... ich habe nicht danach gegoogelt, oder auf gametoast.com gesucht, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass du zumidnest DA schlechte Karten hast, immerhin gibts den Mod noch nicht sehr lange.

Antwort #9, 03. Dezember 2012 um 20:49 von DeltaForce

Zu den Custom-Maps im BF1-Stil...
Ja, da wurden Modelle aus BF1 verwendet. Das sollte größtenteils recht reibungslos verlaufen, da sowohl BF1 als auch BF2 das gleiche Format zum Speichern der Modelle verwenden (MSH), welches allerhöchstens einige kleine Änderungen oder Ergänzungen von BF1 zu BF2 erfahren hat. Deshalb müsste man die Modelle aus BF1 zu großen oder gar ganzen Teilen in BF2 direkt verwenden können. Falls dem (mal) nicht so sein sollte, gibt es für BF1 Tools, um MSH-Dateien in andere gängige Formate zu konvertieren, welche du dann wiederum mit Programmen zur Erstellung von BF2-MSH-Dateien in MSH-Dateien für BF2 umwandeln kannst. Aber eigentlich sollten die BF1-Modelle direkt in den BF2-ModTools funktionieren.
Wo bekommt man die BF1-Modelle dann her? Ich vermute mal aus den BF1-ModTools. Müssten die hier sein: http://starwarsbattlefront.filefront.com/file/S...

Sicherlich wurden aber auch einige der Modelle einfach selbst erstellt. Du kannst dich also am Modellieren versuchen (ich vermute du weißt, dass das alles andere als leicht ist), oder du nimmst die Modelle aus verschiedenen veröffentlichten Asset-Packs. Da gibt es sehr viel: http://gametoast.com/forums/viewtopic.php?p=454...


Und letztlich zu den Sides, die nicht funktionieren...

>> "habe ein häkchen bei sides gemacht und CIS ausgewählt."

Wo hast du "CIS ausgewählt"? Meinst du in dem DropDown-Menü in VisualMunge, wo davor "Sides" steht und wo sonst immer "NOTHING" drinnen steht? Da solltest du auf jeden Fall "EVERYTHING" auswählen, UND auch dafür sorgen, dass eine Kopie des Common-Ordners in deinem Sides-Ordner ist. Ich meine hier natürlich denn Ordner "Common", den du in den Assets unter "sides" findest. Kopiere diesen in deinen Sides-Ordner. Und munge mit "EVERYTHING".

Und: Das "dc" nicht vergessen! Nynthell schreibt dazu auch was in seinem Skin-Tutorial (nicht gelesen?): /pc/star-wars-battlefr...
Du musst also in der Haupt-LUA-Datei bei dem ReadDataFile-Befehl, bei dem die cis.lvl geladen wird, ein "dc:" (ohne Anführungszeichen) vor das "SIDE" setzen. Das teilt dem Spiel mit, dass es die Seiten aus den Dateien der Map laden und nicht seine Standard-Dateien verwenden soll. Deswegen musst du das auch machen, wenn du "nur" die Textur geändert hast.

Antwort #10, 03. Dezember 2012 um 20:49 von DeltaForce

wow danke genau diese antworten wollte ich :D sehr nett erklärt. Das skin tut habe ich leider noch nicht alleine gefunden, habe nur dein mapping tut gefunden und mir auch ausgedruckt um besser moden zu können. Danke für den link mit den assets.
jetzt kann ich endlich mit Battlefront 2 anfangen. Bin nähmlich schon lange mit dem Modden beschäftigt. Habe erst einen GTA SA CoD mod gemacht, und wollte mich jetzt halt an mein lieblingsgame bf2 ranhängen.

Danke für alles, Fabrice501

PS: hier der link zu nem vid für meinen gta mod falls ihr mal neugierig seit oder so. Das video is nicht besonders gut weil videos bearbeiten nicht so meine stärke is. Habe mir aber mühe gegeben und bin selbst mit dem ergebniss zufrieden.

&feature=plcp

Antwort #11, 04. Dezember 2012 um 17:45 von Fabrice501

Gut, dass es was gebracht hat, den Text zu tippen ;)

GTA bin ich nicht so der Fan von, habe es aber ehrlich gesagt auch nie gespielt. Kann daher deinen Mod schlecht "bewerten", aber er sieht für mich ziemlich groß aus. Respekt! ;-)

Antwort #12, 04. Dezember 2012 um 21:02 von DeltaForce

Danke :D

Antwort #13, 05. Dezember 2012 um 13:03 von Fabrice501

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Es ist kein Geheimnis. LawBreakers ist eines dieser Spiele, bei denen die meisten von euch wohl schon vor Veröffen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)