Importieren des Spielstand(wenn der Held am Ende stirbt) (Dragon Age)

1.Kann man sein Spielstand in Awakenig importieren wenn der Held tot ist?
2.Spielt man dass Kind des Helden oder passiert wass anderes?
3.Haben die Entscheidung einen Einfluss auf Awakenig und DA2 oder muss man einen Held/in erschaffen?
4.Wenn ja wie reagieren die Menschen im Spiel?

Frage gestellt am 28. November 2012 um 22:31 von Ghost2RecForge

17 Antworten

Zur Frage 1 kann ich dir nicht behilflich sein, da das bei mir nie der Fall war. Bei mir überlebt der Held immer und ich tu den immer importieren. Allerdings kannst du einen neuen erstellen, wenn du kein Import machen willst.

Zur Frage 2: Man spielt das Kind nicht, da es bei Morrigan ist und die ist ja spurlos verschwunden.

Zur Frage 3: Je nachdem wie du deine/n Held/in in Origins entscheidest hat es schon einen Einfluss auf Awakening. Bei DA2 hat es eher wenig Einfluss. Man wird zwar über den Helden gesprochen, aber sehr wenig

Zur Frage 4: Die reagieren wie ganz gewöhnliche Menschen.

Antwort #1, 29. November 2012 um 00:33 von IvanLeon

Hallo,

zu 4. würde ich noch anmerken, dass dein gewähltes Ende von DAO schon einen kleinen Einfluss darauf hat, wie die Menschen auf dich reagieren. Es gibt z.B. Unterschiede wenn du als neuer Charakter startest, oder ob du Alistair/Anora geheiratet hast.

>LG

Antwort #2, 29. November 2012 um 09:32 von Pinki666

1. Ein Spieler kann seinen "Toten Wächter" in Awakening importieren und mit diesem Charakter spielen, wenn er es möchte. Hinsichtlich der Geschichte wird in diesem Fall davon ausgegangen, dass der Charakter das ultimative Opfer nicht gebracht, sondern stattdessen irgendwie überlebt hat. Der Spieler beginnt dann auf derselben Stufe und mit derselben Ausrüstung, die sein "Toter Wächter" hatte.

Antwort #3, 29. November 2012 um 17:07 von watchmen

Dieses Video zu Dragon Age schon gesehen?
@IvanLeon nein nein ich meine dass Kind des Helden/in nicht von Morrigan je nach welche Romanze man hatte

Antwort #4, 29. November 2012 um 20:13 von Ghost2RecForge

@watchmen dass würde kein sinn geben ein toter bleibt nochmalerweise auch tot.dass ist nicht die serie 'Supernatural'. Dein Held der Tot ist und auf einmal hat er/sie irgendwie überlebt hmm -.-

Echt bescheuert wirklich -.-

Antwort #5, 29. November 2012 um 20:21 von Ghost2RecForge

Verstehe, aber Held/in hat kein anderes Kind. Entweder man überlebt Origins und man kann den zu Awakening importieren oder du lässt ihn sterben und erstellst einen neuen in Awakening.

Ich gebe dir recht was du zu watchmens Antwort geschrieben hast. Helden können nicht in Awakening weiterleben, wenn sie ja in Origins sterben.

Antwort #6, 29. November 2012 um 20:50 von IvanLeon

@ Ghost2RecForge und IvanLeon,

die Info habe ich aus einem Wiki von Dragon Age daher ist! es richtig!

Antwort #7, 30. November 2012 um 17:43 von watchmen

wiki? Keine zuverlässige seite! Wiki kann viel schreiben, wenn es darum geht User zu holen, um sowas abzukaufen

Antwort #8, 30. November 2012 um 18:00 von IvanLeon

Wiki ist nicht immer richtig.da würde ich ein Drogen Dealer ehe vertrauen hihi :-P

Antwort #9, 30. November 2012 um 21:36 von Ghost2RecForge

Ich auch Ghost. Ein toter in Origins, soll in Awakening wieder auftauchen? Das ist Sinnlos

Antwort #10, 30. November 2012 um 23:53 von IvanLeon

TOTAL SINNLOS!
Oh man Bioware... :|

Antwort #11, 01. Dezember 2012 um 05:19 von Ghost2RecForge

Ihr habt an jeder Seite etwas auszusetzen, aber von mir aus. Hier ist eine direkt vom Publisher bei der ihr euch nicht heraus reden könnt:

http://eu.dragonage.com/awakening/faq/index.asp...

Antwort #12, 01. Dezember 2012 um 17:32 von watchmen

Wenn ich das verstehe hat der/sie den Pakt von Morrigan gemacht um zu überleben da keiner außer sie es kennt.wenn nicht dann bleibe ich bei meiner meinung
TOTAL SINNLOS -.-

@watchmen ich bleibe bei meiner meinung.SINLOS SINLOS SINLOS SINLOS... Total SINLOS -.-

Wieso nicht das Kind vom Held/in jeh nach Romanze oder wenn du keine Romanze hast, ähnlich wie bei DA2.Irgendetwas nicht dass :O

Antwort #13, 04. Dezember 2012 um 23:44 von Ghost2RecForge

Wenn man ein neuen Charakter erstellt was passiert mit die Entscheidungen dir du getroffen hast?

Antwort #14, 05. Dezember 2012 um 03:13 von Ghost2RecForge

@Ghost2RecForge: Auch ich bin weiterhin deiner Meinung das es sinnlos ist.

Welche Entscheidungen meinst du denn? Wenn man einen neuen erstellt, hat das Spiel eine eigene Entscheidung getroffen!

Antwort #15, 05. Dezember 2012 um 23:56 von IvanLeon

Ach so -.-

@IvanLeon Bedeutet dass wenn du einen neuen Held/in machst anstatt Importieren dein Charakte wählst deine Entscheidungen einfach mit der Standard Entscheidung der Entwickler getauscht werden?

Antwort #16, 17. Dezember 2012 um 02:19 von Ghost2RecForge

achso, ich hab bisher immer import gemacht, solange ich mich erinnere, aber die Entscheidungen über vorherigen Verlauf kann man nicht selbst bestimmen. Das Spiel entscheidet für dich.

Antwort #17, 07. Februar 2013 um 15:24 von IvanLeon

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Age

Dragon Age

Dragon Age spieletipps meint: Das beste Rollenspiel 2009: Episch, packend, grandios erzählt. Der geistige Nachfolger von Baldur's Gate ist großes Rollenspiel-Kino. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Mass Effect - Andromeda: EA schließt Rückkehr nicht aus

Mass Effect - Andromeda: EA schließt Rückkehr nicht aus

Keine weiteren Updates und DLCs für den Singleplayer-Modus von Mass Effect - Andromeda und die gesamte Marke soll (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age (Übersicht)