Reicht dieser Laptop aus? (BF 3)

Hallo,
ich habe vor mir einen neuen Laptop zu holen.
Leider habe ich nur wenig Ahnung von Computern.(Vor allem in Sachen Hardware) darum wollte ich eure Meinung zu diesem Laptop hören und vielleicht auch eine Einschätzung auf welchen Einstellungen ich spielen könnte. Sollte er nicht ausreichend sein nehme ich auch gerne andere Vorschläge an ^^ Sollte nicht über 1000 Euro kosten.

Frage gestellt am 02. Dezember 2012 um 01:20 von rudi450

25 Antworten

Antwort #1, 02. Dezember 2012 um 01:23 von rudi450

Mit dem Laptop kann man nicht viel erwarten weil die Grafikkarte einfach zu schlecht ist! Ich würde dir auch eher zu einem Desktop-PC raten anstatt zu einem Laptop weil Laptops sind nicht so gut für Spiele geeignet!


Bf3 würde mit diesem Laptop auf niedrig ~30-40FPS (Bilder pro Sekunde) laufen!



greetz sinned97

Antwort #2, 02. Dezember 2012 um 08:18 von sinned97

Vielen Dank für deine Antwort.
Hatte das bereits erwartet.Habe zu Hause einen Desktop-PC der schon etwas älter ist und seit neuestem auch ein Überhitzungs-Problem hat, deshalb war die Grundidee eigentlich ein neuer Desktop-PC (hab nach Laptops gesucht da diese portabel sind, aber nicht so wichtig)
Könntest du mir vielleicht einen PC empfehlen der zwischen 500 und 1000 Euro liegt?

Danke im voraus,
rudi450

Antwort #3, 02. Dezember 2012 um 08:47 von rudi450

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
mit diesem sollte Bf3 auf hoch evtl. sogar ultra laufen:

http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=1... (+2Spiele aber ohne Betriebssystem)

dieser packt Bf3 locker auf ultra:

http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=1... (wieder kein Betriebssystem dabei)

Betriebssystem kann man ja bei der Konfiguration noch hinzufügen!



greetz sinned97

Antwort #4, 02. Dezember 2012 um 10:31 von sinned97

Der Laptop sollte mit der GT650m Battlefield 3 auf hohen Einstellungen zwischen 30 und 40 fps schaffen.
http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-GT-...

Ich würde dennoch zu einem Desktop-PC greifen, wenn du für unterwegs keinen Laptop brauchst.

Antwort #5, 02. Dezember 2012 um 14:12 von Spielejoker

Wenn eine GTX 650 grade mal so Hoch schafft. Natürlich...
Niedrig kannste spielen, vielleicht Mittel.

Antwort #6, 02. Dezember 2012 um 15:34 von tommyracer01

Ich habe den Link nicht umsonst gepostet!

Antwort #7, 02. Dezember 2012 um 16:23 von Spielejoker

aber es muss nicht alles stimmen was in diesem Test steht!

Antwort #8, 02. Dezember 2012 um 16:33 von sinned97

Es muss auch nicht stimmen was jemand anderes sagt...
Man kann bei Mobilen Grafikkarten nicht davon ausgehen, dass sie aufgrund der Bezeichnung eine gute oder schlechte Leistung haben, scheinen hier aber die wenigsten zu kapieren.
Und die Tests waren bisher immer zuverlässig.
Nur weil das eine GT650m ist, heißt dass nicht, dass man sie mit einer GTX650 oder gar einer GTX650 Ti vergleichen kann, da sie weniger Leistung haben kann, anderenfalls aber vielleicht sogar mehr, bei Laptops muss man da ganz stark aufpassen.

Antwort #9, 02. Dezember 2012 um 17:09 von Spielejoker

Das ist hier echt Lustig, eine 650m mit einer GTX 650 vergleichen ich Schmeiße mich weg xDDDD

die Namen der Grafikkarten sind reine Model Bezeichnungen und sagen nichts über eine Grafikkarte aus genauso wenig wie die VRAM...

die 650m kann man mit der GTX 650 gleich setzen, wenn nicht sogar schreiben das die 650m etwas besser ist, liest sich komisch ist aber so.

wie Joker schon Schreibt wenn du nur Zocken willst solltest du lieber zu einem Desktop PC Greifen und kein Fertig Rechner sondern selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen bei Hardwareversand, oder Mindfactory.

Laptops sind nur zum Arbeiten gemacht, wenn man halt Student ist und damit dann in der Uni die Sachen aufschreiben will, oder halt in der Arbeitswelt damit Sachen macht die man halt macht, da reicht aber eigentlich locker einer im Preis von 300-400€!

sinned97 die One.de PC sind Müll solltest du aber auch eigentlich wissen oder?

grade der Rechner für 900€ bringt Crysis 1600x1200 4xAA 16xAF grade mal 40 FPS also wirklich Müll das teil zum zocken, damit Schaft man BF3 vielleicht auf Mittel und für 750-800€~ bekommt man ein Rechner zusammengebaut der einen i5-3470 hat mit einer HD 7950 oder 660Ti damit Schaft man BF3 locker auf Ultra!

Antwort #10, 02. Dezember 2012 um 17:30 von olyndria

Joa dann spiel mal mit der GTX 650M auf Hoch, in Full HD versteht sich, unter 30 FPS, das garantier ich dir.

Antwort #11, 02. Dezember 2012 um 18:31 von tommyracer01

tommyracer01 kannst du das mal bitte lassen Desktop PC mit Laptops gleich zu ziehen, was für ein Bildschirm soll den bitte der Laptop haben um auf 1920×1080 zocken zu können, bei dem meisten Laptops liegt die Auflösung Zwischen 1280×720 und 1680x1050

ich würde mal sagen auf Hoch würde man sogar gute 40 FPS haben wenn nicht mehr, auf Sehr hoch dürfte es dann Runterrutschen 30-35 FPS zudem kommt es darauf an wie hoch man AA macht, denn AA gehört selten zu den Normalen Grafikeinstellungen und müssen Manuel eingestellt werden!

Antwort #12, 02. Dezember 2012 um 18:44 von olyndria

Schon mal den Laptop von ihm angeschaut? Auflösung 1920x1080. Aber erstmal flamen näää. Mein Laptop hat auch 1080p bei 15,6".

Antwort #13, 02. Dezember 2012 um 19:16 von tommyracer01

GZ und geht es hier um den einen Laptop Nein, es geht um die Grafikkarte, zudem wird er sowieso nicht mit 1920x1080p zocken, 17 Zoll und Full HD, das sieht schön scheiße aus beim zocken!

daher wird er wie viele anderen die Auflösung von 1680x1050/900 nehmen, so eine Auflösung bei so einem Kleinen Bildschirm kann man für Filme nutzen aber auch nicht mehr, denn wenn die Fläche bei einem Bildschirm zu klein ist aber die Auflösung zu hoch werden die Seitenverhältnisse in die Länge gezogen!

die Zoll sagen nichts darüber aus wie weit man mit der Auflösung gehen kann, da man die Auflösung Künstlich erhöhen kann, solange die Auflösung nicht ordentlich Zentriert wird was bei games sowieso sehr selten ist, sieht es nicht gut aus!

so mal zur Grafikkarte, sie ist der Limitierende Faktor, also bestimmt die Grafikkarte wo es lang geht, die Hoch Einstellungen bei BF3 beinhalten 2X AA wird somit die Grafikkarte nicht weiter Stören, die Hoch Einstellungen bei BF3 sind auch nicht so der Hammer Hardware Killer, ergo sollte es locker auf hoch gehe, wenn er sogar den Aktuellen Treiber hat wird er wohl oder übel auch noch mal mehr Leistung bekommen.

und auch mal ein Test Lesen:

"Die meisten aktuellen Spiele sollten damit in hohen Detailstufen flüssig darstellbar sein, wenn auch nicht immer in voller HD-Auflösung."

back to topic.

und hier kostet der Laptop 100€ weniger ist Linux drauf aber was solls kauft man sich win7 OEM für 35€ und man ist immer noch Billiger wegkommen, wer unbedingt win8 haben will, auch gut...

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+...

Antwort #14, 03. Dezember 2012 um 04:29 von olyndria

Was verdammt laberst du für einen Scheiße? Wenn er fragt, ob es auf dem Laptop geht, den er sich kaufen will, geht es NICHT um den Laptop. Auf keinen Fall geht es dann um den Laptop, da gehts um die Grafikkarte in nem PC, den sich ein Tourist in China kaufen will, auf den gerade ein Sack Reis gefallen ist.

Bei einem 16:9 Laptop mit nativer 1920x1080 Auflösung, HEIßT ECHEN 1920x1080 PIXELN!, werden die Seitenverhältnisse einfach verzerrt. IS KLAR! Und schaut einfach scheiße aus, wenn man das Bild schärfer ist. IS KLAR! Deswegen kauft man sich auch Smartphones mit 300 dpi, weils scheiße aussieht, wenn man keine Pixel mehr erkennt. OMG! Ich hab BC2 auf meinem 15,6" Laptop mit nativer 1080p Auflösung gespielt und das schaut alles andere als scheiße aus. DEUTLICH besser als es auf meinem 24" HD Bildschirm aussieht. Bei dir schauts nur gut aus, wenn man wie bei denn Noobsolen die Pixel zählen kann oder?

Wer in einer niedrigeren Auflösung spielt, als es sein Display hergibt, ist schlicht ein Idiot und versaut sich damit selber die Grafik.

Antwort #15, 03. Dezember 2012 um 18:24 von tommyracer01

ist ja auch der Einzige Laptop mit der Grafikkarte, hätte ich Lust könnte ich noch weitere raus suchen die von Preis Leistung Besser sind, das Dauert mir aber auch zu lange mittlerweile!

Ich zocke schon lange nicht mehr auf Konsole, das Letzte Spiel war Kingdom Hearts 2 was ich auf PS3 gezockt habe!

ich habe nicht umsonst schon über 800€ in mein Rechner gesteckt und ein Über 300€ teuren Monitor um ihn nicht zu nutzen, ja ne ist klar, aber Grafik ist mir sowieso schnuppe zocke Far Cry 3 auf Hoch und nur mit 2x AA, könnte Ultra und 4x AA nehmen und das Spiel hat so schon höhere Anforderungen als BF3, aber Setting ist mir viel viel wichtiger!

wenn du meinst, bleib dabei, Es wird auf Hoch Laufen müssen wie es auch im Test Ordentlich beschrieben wird, fertig aus!

Antwort #16, 03. Dezember 2012 um 18:38 von olyndria

@olyndria nicht alle PCs von one.de sind schrott und außerdem die Behauptung von dir über den 900€ Rechner

ich zitiere:

"grade der Rechner für 900€ bringt Crysis 1600x1200 4xAA 16xAF grade mal 40 FPS also wirklich Müll das teil zum zocken, damit Schaft man BF3 vielleicht auf Mittel und für 750-800€~ bekommt man ein Rechner zusammengebaut der einen i5-3470 hat mit einer HD 7950 oder 660Ti damit Schaft man BF3 locker auf Ultra!"

zuerst einmal will ich klarstellen das du vielleicht ein Sache übersehen hast das eine GTX 580 in dem PC drin ist und die schafft Bf3 sehr wohl auf ultra!

Hier nochmal schwarz auf weiß:
- Intel® Core™ i7-2600K Prozessor (4 x 3.4 GHz - 3.8 GHz)
- 8192 MB DDR3 Speicher Dual Channel 1333 MHz
- 500 GB Festplatte SATA II
- 22x DVD Double Layer Brenner
- 1536 MB Gainward GeForce® GTX 580
- Gigabyte GA-B75M-D3V Mainboard


solltest du noch immer der Meinung sein dieser PC schafft Bf3 nicht auf Ultra dann nenne mir doch mal einen Grund bzw. Gründe wieso eine GTX 580 deiner Meinung nach nur mittel packen wird!


greetz sinned97!

Antwort #17, 03. Dezember 2012 um 19:05 von sinned97

@sinned97: In seiner Welt schafft die von DICE zum Release für Ultra empfohlene Grafikkarte nicht Ultra. Genau so werden auf 16:9 Bildschirmen Spiele in 1920x1080 natvier Auflösung verzerrt. Auf nem GK 110 Chip läuft BF3 auch nur mit 30 FPS und auf ner GTX 560 M mit 40 FPS Hoch.

@olyndria: Komisch, warum versuchst du, mit deiner (billig) Hardware (300€ Bildschrim wohohoh) vom Thema abzulenken? Sind deine Argumente wohl doch völliger Blödsinn?

Naja, wenn man schon eine HD 7950 empfiehl kann ja nicht viel gescheites dabei rauskommen.

Antwort #18, 03. Dezember 2012 um 19:26 von tommyracer01

zuallererst mal die GTX 480 als auch die 580 fällt unter den Nvidia Grafikkarten als die Schlechtesten überhaupt aus.

Crysis Warhad hat so hohe anforderungen wie Bf3, wenn man noch den texture pack nimmt sogar höher!

http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Hard...

da bei Desktop PC's Full HD mittlerweile öfter vor kommt als 1.680 x 1.050 nimm man halt Full HD als Beispiel, könnt auch die andere Auflösung nehmen!

die GTX 580 Stottert schon auf die 30 FPS zu bei 4x MSAA Oo

bessere test auch hier:

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten...

Crysis warhead als auch Metro sind dabei zu beachten, wobei Metro Wirklich fast jede Grafikkarte frisst...

mal zum Preis die kostet gute 270€ was bekommt man dafür,

GTX 660(Übertaktbar)
HD 7870(Übertaktbar, wenn man sich die Powercolor 7870 kauft hat man sogar eine die so stark ist wie die 7950)
GTX 580(nicht Übertaktbar zu höher Stromverbrauch, ergo zu warm, was heißt, wenn schon denn schon mit WaKü die Temp runter machen, oder so lassen...)
660 Ti(Weit Übertaktbar da recht Kühl)
HD 7950(nicht so weit übertaktbar wie die 660 Ti, aber schon genug zudem gibt der 12.11 Treiber noch mal extra Power dazu.)

heißt für die Grafikkarte würde man gleich mal das doppelt Bekommen.

was soll der i7-2600k in den Rechner bitte, zuallererst mal Übertakten bringt so wenig bei Games das jeder K Prozessor den Rahmen Sprengt.

max. Prozessor ist und bleibt auch noch ein paar Jahre der i5-3470, alles darüber gibt so wenig extra Leistung das es sich nicht mehr lohnt!

für das Geld sprich 900€ bekommt man ein gut 10 mal Besseren Rechner als das da, alleine schon das netzteil ist ja lachhaft "630W Thermaltake German Series 630W 80+"

zu viel Watt, 450W reichen heutzutage bei weiten wenn man wirklich extrem viele Festplatten haben will reicht aber auch ein 500W, dann aber ein Marken Gold Netzteil spart Strom, er ist leiser und hält nur min. 10 Jahre, das genannte wird vielleicht bei 4 oder 5 Jahren schon seinen Geist aufgeben!

tommyracer01 ach wie süß lern erst mal mit Argumenten kommtentieren dann können wir weiter reden ach versuch dein Argument mal bei den Profis hier vorzutagen:

http://www.pcmasters.de/forum/

Top Grafikkarten bei denen und sagen wir mal bei allen anderen die sich mit Hardware auskennen, wobei es da um reine Preis Leistung Verhältnisse geht ist je nach Preisklasse:

AMD Radeon HD 7770:
nVidia GeForce GTX650Ti:
AMD Radeon HD 7850 1GB:
AMD Radeon HD 7870 2GB:
AMD Radeon HD 7950 3GB:

Warum ist da wohl Nvidia nicht so oft Vertreten aus einem einfachen Grund, Nvidia scheißt bei Preis Leistung schon immer ab und ihre ach so tolle Physx haben sie nicht so gut vermarktet, denn wie viele spiele unterstützen das 4 oder 6 Stück bisher nur und dafür so ein hohen Aufpreis lohnt nicht, wer unbedingt eine Nvidia haben will Kriegt eine, wer nach Preis Leistung gehen will bekommt das genauso.

Antwort #19, 03. Dezember 2012 um 19:43 von olyndria

ach habe noch den Link Vergessen warum man als Gamer keine K CPU braucht!

http://www.pcmasters.de/forum/prozessoren/11836...

und ich Empfehle nichts ich gebe nur Tipps, wenn Jemand ein Neues System haben will oder aufrüsten möchte so kann er schreiben wofür und ich gebe den User die Möglichkeit sich dann zu entscheiden was er für sein Geld alles bekommen könnte, wenn der User auf eine bestimmte Marke verharrt dann ist es so muss man akzeptieren und ihn das anbieten!

Antwort #20, 03. Dezember 2012 um 19:50 von olyndria

Tja wen interressiert das Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei Grafikkarten gehts um Power und für mich zumindest um die Lautstärke. Aber es soll ja auch Leute geben, die jeden Cent 3x zählen. Ich gehör wohl nicht zu dem Typ. Intel + Nvidia und sonst nix. Traurig, dass ich hier noch nen Laptop powered by AMD hab. Größter Fehlkauf, den ich jemals gemacht hab, Laptop mit AMD Karte. Naja, der liegt Neujahr dann auch endlich im Müll.

Und BTW: Who cares Physix?

Antwort #21, 03. Dezember 2012 um 20:14 von tommyracer01

erst über der HD 7950 lohnt sich eine Nvidia, wer das Geld also für eine 680 hat und es brauch kann es ja Kaufen wieso nicht, jeder darf mit seinem Geld machen was er will!

Problem was Nvidia derzeit einfach hat, das AMD ganz heimlich einen Treiber machte wo die 7900 Serie ein Power Up bekommt und somit noch weiter anstieg in der Leistung, die 7970 kommt sogar teils an die GTX 680 ran grade bei BF3 da dort Steigerungen von über 30% gemessen wurden sind!

Preis Leistung heißt Übrigens das man bei dem Preis was man sich Gesetzt hat nichts Besseres an Leistung bekommen kann, das hat nichts damit zu tun wie viel Geld Jemand zu Verfügung hat, sondern sich einfach nur ein Limit im Budget setzt um die Leistung zu erhalten die man auch Nutzt, was soll man mit Überdimensionierter Leistung wenn man sie in den nächsten Jahren nicht nutzen kann, Bessere Versionen der Grafikkarten erscheinen die vom Werk Übertaktet sind gleichen Stromverbrauch haben oder sogar weniger und dabei meist gleich Teuer oder meist sogar Billiger sind?

wie Laut eine Grafikkarte ist hängt vom Hersteller der Grafikkarte ab, gigabyte ist und bleibt der Beste Grafikkarten Hersteller wenn es um Zuverlässigkeit und Lautstärken geht denn die sind immer extrem Kühl und somit Leise!

Powercolor ist einer der Besten wenn es ums Werk Übertakten geht!

auf Physix achten so einige, kp warum aber ist halt so die Spate gibt es auch, wieso nicht Vielfältigkeit belebt den Markt :P

und was ist daran mal so Schlimm wenn Jemand mal nicht so viel Geld hat, ist halt so und ist nicht schlimmes, eher ein Armutszeugnis das die Wirtschaft fürn arsch ist!

Antwort #22, 03. Dezember 2012 um 20:31 von olyndria

Mittlerweile dürftest du recht haben mit der GTX580 und der GTX570 ebenso, dass die für den Preis gebotene Leistung einfach zu gering ausfällt, da bereits eine über 100€ günstigere GTX660 teilweise oder eine HD7870 gar in einigen Bereichen eine GTX580 überholt. Vor einem knappen Jahr sah das aber noch anders aus, da waren sie noch das Non-Plus-Ultra. Generell ist der leistungssprung zu den neuen Generationen aber auch eher enttäuschend, was aber wohl daran liegt, dass man auf mehr Leistung bei gleichzeitig drastischer Stromverbrauchsenkung gegangen ist. Die beste Grafikkartenserie ist für mich die 200-er Reihe. Weiß gar nicht warum viele imemr so von der 8800GTX schwärmen, wenn schon das unterste Highendmodell der 200-er Reihe, eine GTX260 teils mehr 50% Leistung mehr zu bieten hatte, als das vorige Highendmodell (9800GTX+). Zum Vergleich, bei der damals stärksten, der GTX 285 waren es dann schon gut und gerne 70-100%, wohingegen die GTX 680 gerade mal 40-50% vielleicht wenn es hochkommt schneller arbeitet, als eine GTX580. Da war im Verhältnis die GTX 260 schon deutlich schneller, als es jetzt die GTX 680 zur Vorgängerreihe ist. Zumal es dann noch 260iger für den Preis von 145€ mit Shaderausbau gab, wo noch ein Vollpreisspiel im Wert von 60€ beilag, das war noch Preis/Leistung.
Aber genug dahergeredet...

Antwort #23, 03. Dezember 2012 um 22:29 von Spielejoker

Und es ist:

Antwort #24, 04. Dezember 2012 um 07:37 von Minimi95

Closed

Antwort #25, 04. Dezember 2012 um 07:38 von Minimi95

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)