Alte Assassinenrüstung fehlt! (Skyrim)

Mein Problem steht bereits oben. Ich ging nach Hexenende öffnete den "Geheimraum" und bekam die Meldung "alter Assasine gefunden". Allerdings steht dort bloss eine Truhe mit absolutem Schrott. Ich habe selten derartigen Müll gefunden. Kein Assassine, keine Rüstung zu finden. Hat jemand eine Ahnung, was das ganze soll?

Frage gestellt am 04. Dezember 2012 um 17:42 von Astaroth1967

6 Antworten

Du hast dir von Olava auch sagen lassen, dass du da hin bist?
Ich bin nicht 100% sicher, ob man in den "Geheimraum" kommt, wenn man das nicht getan hat, daher die Frage.

Antwort #1, 04. Dezember 2012 um 21:53 von Fable_2

Eigentlich sollte sich die Tür nur öffnen lassen nachdem einem Olva davon erzählt hat.

..aber wir sind ja hier beim PC... wo ja bekanntlich jeder alles kann. e_e

Antwort #2, 05. Dezember 2012 um 08:34 von Galen___Marek

Oh, es kann natürlich auch ein einfacher Bug sein^^
In diesem Fall musst du Hexenende mehrmals säubern damit die Leiche des Assassinen auftaucht.

...oder sie taucht schlichtweg NIE auf... kann auch sein :3

Antwort #3, 05. Dezember 2012 um 08:44 von Galen___Marek

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Also ich wurde von Gabrielle zu der Seherin in Weisslauf geschickt und erhielt dann unter Verschiedeses im Log den Auftrag nach Hexenende zu gehen. Ich war schon für andere Quests da, konnte auch anhand des Steins erkennen, dass dort ein Geheimer Raum sein müsste, fand aber nie einen Öffnungsmechanismus. Erst dieses Mal war es mir möglich die Tür zu öffnen, da der Gridd den ich dazu bedienen musste erst jetzt da war. Ich erhielt auch die Meldung "alter Assassine gefunden". Aber ausser der Truhe mit Schrott war nichts da. Im Gegenteil im Log ist die Quest verschwunden, logisch sie ist ja gelöst. Allerdings finde ich sie auch bei den erledigten Quests nicht mehr. Scheint ein echt dämlicher Bug zu sein. Ich frage mich ob es damit zusammenhängt, dass ich bei Muiri die Zusatzquest nicht annehmen und erledigen konnte. Ich tötete diesen Kerl, den sie tot sehen wollte, und der sich in einer Dweamerruine versteckte, schon vor längerer Zeit als ich eine andere Quest erledigte. Also konnte ich von ihr noch nicht mal etwas über die Frau, die man als Zusatzquest töten sollte erfahren, sondern hatte nur eine Dialogoption, dass ich ihren verräterischen Geliebten bereits getötet hätte. Dies ist die einzige Besonderheit, auf die ich in der Questline bisher gestossen bin, bis zu der jetzt unauffindbaren Rüstung. Sonst war alles, wie in den Lösungen beschrieben, die ich mir vor meiner obigen Frage angesehen hatte, um herauszufinden ob ich etwas falsch gelöst hatte und deshalb ein Bug aufgetaucht ist. Ich könnte die Rüstung cheaten, es wäre jedoch nicht dasselbe. Schliesslich habe ich die Quest erfolgreich erledigt.

Antwort #4, 05. Dezember 2012 um 11:34 von Astaroth1967

"Allerdings finde ich sie auch bei den erledigten Quests nicht mehr."
Ist normal, Quest, die unter Verschiedenes aufgelistet werden, verschwinden einige zeit nach Beendigung komplett aus dem Log.

Antwort #5, 05. Dezember 2012 um 16:58 von Fable_2

Deshalb vermisse ich immer wieder erledigte Quests. Ich dachte ich finde sie in den Massen von bereits erledigten Quest nicht mehr. Dann hat das verschwinden der Quest nichts mit dem Bug zu tun. Nicht weiter schlimm, ich habe inzwischen die Werte der alten Assassinenrüstung erfahren. Ich würde sie sowieso nur einem meiner Rüstungszimmer ausstellen, anstatt sie zu tragen. Ich bedauere eigentlich nur, dass ich den Auftraggeber des Kaisermordes verschont hatte. Ich wollte mir das Kopfgeld ersparen, da ich in Einsamkeit bereits ein riesiges Kopfgeld hatte. Ich wusste nicht, dass ich als Diebesgildemitglied mein Problem bei der ersten Wache mit einem Bestechungsgeld von 750 Septime loswerden konnte.

Antwort #6, 05. Dezember 2012 um 19:18 von Astaroth1967

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)