Battlefield online zocken--->Problem mit Kindersicherung (BF 3)

Guten Tag.
Ich habe mir das Spiel Battlefield 3 gekauft und wollte den Multiplayer testen.
Zuvor natürlich Unterkonto gemacht(bin 14 Jahre alt)-Vater hat ein Hauptkonto.
Ich habe nun alles erdenkliche was mit Kindersicherung zu tun hat ausgeschalten, jedoch kommt, wenn ich BF3 online gehen will(Multiplayer) in etwa folgender Text:
Der Online-Service wurde aufgrund von PlayStationNetwork bezüglich Kindersicherung deaktiviert.

Ich möchte auf meinem 14 Jahre alten Benutzerkonto spielen- es kommt nicht in Frage einen Fakebenutzer mit 18 Jahren zu erstellen.
Ich bin tatsächlich etwas am verzweifeln, denn immerhin habe ich ja meine 60€ gezahlt...
Ich bitte dringends um Hilfe, denn ich möchte unbedingt BF3 online spielen können, ohne ein gefaktes Hauptkonto zu erstellen.

Frage gestellt am 04. Dezember 2012 um 21:58 von Soma-Crus

7 Antworten

Kannst du nicht vllt. deine Daten wieder ändern Geburtsdatum usw.?
Ich glaube das funktioniert, aber warum hast du nicht von Anfang an 18 Jahre angegeben.
Ich bin jetzt 18, bin aber bei PSN 20, einfach nur obligatorisch.

Antwort #1, 04. Dezember 2012 um 22:27 von MU_HAHAHA

Shit happens, wa?

Der Onlinemodus auf der Playstation 3 ist erst verfübar wenn du angegeben hast das du 18 Jahre alt bist.

Antwort #2, 04. Dezember 2012 um 22:49 von Redford

Ich hatte zuvor mit ner PS3 keine Erfahrung, daher hab ich alles korrekt angegeben.
Datum von Geburtstag kann man nicht ändern.
Sonst keine Lösungvorschläge? :(

Antwort #3, 05. Dezember 2012 um 07:23 von Soma-Crus

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Also auch wenn ich hier einer der wenigen Vertretern davon bin ABER
BF3 ist nicht umsonst ab 18, das ist eine durchaus sehr realistische Kriegssimulation die du mit deinen 14 Jahren einfach noch nicht Spielen solltest. Des weiteren würde mich mal Interessieren wie du an das Spiel ran gekommen bist, denn diesen Händler sollte man dann auch zur Rechenschaft ziehen.

Antwort #4, 05. Dezember 2012 um 09:20 von Playeradd86

Realistische Kriegssimulation?!
Es ist total realistisch mit einem Defibrillator irgendwelche Granatensplitter oder so aus den Körper zu bekommen. Oder die Geschwindigkeit der Jets.
Shooter sind NICHT realistisch und das ist auch gut so.
Außerdem denke ich, dass die meisten 14 Jährigen die geistige Reife besitzen Ego-Shooter zu spielen.

Dazu noch, der Händler hat nichts falsch gemacht, wenn er z.B. einen 18 jährigen Freund hat oder so. Das Spielen mit 14 ist auch nicht verboten o. ä..
Du darfst ja auch mit 14 theoretisch rauchen. Bloß nicht in der Öffentlichkeit.
Bei Shootern sollen die Eltern achtsam sein, falls nötig.
Aber sie müssen nicht immer daneben stehen.

Antwort #5, 05. Dezember 2012 um 19:33 von MU_HAHAHA

Ja du musst angeben das du 18 bist

ist doch klar wenn man Spiele ab 18 Online zocken willst und die KIndersicherung lass ma die Kriegst du ni und nimmer auf und wenn du es doch schaffen solltest

wie auch immer Kriesgte ne Klage von Sony wegen Missbrauch des Online Systems

mach dir nen Neuen Accaunt

Antwort #6, 05. Dezember 2012 um 21:41 von gelöschter User

Also als erstes:
Sony usw. haben eigentlich die Kindersicherung nicht aus Spaß hinzugefügt.
Falls du dein Geburtsdatum nicht ändern kannst, dann bleiben dir zwei Möglichleiten,
#1, die bevorzugte neuer Account, was muss das muss, oder du wartest die Paar Jahre bis du 18 bist ;)

Also Spaß bei Seite, wie es aussieht brauchst du einen neuen Account.

Antwort #7, 05. Dezember 2012 um 22:37 von MU_HAHAHA

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)