BF3 auf Ultra (BF 3)

kann ich mit diesen daten das spiel auf ultra spielen hier meine daten
grafikkarte : amd readon hd 7950
ram:8,0gb
die grafikkarte hab ich erst heute bestellt
prozessor:amd FX 4100 quado core prozessor
4x3,6ghz

Frage gestellt am 06. Dezember 2012 um 21:54 von tipper15

10 Antworten

Sollte Problemlos funktionieren, nur wie es online aussieht kann ich dir nicht sagen, da im Onlinemodus viel CPU-Leistung benötigt wird.

Antwort #1, 06. Dezember 2012 um 22:17 von Spielejoker

ich kenn mich net wirklich so aus was ist cPu wo kann ich nachgucken wie viel ich hab

Antwort #2, 06. Dezember 2012 um 22:24 von tipper15

und reicht ein 400 watt netzteil für meine neue grafikkarte also adm readon hd 7950 oder muss ich mir eine neue holen wenn ja welche bin ein anfänger kenn mich net so aus

Antwort #3, 06. Dezember 2012 um 22:42 von tipper15

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Also bei einer AMD HD 7950 würde ich zu einem 500W Netzteil von Be Quiet raten. Die CPU auch genannt Central Processing Unit ist der Prozessor auf deinem Mainboard, in diesem Fall der FX- 4100. Ich weiß da steht zwar, dass es ein Vierkerner sei, aber eigentlich ist nur ein Dual-Core, bei dem sich ein Kern 2 Aufgaben teilt, funktioniert ähnlich wie Hyperthreading bei Intel. AMD CPU`s haben pro Takt deutlich weniger Leistung als die von Intel, ich gehe aber dennoch davon aus, dass es online problemlos laufen sollte.

Antwort #4, 06. Dezember 2012 um 23:42 von Spielejoker

alles klar danke und ich wollte vlt auch noch meine mainboard wechseln welche würdet ihr mir empfehlen

Antwort #5, 07. Dezember 2012 um 10:43 von tipper15

hat sich erledigt mein pc wird dann so aussehen

amd readon hd 7950
intel core i5-3570K Prozessor (3,4GHZ,6mb Cache,sockel 1155) boxed
be qiet BQT E9 Straight power pc netzteil 700 watt
8gb ram
ja das sollte erstma für die nächsten paar jahre ausrecihen ;D

Antwort #6, 07. Dezember 2012 um 12:22 von tipper15

Solange du kein SLI oder Crossfire nutzt, heißt also nicht mehrer Grafikkarten, wirst du kein 700W Netzteil brauchen, ich selbst habe auch seit 2009 ein Be Quiet E6 Straight Power mit 700W und 4 12V-Schienen, und kann nur dazu sagen, dass man es nicht annähernd ausgelastet bekommt. Mein Rechner (I5-2500K, GTX 660 Ti, 8GB Ram, Lüftersteuerung usw.) überschreitet nicht mal die 450 W was heißt das gut 250W-350W unter Vollast ohne Nutzen sind. 500W würden daher auch schon völlig reichen und sollte noch genügend Übertaktungspotenzial bereitstellen.
Für einen I5-3570k ist es wichtig dass du ein Mainboard mit Z77-Chipsatz verwendest, damit du deine CPU übertakten kannst, ansonsten würde ein günstigeres mit Sockel 1155 schon reichen, zudem auch eine etwas güntigere CPU, die ohne Übertaktung fast das gleiche leistet wie ein I5-3450 z.B.

Antwort #7, 07. Dezember 2012 um 13:20 von Spielejoker

ok danke also nehm cih einfach den netzteil hier http://www.amazon.de/quiet-Pure-Power-Netzteil-...


was heist eigentlcih übertakten also was bringt das

und meinst du jetzt ich solll den hier nehmen http://www.amazon.de/Intel-i5-3570K-Prozessor-C...

oder den
http://www.amazon.de/Intel-i5-3450-Prozessor-Ge...

nochma danke du warst mir bis jetzt sehr hilfreich

Antwort #8, 07. Dezember 2012 um 14:14 von tipper15

Also das Netzteil sollte mehr als ausreichend sein, wichtig hierbei sind die 2 6pin Stromanschlüsse, für deine Grafikkarte.
Der I5-3570k lohnt sich nur, wenn du vorhaben solltest irgendwann einmal zu übertakten, dafür wird aber auch ein Mainboard mit dem Chipsatz Z77 vorausgesetzt, da nicht alle Mainboards diese Funktion zum Übertakten bereitstellen.
Der I5-3450 kommt ungefähr auf die selbe Leistung, kostet aber weniger, dafür kannst du diesen allerdings nicht so gut übertakten, was sich zur Zeit aber eh nicht lohnt, da diese CPU's jede Grafikkarte voll auslasten können und damit die Übertaktung für Spiele keinen Vorteil mitsichbringen würde.
Zudem kannst du hier ein günstigeres Mainboard nutzen, welches die Übertaktungsfunktion nicht bietet, der Takt der CPU wäre so gesehen begrenzt, dass du ihn vielleicht noch auf 3,7Ghz anheben kannst. Beim Z77 mit einem 3570K sind bis zu 5,7 Ghz möglich, aber dafür wäre auch eine entsprechende Kühlung vorausgesetzt und Spannungsversorgung usw.
Ich glaube das man zum beschränkten Übertakten eines I5-3450 auch ein Z77 Mainboard braucht, aber da stellt sich dann die Frage, ob sich das wegen den paar 100 Mhz lohnen würde, zumal eine Übertaktung bei der CPU zur Zeit eh nur Stromverschwendung wäre.

Antwort #9, 07. Dezember 2012 um 15:35 von Spielejoker

also der I5-3450 alles klar den hol ich und netzteil sollte auch in ordnung sein also wenn ich noch fragen hab meld ich mich bei dir danke man bist der beste ;D

Antwort #10, 07. Dezember 2012 um 21:04 von tipper15

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)