Dersertierung? (Rome Total War)

Ich spiele mit den Sachsen und habe mehrere weströmische Generäle bestochen. Einer davon war viel besser als all meine anderen und deshalb machte ich ihn zum Erben meiner Seite: Nun ist aber sein Portrait weg(als er nun Seitenanführer geworden ist) und dort steht Geboren: 334 v. chr., desertiert: 368 v. chr.
Er ist auch nicht als Seitenanführer dort gekennzeichnet und es ist ein anderer Anführer geworden. Dennoch kann ich meinen eigentlichen Anführer ganz normal kommandieren und bei Merkmale steht auch Seitenanführer. Das mit dem desertiert ist auch bei zwei weiteren Generälen von mir. Jedoch sind sie weder einmal geflohen, noch zum Feind übergelaufen. Ich habe mein Gebiet von Dänemark bis Frankreich bis zum Atlantik und Großbritannien gehört auch mir, Irland noch nicht. Dann bin ich mit ihm nach Spnaien gelaufen und habe mit ihm eine Stadt in Spanien eingenommen. Ich lasse ihn nicht als Statthalter in Städte, da er soviel negativen Einfluss auf die Bevölkerung hat. Dafür hat er aber ca. 5 Pluspunkte bei Befehligung von Infanterie und viel mehr.
Hoffe, dass mir jemand helfen kann.
MfG Tom

Frage gestellt am 07. Dezember 2012 um 21:11 von Funkytom

5 Antworten

Heute bekam ich auch noch mit, dass mehrere Familienmitglieder, die beim Stammbaum auch als Erben gemacht werden können, sich gar nicht auf der Kampagnenkarte als Generäle befinden. Übrigens ist der Anführer(nicht der desertierte) gestorben und jetzt habe ich zwei Erben, den normalen(den ich vorgesehen hatte, falls der desertierte Anführer stirbt) und einen, der automatisch ausgewählt wurde. Denn aus zwei Anführern werden ja auch dann zwei Erben gewählt. Das ist doch irgendwie dämlich. Hoffe, dass mich da einer aufklären kann.

Antwort #1, 08. Dezember 2012 um 12:58 von Funkytom

seltsames Problem, keine Ahnung wie du das löst, versuche eventuell einen der beiden nochmal zum Erben zu ernennen, wenn das nichts hilft bei anderen. Ansonsten warte bis einer der beiden stirbt

PS: bestechen ist doch viel zu teuer, davon kannst du truppen rekrutieren, die 20mal so schlagkräftig sind und selbstverständlich desertieren bestochene Generäle, die haben ja auch eine niedrige Loyalität, sodass du sie überhauüpt bestechen kannst

Antwort #2, 15. Mai 2013 um 23:13 von Luderfs

Bestechen ist zwar teuer, spart jedoch eine Menge Zeit und schadet dem Gegner erheblich. Jedoch danke für die Antwort.

Antwort #3, 16. Mai 2013 um 19:18 von Funkytom

tja, jeder hat auch einen anderen Spielstil, oder?

Antwort #4, 16. Mai 2013 um 19:22 von Luderfs

Ja, da hast du recht, außerdem kommt es vor allem auf die verfügbare Geldmenge an.

Antwort #5, 16. Mai 2013 um 20:23 von Funkytom

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rome Total War - Barbarian Invasion

Rome Total War

Rome Total War - Barbarian Invasion spieletipps meint: Rundum gelungenes Addon zu einem rundum gelungenen Spiel. Die Barbaren-Schlachten sind schöner, epischer und herausfordernder - vor allem auf Seite der Horden. Artikel lesen
83
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rome Total War (Übersicht)