Mit Welcher Grafikarte Bis 300 Euro Würde Es Über 50 Fps Laufen (BF 3)

Es kann Auch Overclockt Werden :D

Frage gestellt am 20. Dezember 2012 um 15:35 von 12345nico

2 Antworten

GTX 660 Ti oder HD 7950 wobei ich persönlich die GTX 660 Ti vorziehen würde aufgrund bedeutend besserer Treiber seitens nVidia, niedrigerem Stromverbrauch, geringerer Geräuschkulisse, zumindest beim Standardmodell. Die Leistung ist von beiden relativ gleich, mal ist die GTX 660 Ti schneller, man die HD 7950. Bei Battlefield 3 ist es laut Benchmarks zumindest die GTX 660 Ti, aber auch nur unbedeutende 3-4 fps maximal. Bei höheren Auflösungen hat die HD 7950 aufgrund ihres 3GB großen Videospeichers und der 256 bit Speicheranbindung einen Vorteil gegenüber der GTX 660 Ti (2GB V-Ram, 192 bit).
Ich würde zur Asus GTX 660 Ti OC greifen, obendrein gibt es noch zusätzlich Assassins Creed 3 und Borderlands 2. Bei der HD 7950 gibt es Hitman: Absolution, Far Cry3 und Sleeping Dogs sowie 20% Rabatt beim Kauf von Medal of Honor Warfighter.

Antwort #1, 20. Dezember 2012 um 16:09 von Spielejoker

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
GTX 660Ti, ein bisschen drüber wäre dann schon die GTX 670, die um die 15 FPS mehr erreicht.

Antwort #2, 22. Dezember 2012 um 12:10 von tommyracer01

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Wenn ihr mit Spielen wie Crash Bandicoot N. Sane Trilogy oder Final Fantasy 12 - The Zodiac Age noch nicht genug Remake (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)