Wie sind die Kämpfe? (Rogue Galaxy)

Wie sind die Kämpfe (oder auch das ganze Spiel) im Gegensatz zu Final Fantasy Spielen auf der PS2?

Frage gestellt am 27. Dezember 2012 um 19:41 von shabondama

2 Antworten

Ich habe nur einen Teil von Final Fantasy mal ausprobiert und kann daher schlecht vergleichen aber in Rogue Galaxy hast du keine rundenbasierten Kämpfe. Wenn ein Kampf beginnt, dann ist das direkt ohne Übergang und die Bestien tauchen aus der Umgebung auf (Gebüsch oder aus dem Boden, je nachdem). Der eigentliche Kampf ist wie bei einem Actionspiel, man kann während des Kampfes rumspringen und beide Waffen nutzen wie man will, eine für den Nahkampf und eine für den Fernkampf. Fernkampfwaffen verbrauchen allerdings Munition, ist diese verbraucht, lädt die Waffe selstständig nach. Soweit ich weiss kann man mit jeder Waffe nur dreimal nachladen aber das Problem hatte ich nie, wenn man zu einer Heilstation geht, wird auch die Munition maximal aufgefrischt. Neben den direkten Kampfeingaben kann man auch Spezialangriffe ausführen, man kann im Kampf den Kampf pausieren und eine gewünschte Aktion ausführen, dazu zählt auch das Nutzen von Gegenständen. Jede Aktion verbraucht aber eine Form von Zügen, man kann nicht unbegrenzt draufhauen, nach einer Weile wird der Charakter müde, dann muss man entweder warten oder einen Angriff erfolgreich blocken. Während des Kampfes kann man auch die Waffen wechseln, dies verbraucht aber keine Aktionen. Zusätzlich kann man noch Brennkugeln sammeln, damit kann man besonders starke Angriffe gegen einen einzelnen Gegner einsetzen, wobei man das Timing von Quicktimeevents einhalten muss, je mehr man schafft, destor stärker wird der Angriff, versagt man, wird direkt abgebrochen.

Antwort #1, 18. Januar 2013 um 15:48 von Plasmoid

Im Gegensatz zu FF ist das Kämpfen manchmal recht unübersichtlich.

Mit der Zeit gewöhnt man sich aber daran.

Du hast ähnlich wie bei FF 10 und FF 12, ein Brett auf dem du neue Fähigkeiten lernen kannst. Die kannste dann im Kampf einsetzen.

Zum beispiel.
Jasper:
Illusionsschwert-damit kann er aus der Ferne angriffe mit Schwert machen. Ist dann wie ne Fernwaffe.

Dann kannste dem Schwert auch bestimmte Elemente zuweisen, wie Blitz und Feuer usw.

Muss aber alles erst auf dem Brett aktiviert werden.

Um die Felder auf dem Brett zu aktiviern, brauchste Gegenstände, die von Gegnern hinterlassen werden oder die du kaufen kannst.


Du kannst deine Waffen aufleveln in dem du verschiedenen Waffen kombinierst. Geht aber erst, wenn du den kleinen Frosch als Partner im Inventar hast.


Während des Kampfes kannste die Nahkampf und Fernkampf Waffen benutzen ohne sie zu wechseln.

Jeder Charakter hat also 2 Waffen zur verfügung.

Bei FF haste ja immer nur 1 Waffe.

Wenn also ne Gegner Truppe aus zum beispiel Schildkröten und Bienen erscheint, haste einen Gegner am Boden und 1 in der Luft.

Kannst den am Boden mit Schwert erledigen und die Bienen mit Gewehr ohne die Waffen im Inventar wechseln zu müssen.


Dann gibt es noch spezielle Angriffe, die den Exstasen aus FF 10 oder Mysth Thek aus FF 12 ähneln.

Bei einigen Spezialangriffen, müssen aber bestimmte Charakter im Team sein.

Zum beispiel geht Supernova nur mit Jasper, Kisala und Zegram.

Du erkennst aber, wer nötig ist für diese Spezialangriffe.

Wie bei FF 10, kannste auch hier Monster sammeln. Belohnung sind dann Rangaufstiege ab und zu Jägermünzen usw.

Außerdem gibts auch wie bei FF 12, Mobs. Also spezielle Gegner, die du Jagen kannst. Auch gut für Rangaufstiege.

Mit den Münzen kriegste dann 3 verschiedenen Lizensen, mit denen du wieder andere Seltene Gegnstände erwerben kannst.

Was ich gut finde, ist das du Gegenstände, die keinen Platz mehr in deinem Inventar haben, bei den Speicherpunkten Lagern kannst.

Wenn du zum beispiel bei FF 12 von den Phönixfedern 99 hast, ist Feierabend. Mehr geht nicht.

Wenn du bei Rouge Galaxy die maximal Anzahl hast, kannste die Gegenstände dann am Speicher lagern und weitere sammeln.

Du kannst auch Waffen und Rüstungen die du momentan nicht brauchst, beim Speicher lagern.

Antwort #2, 10. Februar 2013 um 12:49 von linao

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rogue Galaxy

Rogue Galaxy

Rogue Galaxy spieletipps meint: Rasantes Rollenspiel, das eine spannende Story bietet und mit actiongeladenen Kämpfen trumpft.
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rogue Galaxy (Übersicht)