attacken (Digimon World)

hallo zusammen,
ich habe das spiel durchgespielt und bereits alle wechseltchniken (attacken) erlernt.
ich würde mir gerne ein metalgreymon auf meine memory card speichern ( bei diesem orangenen ding in jijimons haus)
ich wollte fragen ob ihr ein paar vorschläge habt, welche attacken ich ihm geben soll bzw. welche am effiktivsten sind (d. h. nicht nur die stärke, sondern auch die schnelligkeit und die häufigkeit des auftreten von nebeneffekten sind entscheidend).
formatierer möchte ich nicht verwenden, da ich angriff, abwehr und tempo sowieso auf 999 bringen möchte.
danke vorweg für alle antworten

Frage gestellt am 29. Dezember 2012 um 19:50 von redcoat

9 Antworten

Ich würde dir raten auf jeden Fall Dauerbrenner zu verwenden, weil es richtig stark ist und den Gegner kurzzeitig lähmt.
Außerdem Hau Den Lukas, da es genauso lähmt wie Dauerbrenner und auch sehr schnell ausgeführt wird.
Und als letztes DG-Dimension oder Impulslaser, da beide Attacken sehr stark sind und auch aus der Distanz treffen können.
Mein Geheimtipp wäre noch Kernschmelze, da es stark ist, lähmt und direkt eingesetzt wird und nicht mehr aufgehalten werden kann.

Antwort #1, 31. Dezember 2012 um 19:25 von Nagato15

danke für die antwort!
was hältst du von löschung, kernschmelze und hau den lukas als moveset?
dauerbrenner finde ich nicht ganz so gut, weil er eigentlich doch recht lange dauert und -bevor er nicht ganz ausgeführt ist- jederzeit unterbrochen werden kann. da ist kernschmelze finde ich die bessere wahl.
löschung anstelle einer der beiden von dir genannten metal-techniken, da es einen nebeneffekt hat und dieser eigentlich auch noch recht häufig auftritt...
hast du schon mal ein digimon mit vollen werten gehabt, ohne chips (LE-chip usw.) zu verwenden? also ich habs bisher nur mit chips geschafft. da die aber mehr oder weniger begrenzt sind geht das nicht ganz so oft... und devi-chips sind eigentlich auch nicht wirklich eine alternative, da das digimon ja ganz schön schnell stirbt, wenn man ihm ein paar (naja eher viele^^) auf einmal reinschiebt. außerdem werden meine digimon, wenn ich sie viel trainiere meistens nur so 18-19 jahre alt und ein paar digibarsche verlängern das leben jetz auch nicht wirklich nennenswert

Antwort #2, 01. Januar 2013 um 15:38 von redcoat

Du hast recht. Löschung hab ich vollkommen vergessen.
Dann würde ich dir raten diese Attacke zu verwenden.

Und noch zu Dauerbrenner: Ich weiß das diese Attacke lange dauert um zu treffen, aber dafür ist sie, meiner Meinung nach, einer der besten Techniken im ganzen Spiel.Außerdem kann man, im Gegensatz zur Kernschmelze, dieser Attacke nicht ausweichen.Aber wenn du nur darauf setzt schnell anzugreifen würde ich dir doch empfehlen Kernschmelze zu nehmen.

...Und ja ich hatte schon mal ein Digimon mit den maximalen Werten, aber nur mit den Chips.Wenn du aber die maximale Trainerlevel erreicht hast und dein vorheriges Digimon sehr hohe Werte hatte, du zwei Trainingspläne und Kabuteriemon und Kuwagamon, genauso wie Adlerrettich und Supermöhre, hast kannst du es schaffen.
Ich hatte schon mal ein Champion Digimon mit den Durchschnittswert von 600/6000 ohne Chips indem ich intensiv trainiert hab.

Antwort #3, 02. Januar 2013 um 12:31 von Nagato15

Dieses Video zu Digimon World schon gesehen?
ok... also ich hab jetzt einfach mal mein moveset eingespeichert...
ich habs mit chips auch schon geschaft alles voll zu kriegen (im übrigen gerade mit diesem metalgreymon das 2. mal) mein neues digimon hatte -dank ausbilderlevel 10- alles über 100 bzw. 1000 :)
bringen es zwei trainingspläne wirklich mehr? ich hab das mal ausprobiert und habe gleich 6 stück gekauft... es hat genauso viel gebracht, wie ein einziger trainingsplan.
ein champion mit durchschnittswert 600 OHNE chips? mein stärkstes war so 550 durchschnitt und zwar mit 2 chips pro wert

Antwort #4, 02. Januar 2013 um 14:56 von redcoat

Ich trainiere nicht mit dem normalen Training, sondern mit dem Extraversuchen. Ich habe eine Technik entwickelt, mit der ich eine Reihe fast immer erhalten kann, sogar diese goldenen Kothaufen.
..und wegen den Trainingsplänen: 6 Stück sind schon ein wenig übertrieben. Ich habe nur zwei und bei mir war es so, dass zwei effektiver waren als nur einer.

Antwort #5, 02. Januar 2013 um 16:44 von Nagato15

naja ich habe natürlich gespeichert, bevor ich die trainingspläne gekauft habe und dann wieder ausgemacht, als sie nichts brachten... denke aber ich versuchs dann doch nochmal mit 2...
kannst du deinen trick mit dem extraversuch vielleicht mal erklären oder geht das nicht so gut, wenn man es nicht zeigen kann?
wäre auf jeden fall super wenn dus mal versuchen könntest zu erklären

Antwort #6, 02. Januar 2013 um 17:42 von redcoat

Ich versuche es mal:
Als erstes musst du dich so oft wie möglich mit dem Extraversuchtraining befassen, so dass du immer weißt wann das bestimmte Symbol erscheint.Dafür brauchst du auf jeden Fall viel Übung.Dann musst du immer wieder versuchen im richtigen Moment zu stoppen.Wenn du sehr viel Übung darin hast, kannst du fast immer eine Reihe erhalten.
Klingt erst mal nicht kompliziert, aber der Schein trügt, nicht zuletzt weil es manchmal träge, sondern auch zu schnell stoppt.
Das wichtigste dabei ist das Zeitgefühl.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort #7, 03. Januar 2013 um 15:54 von Nagato15

alles klar, danke.
habs mal ausprobiert und es ist echt nicht so schwer...
jedes symbol außer der scheißhaufen taucht ja zweimal auf dem rad auf. man muss sich nur den abstand zwischen dein beiden gleichen symbolen merken und je nach größe des abstands und schnelligkeit des rads schnell oder langsam drücken, nachdem man das symbol das erste mal gesehen hat...

Antwort #8, 04. Januar 2013 um 15:48 von redcoat

Nicht wahr?

Antwort #9, 05. Januar 2013 um 11:56 von Nagato15

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Digimon World

Digimon World

Digimon World
Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Diese Woche ist - wie jeder hoffentlich weiß - gamescom! Das bedeutet neben vielen Anspielmöglichkeiten dire (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Digimon World (Übersicht)