Kontroller (Dark Souls)

Ich bin am überlegen ob ich mir einen Xbox Kontroller für den Pc holen soll. Ist das Problem mit dem Anvisieren beim Kontroller weg oder nicht?
Also wenn ich einen Feind anvisiere aber mehrere Feinde in der umgebung sind springt die anvisierung oft auf die anderen Feinde und meine schläge gehen daneben. Nachdem ich vorhin zwei Tode erleiden musste wegen diesem dreck, bin ich ziemlich wütend und falls es dann mit Kontroller besser ist hole ich mir den sofort.

Frage gestellt am 30. Dezember 2012 um 22:14 von Gura

4 Antworten

Ich würde es sehr empfehlen einen zuzulegen, besonders für dieses Spiel, da es auch mit dem controller sehr schwierig ist. Auch für andere Spiele ist der Controller sehr zu empfehlen.

Die Visierung springt nicht hin und her du kannst in dem du den rechten stick nach unten drückst einen Gegner anvisieren, und bei dem bleibt sie dann, wenn du mehrere Gegner hast kannst du den stick in die gewünschte richtung drücken um zwischen den Gegnern hin und her zu wechseln

Antwort #1, 31. Dezember 2012 um 10:11 von Wypaek

Achso und mit der Maus müsste ich das mausrad gedrückt halten,oder?

Antwort #2, 31. Dezember 2012 um 13:13 von Gura

Ein Kontroller ist für Dark Souls auf dem pc eine wohltat!
Ein Kumpel von mir spielt komplett ohne Kontroller und hat anfangs echt schwierigkeiten gehabt, aber er hat sich daran gewöhnt. Mit den Kontroller es viel einfacher. Dein Problem mit dem anvisieren sollte gelöst sein, weil du nur einen Stick drücken musst und der gegner anvisiert ist und du auch einfach das Ziel wechseln kannst.
Ich finde ein Kontroller ist wirklich zu empfehlen

Antwort #3, 01. Januar 2013 um 15:56 von yorklin

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
Hey Leute,
hab mir heute DS zugelegt und möchte eigentlich mit nem Kontroller zocken. habe den kontroller logitech F310 aber ich kann das im Menü nich anpassen kann mir einer helfen?

Antwort #4, 22. März 2013 um 16:27 von rednaxela3000

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Die Veröffentlichung des Action-Spiels Crackdown 3 verschiebt sich auf das Jahr 2018. Shannon Loftis, Geschäf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)