Kha´Zix,Teemo ,Zed (LoL)

wer von oben ist gut für teamplays?
Wer ist allein auch stark?

Frage gestellt am 31. Dezember 2012 um 00:13 von DominikF

20 Antworten

Teemo!
Nimm Teemo!
Ignoriere Darknezz und Vrael, Teemo OP!

Imo sind alle drei vor allem allein stark.

Antwort #1, 31. Dezember 2012 um 00:18 von saputellooooooo5

Kha'zix kann Carrys rauspicken bzw. einfach gut bursten. Im Jungle ist er auf jeden Fall stark.
1vs1 ist er demnach gut, Toplane weis ich nicht so genau.

Teemo ist supergut fürs Team wenn er Pilze stellt, sonst kann er den Carry blinden.
Direktes 1vs1 ist er nicht grad der Stärkste...
Top kann er gut dominieren, ist aber nicht einfach.

Zed ist ähnlich wie Kha'zix.

Fürs Teamplay würd ich also Teemo empfehlen.
Wenn du alleine spielst, musste schaun wer dir besser gefällt.

Hoffe ich konnte dir helfen. :)

Antwort #2, 31. Dezember 2012 um 00:24 von Detweiler

Teemo soll 1 gg1 nicht gut sein ?

Spiel Teemo mal auf AD mid, der Gegner bekommt am Anfang schon richtige Schwierigkeiten mit dem Gift von Teemo und am Ende was das Angriffstempo und die Fähigkeitsstärke noch dazukommen ist die im 1 GG 1 absolut tödlich. Besonders auch weil man einen Pilz einfach auf einen Gegner drauflegen kann.

Antwort #3, 31. Dezember 2012 um 12:25 von Jakkomo

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Teemo i kagge daran ändert 2013 auch nichts D:

Kha zix isn recht guter Jungler mit gutem clearspeed und OK-ganks
Aber in der Mitte is er am stärksten...finde ich

Zed´s jungle clear is ziehmlich gut...aber die ganks sind grauenhaft
Top oder Midlane am besten geeignet.

Wirf ne münze zwischen den beiden...weiß nich welcher dir besser liegt.
Aber wenns nach mir geht Kha weil er mir mehr spaß macht als Dr. Zed

Antwort #4, 31. Dezember 2012 um 12:33 von gelöschter User

Teemo!

Antwort #5, 31. Dezember 2012 um 12:45 von Magedos

Ich kann nur etwas zu teemo sagen,

Teemo ist passiv sehr stark durch pilze und das gift, auch im Team, da er dort Blendpfeile hat die den Gegner für ein 1-2 Schläge nicht treffen lässt (außer fähigkeiten) im 1 vs 1 kann er auch durch das Gift sehr viel ärgen und sie nerven, die ist vorallem am anfang eine großer Vorteil.

Er ist sher gut im ksen und im wegrennen bzw hinrennen durch seine w attacke die ihn verschnellert wenn eine bestimmte bedingung erfüllt ist

das ist meine meinung viele werden mir widersprechen...

mfg Potz Blitz

Antwort #6, 31. Dezember 2012 um 13:38 von Potz_Blitz

Ich kann ein paar Dinge zu Teemo sagen:

Töte. Jeden. Teemo. Der. Dir. Über. Den. Weg. Läuft.
TÖTE IHN!

Antwort #7, 31. Dezember 2012 um 13:49 von gelöschter User

Vrael hat einfach Angst vor Teemo. Vergleichbar mit Mädchen, die eine Spinne sehen. Er kann nichts dagegen machen. Man muss ihn verstehen.

Wenn ich noch etwas zu Teemo sagen dürfte:
Er ist mMn garnicht soo schwer und countert viele Toplaner. Er ist nach lvl6 nur noch sehr schwer gankbar und bekommt durch die Pilze Lane- und Mapcontrol. Sein Q ist im 1vs1 oft sehr nützlich (außer gegen mages) und gegen Nahkämpfer kann er auch noch einen Pilz benutzen.
Ich spiele ihn gern on-hit, mit early Phage bekommt man oft einfache Kills, unter Umständen kann man auch mal ein game carrien (mach' ich nich so gerne, aber manchmal geht's).
Super Splitpusher, stark während des gesamten Spiels.

Meine Meinung :)

Antwort #8, 31. Dezember 2012 um 14:31 von saputellooooooo5

bLASHPEMIE!

Antwort #9, 31. Dezember 2012 um 14:32 von gelöschter User

Nein, ich töte keine Spinnen. Teemo ist einfach nur... purer Hass. der wird getötet.

Oh, und ich wollt nochmal die ganzen Grammatik-Derps von Potz_Blitz aufschreiben, weil ich da gerade am Boden gelegen habe wegen ;)
Ist keinesfalls böse gemeint, es amüsiert mich nur einfach^^

"da er dort Blendpfeile hat die den Gegner ... nicht treffen lässt"

"die ist vorallem am anfang eine großer Vorteil."

Ich liebe sowas :D

Antwort #10, 31. Dezember 2012 um 14:33 von gelöschter User

das einen war nen tippfehler wow und bei dem andren hab ich was zugefügt
und ich gebe saputell recht, du hast angst vor ihm...

Antwort #11, 01. Januar 2013 um 00:51 von Potz_Blitz

Wenn ich in nem Aram teemo bekomme, facechecke ich fountains.

Wer in Dominion Teemo spielt ist selbst Schuld.

Wenn ich in der Mitte AP Teemo bekomme, kann ich beinahe jeden AP gegen ihn spielen und countere ihn damit, gewinne die Lane und feede mich an ihm hoch.

Top spiele ich so gut wie nie, selbst dort macht er fast keine Probleme.

AD Carry Teemo sieht man fast nie, und wenn ist der Spieler immer schlecht.

Support/Jungle Teemo? Cmon.


Ja, ihr habt recht. Pure Angst. Also sowas. Ich geh mich mal eben aufm Klo ausheulen...

Antwort #12, 01. Januar 2013 um 01:02 von gelöschter User

Also... nocheinmal zusammen gefasst, teemo ist ein charakter, mit dem man eig auf TOP nicht verlieren kann, wenn man einen TANK als gegner hat, man kriegt den TANK zwar nicht tod, aber man kann gut farmen und HARASEN

Khazix ist im 1vs1 der stärkste champ finde ich, er hat nen skill wo er wenn der gegner alleine da steht extraschaden macht und der ist nicht gerade wenig

Zed würde ich keinen neuling empfehlen weil er übelst squishi und schwer zu spielen ist...

Antwort #13, 01. Januar 2013 um 02:21 von Nalaxy-

Hm, scheinbar gibts wohl nix auszusetzen an dem was ich oben gesagt hab? Wenigstens einer hats eingesehen.

Ganz im ernst: Ich hab mit Toplane Trynda gegen nen Teemo gewonnen.

Es gibt einfach irgendwann einen Punkt, da hat ein Teemo nichts mehr in der Lane verloren. Vor allem als Tryndamere. Man muss gegen Teemo einfach nur abwarten können. Die Lasthits nehmen, die man nehmen kann ohne dafür allzu viel zu kassieren. Ansonsten notfalls ein GP 10 kaufen um das Gold ein wenig da zu halten, aber irgendwann kann ein Teemo nichts mehr machen.

Zugegeben, dass ein Tryndamere Beispiel hier nichts das Beste ist, da Teemo kein sonderlich guter Fighter ist, und einen Tryndamere mit Gapcloser und sehr starkem Slow zu Kiten ist auch nicht das einfachste, aber trotz allem. Lange Zeit wurde Teemo als Tryn Counter angesehen. Ist er halt nur im Early Game.

Und wenn man Teemo tatsächlich spielen MÖCHTE (was Widerspruch in sich ist), dann sollte man dafür schon ein bisschen was drauf haben, denn kein Anfänger hat ne Ahnung von Kite, Harass oder sonstwas. Ich weiß noch, wie ich neulich Nidalee gespielt habe und sich jemand gewundert hat, wie ich soviel lvl 1 Schaden habe. Ist halt alles eine Frage des Harasses und Positionings. Und das können nur wirklich Fortgeschrittene richtig gut, ansonsten hat man mit Teemo nicht viel Spaß in der Lane.

Antwort #14, 01. Januar 2013 um 02:43 von gelöschter User

Du kannst Teemo auf der Top nicht ganz beurteilen. Ich finde Teemo auch nur Top wirklich gut, AP mag ich ihn nicht und als adc gibt es viel zu viele Schwachpunkte. Aber nur, weil man einen Champ nicht in jeder Lane spielen kann, ist er ja nicht schlecht.

Teemo war schon immer mein Main und wird es wahrscheinlich noch eine Weile bleiben. Ich habe nicht nur gegen Champs wie Nasus, Singed oder Darius auf der Top gewonnen, sondern auch schon mal gegen Vlad oder Gragas (na gut, Gragas war AD).
Ich gewinne die meisten Spiele mit Teemo. Sicher gibt es genug schlechte Spieler mit Teemo, ich habe auch schon Lanes gegen Teemo mit Teemo gewonnen.

Wenn du mit Trynda gegen Teemo gewonnen hast, kann das sein. Sagt aber nicht, dass Teemo kein guter Champ ist. Gute Midlane Teemos gibt es bestimmt auch, aber das ist halt nicht so mein Fall.

Antwort #15, 01. Januar 2013 um 13:59 von saputellooooooo5

Als ich mit Tryn gegen Teemo gewonnen hab, meinte jeder Teemo wäre DER Counter zu Tryn. Aber halt nur die ersten 20 Minuten :D

Keine Ahnung, ich hab irgendwie noch nie so wirklich gegen den Champ verloren, deshalb ist er meiner Meinung halt nicht mehr als Futter.
Als Rainman ihn damals gespielt hat fand ichs ziemlich cool, nur jeder hat ihn dann kopiert und keine Ahnung von den Spielmechaniken --> Freekill.

So wird meine Meinung bleiben, bis ich nen Teemo sehe, ders mal gut macht.

Und das Problem mit den Midlane Teemos ist, dass sie Autohitten müssen. Müssen. Ansonsten machen sie ja keinen Schaden, außer man läuft in nen Shroom.
Und wenn man ne annehmbare Reaktionszeit hat, welche ich behaupte zu haben, kriegt man immer ne volle Kombo als AP gegen ihn raus, für die Dauer die sein Autohit braucht. Zum Beispiel Ahri kriegt nen Free Charm auf ihn, solange er Autohittet, genauso wie Orianna den Ball sicher platzieren kann ohne groß nachdenken zu müssen.

Aber darum gehts hier gar nicht, wieso schreib ich das grad :O

Antwort #16, 01. Januar 2013 um 14:15 von gelöschter User

Keine Ahnung, aber Teemo ist mMn mobil genug, um nicht allen Combos von Midlanern zum Opfer zu fallen. Aber in der Mitte bin ich mit Teemo auch nich so gut, sowas lasse ich lieber Rainman. Aber bei ihm sieht man zum Beipiel auch, wie man Pilze platzieren kann, sodass die Gegner dauernd reinlaufen.

Gegen Ryze oder Orianna wäre es mit Teemo wahrscheinlich wirklich schwierig, aber wenn Ahri nich ihre Ulti used, müsste man der Combo ausweichen können. Wenn sie sie doch used, stell' ich mich zur Sicherheit einfach schonmal neben einen Pilz und hoffe, dass sie da reinspringt. Kein Plan, ob das klappt. ^^

Antwort #17, 01. Januar 2013 um 14:35 von saputellooooooo5

Das Problem ist halt, dass solange du Autohittest und kein Minion zwischen euch steht, der Charm sitzt. Und wenn der sitzt, dann knallts :D

Antwort #18, 01. Januar 2013 um 14:47 von gelöschter User

wen Timo seine 2,5 angrifsgeshwindigkeit hat knalls auch

Antwort #19, 01. Januar 2013 um 17:02 von Frageraner

tzzzzze... teemo ist und bleibt sehr sehr stark, saputellooooooo5 du meinst AP ist er nicht stark? XD ich sag nur BULLSHIT absoluter BULLSHIT den du laberst, full eq, 1hittest du einen carry mit nem pilz...
teemo war früher mein main und habe oft spiele gecarriet und das alleine, die idiot sind alle in nen teamfight reingerant was war? ich hab überlebt bin zum tower gegangen da alles pilze gelegt die laufen alle rein und buuum... pentakill und das alleine
du brauchst nur dastehn und campen und auf denn richtigen moment warten, du hast mit teemo so nen OP attackspeed und sein Q macht auch sehr sehr viel schaden und der adc kann sich nicht wehren, bzw niemand mit autoattacks
so ist auch die spielphase mit ihm, du musst mit ihm finde ich seine passive sehr gut setztn können,

du brauchst mit ihm eig. nur folgende dinge kaufen, magicpen. boots, leiden, nashorstooth, rabadons, die neue maske und zum schluss nen hourglass und du bist einfach nurnoch awesome...

zu den pilzen... naja auf top du musst eig immer einen in den busch legen für die noobs und die leute die denkn sie wissn das da einer trin ist, auch einen an der seite, ich verpilze eig immer den ganzen river so das wenn jemand kommt sich selber killt bzw ich nichtmehr viel zu tun habe... teemo ist einfach nur sehr stark wenn man weiß wie man ihn spielen soll...

Antwort #20, 03. Januar 2013 um 04:06 von Nalaxy-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)