Wie angelt man am besten? (Harvest Moon - Back to Nature)

1.Wie angelt man am efektievsten? Wie angelt man am besten die "GRO?EN FISCHE"?

2.Wie viel Geld bringen die Gegenstände ein?
Mayonaise
Käse
Großer Fisch
Mittelgroßer Fisch
Kleiner Fisch

3. Was kann man verkaufen?

4. Wie kriegt man am schnellsten Herzen bei den Zwergen?
Ich schenk jedem, jeden Tag 9 Mehlsäcke kosten pro Tag: 3150G

5. Wie kriegt man am schnellsten Herzen bei den Tieren?
Die Kühe und Schafe bürste, füttere und sprich mit ihnen jedem Tag, aber habe kein "GOLDENES TIER"
Die Hühner füttere ich jeden Tagund habe 10 "GOLDENE HÜHNER"

6. Wie kriegt man am schnellsten bei´ner Frau ein rotes Herz?
Ich schenk Elli immer, je nach dem wie viel in meine Tasche passt
und welche Jahreszeit es ist 3,5 oder 7 Blumen.

7. Wie verdient man am Efektievsten Geld?
Ich verkauf alle erzeugnisse, die ich produziere.

Bitte antwortet so schnell wie es geht!BITTE!

Frage gestellt am 01. Januar 2013 um 21:23 von thebiggestplayer1

3 Antworten

1. Am besten tut man das nach 10pm am See in den Bergen oder im Meer. Beim ersteren findet man dann relativ viele mittlere und einige große Fische, im Meer eher mehr große Fische, aber auch ne Menge Müll. Alternativ kann man die Fische natürlich auch selbst züchten, was vorallem dann schnell geht, wenn man annähernd 99 Fische hat.

2.
- 100-200G (300G für goldene)
- 300-500G (600G für goldenen)
- 200G
- 150G
- 120G

3.
Alles, was man anbauen kann (außer Blumen), jedes Erz und die Waldprodukte (Gräser, Pilze, Äpfel, etc) sowie alle tierischen Produkte (inklusive Fisch und Honig)

4.
Mehlsäcke ist schon das schnellste, idealerweise natürlich an ihrem Geburtstag. Alternativ kann man auch Blumen verschenken, wenn man kein Geld hat, aber diese bringen natürlich um einiges weniger Zuneigung.

5.
Füttern, Bürsten, Melken/scheren und mit ihnen reden.
Für goldene Produkte muss man allerdings das entsprechende Fest (Hühnerfest/Kuhfestival/Schaffestival) gewinnen, das bekommt man nicht einfach dadurch, dass sie 10 Herzen haben. Und für 10 Goldene hühner musst du schon mindestens 11 Jahre gespielt haben, in der Zeit kann man sowas eigentlich schon selbst lernen.

6.
Den Mädchen einfach das schenken, was sie haben wollen. Bei Elli dürfte sie so irgendwann im ersten Herbst oder spätestens im Winter auf Rot kommen, wenn man ihr jeden Tag etwas schenkt.

7.
Am meisten mit Kohl im Frühling (bzw Steckrüben die ersten Tage, wenn man grad erst angefangen hat), Mais im Sommer und Süßkartoffeln im Herbst sowie Ananas im Gewächshaus.
Idealerweise sollte man hier möglichst schnell den Korb und den größten Rucksack kaufen sowie mindestens eine Goldgießkanne bzw Mythril für den Frühling. Und dann halt so viele Felder anlegen, dass man täglich immer bis 5pm mit ernten beschäftigt ist (das dürften gut 10-15 3x3-Felder sein, jenachdem, wie weit die erntebereiten Felder von der Box entfernt sind halt).
Und daneben sollte man dann natürlich auch möglichst viele Hühner und Kühe haben (Schafe bringen weniger als Kühe) und dann auch täglich die Produkte im Wald abholen (im Korb behalten und dann am nächsten Tag in die Box werfen) und bis um 5:50am dann am besten noch Fische im See angeln und auch im Korb oder notfalls auch im Kühlschrank lagern.

Antwort #1, 02. Januar 2013 um 00:13 von MayaChan

Danke für die sehr ausführliche und vor allem schnelle Antwort.
Die 10 Goldenen Hühner habe ich aus 1 Goldenen Huhn gemacht (MemCard kopieren, Handeln, alten Spielstand laden und zurückhandeln).
Bin auch erst im 2.Jahr (15. Tag des Winters)

Antwort #2, 02. Januar 2013 um 12:49 von thebiggestplayer1

Zu 4:
Da man Anfangs nur zwei Herzen bei den Zwergen hat und bei mir ne Kuh starb hatte ich dadurch nur noch eins.
Ich fing also an am Anfang eines Jahres, dem Zwerg der Geburtstag hat, 13mal Mehl zu schenken und danach hatte ich dann alle 10 Herzen. Also einfach ein Jahr durchziehen falls es nicht so wichtig ist wie schnell du alle Herzen bekommst.

Antwort #3, 06. Januar 2013 um 13:51 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Back to Nature

Harvest Moon - Back to Nature

Harvest Moon - Back to Nature spieletipps meint: Feine, nicht ganz einsteigerfreundliche Fortsetzung der Nintendo-Abenteuer. Ihr steigt wieder in das Bauernleben ein und kümmert euch um euren Hof.
Spieletipps-Award88
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Back to Nature (Übersicht)