Spielweisen von Kennen und Rengar und wenn empfehlt ihr? (LoL)

Hallo Zusammen.
Also ich bin mir jetzt am überlegen ob ich Kennen oder Rengar nehmen soll.
Könnt ihr mir diese Sachen beantworten:
Wer macht mehr Spass, eurer Meinung nach?
Wer ist schwieriger zum spielen?
Was sind Taktiken der beiden Champs?

Und schlussendlich bitte noch euer Fazit welchen Champ ihr geiler findet, auch wenn ich villeicht einen anderen Spielstyle habe.

Danke schonmal :D.

Frage gestellt am 02. Januar 2013 um 20:16 von rayquazaisgeil

11 Antworten

renger

Antwort #1, 02. Januar 2013 um 20:57 von suthankan

Rengar wurde meiner Meinung nach Down-Gernerft, dadurch das seine Ulti nicht sofort wirkt hat er irgendwie keinen Escape mehr.

Deshalb würde ich Rengar auf keinen Fall mehr kaufen, schon garnicht für 6300.

Einer meiner Premades spielt Kennen als Main.

Die Ulti ist sehr gut und er kann sich schnell Fortbewegen, weshalb ich Kennen vorziehen würde.

Antwort #2, 02. Januar 2013 um 21:00 von Jakkomo

mir persönlich macht kennen viel mehr spaß, wegen den vielen stuns und dem guten escape, auch die ulti is sau geil für teamfights

Antwort #3, 02. Januar 2013 um 22:55 von ascorbal

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
lol. Kaum ist Rengar nicht mehr OP, schon wird davon abgeraten, ihn zu kaufen?
Anstatt einfach rein zu springen und sich auf die Ulti zu verlassen kann man natürlich auch mal nachdenken und sich einen Fluchtplan zurecht legen, bevor man in den Kampf zieht. Das Unterscheidet unter anderem einen normalen von einem guten Spieler.
Und weiterhin ist diese Fähigkeit eher zum initiaten oder chasen gedacht und nicht dafür um Fehler auszubügeln.

Antwort #4, 02. Januar 2013 um 22:56 von MayaChan

RENGAR! Denn er ist zwar generft mache aber pro game immer 20 kills mind.

Antwort #5, 02. Januar 2013 um 23:23 von alexsmog

@alexsmog einfach, nein also so ein Schwachsinn... Rengar ist stark aber mind. 20 Kills machst du im 500 elo

Antwort #6, 03. Januar 2013 um 09:44 von Ultimatly

Rengar war OP, und alle Nerfs waren auch gerechtfertigt, nur den letzten fand ich persönlich unnötig. Rengars heal ist schwächer, dadurch ist Rengar im Jungle schwächer geworden.

Und die Ulti ist für eine Ulti zu einfach zu Schwach (und auch für die Abklingzeit)

Wenn man den Damage nerft ist es ok, aber ich finde die Ulti sollte etwas gut sein um den Champ einzigartig zu machen.

Antwort #7, 03. Januar 2013 um 12:09 von Jakkomo

Rengar hat ein eigenes Manasystem und ein Item, das nur er kaufen kann. Einzigartiger geht es ja wohl kaum^^ Und wenn ultis einen Champ einzigartig machen, was ist dann mit Jayce, Karma und Udyr? Die haben ja nichtmal eine^^

Antwort #8, 03. Januar 2013 um 12:33 von MayaChan

Ich meinte mehr , dass die Ulti meinetwegen auch ein bisschen OP sein kann, wenn die Abklingzeit stimmt.Und das ist bei Rengar einfach nicht der Fall.

Antwort #9, 03. Januar 2013 um 15:53 von Jakkomo

Naja Rengar hat nicht umsonst nach karma die niedrigste Winrate aller Champs. Also ich kann Leute schon verstehen die sagen, dass Riot ihn zu stark generft hat.

Antwort #10, 03. Januar 2013 um 23:36 von freezing_guy

Kennen, Rengar is so Langweilig kennen bringts auch in Teamfights Etc.

Antwort #11, 05. Januar 2013 um 15:48 von McTv

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)