Die ACW-R (BF 3)

Hey Leude,
Die ACR ist ja vor ewig langer Zeit mit Close Quarters dazugekommen. Sie wurde, leider, als Karabiner eingestuft, fand ich schon mal schade. So, dies war eigentlich die erste Waffe aus dem DLC, die ich intensiv genutzt habe, da sie da auch noch den max. Damage von 25, wie jeder Karabiner hatte. Kombiniert mit der hohen Feuerrate, dem leicht kontrollierbarem Rückstoß und dem sehr geringen Spread war es eine verdammt schnucklige Waffe.
Dann kam ein Patch, weiß nicht mehr welcher, und hat den max. Damage von 25 auf 20 runtergestuft, den minimum Damage auf 18,5 erhöht. Seit dem Zeitpunkt habe ich die Waffe erstmal in die Ecke gelegt.

So, nach ewig länger Zeit (einem Monat) hatte ich dann doch mal wieder Lust auf diese Ding. Und mir ist sofort aufgefallen, ja, es braucht länger zum töten...

Meine Frage an euch, erstmal, habt ihr diese Waffe überhaupt benutzt, wie findet ihr sie? Und falls dies der Fall ist, welchen Zustand fandet ihr besser, der, welcher sie zum einem verdammt guten Allrounder gemacht hat, oder der, welcher sie zu einem Fernkampfkillet macht?

Frage gestellt am 04. Januar 2013 um 22:06 von Bobotron

13 Antworten

Ich spiel zwar ziemlich selten Pionier, hab aber schon ein bisschen mit der ACR gespielt. Ich muss sagen, für einen Karabiner verhält sie sich ziemlich gut. Sogar auf mittlere Entfernung kann sie mit anderen Waffen konkurrieren.
Wer gut mit der Waffe zurecht kommt, dem stören die kleinen, negativen Aspekte der Waffe.

Antwort #1, 04. Januar 2013 um 22:31 von Terminator_01

sry wenn ich hier ne frage stelle...denkt ihr die ACR braucht nen Frontgriff?
und liebe immernoch die waffe aber die Mtar is einfach 'BESSER' (meine meinung).
schade dass ich nicht wirklich deine frage beantworten kann weil ich sie erst seit ne woche angefangen hab zu benutzen-->und keine ahnung vom patch hab...:/

Antwort #2, 04. Januar 2013 um 23:30 von Babu98

Du kein Ding ^^ Den Frontgriff würde ich tendenziell weglassen, da die Waffe für weite Distanzen gedacht ist. Der Frontgriff ist für Waffen gedacht, die erstens einen hohen horizontalen Rückstoß haben, also gerne mal nach links und rechts abhauen, und zweitens die doch eher für Nähe bis mittlere Distanzen gedacht sind, wie die MTAR, welche auch mein Liebslinskarabiner ist ^^

Antwort #3, 04. Januar 2013 um 23:34 von Bobotron

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Ich habe mich anfangs auch sehr über die ACW-R gefreut, weil sie mir teilweise wie eine m416 oder eine aug A3 vorkam, doch wie du schon sagtest wurde sie verschlechtert. Nun benutze ich, wie auch viele andere fast ausschließlich die MTAR. ;)

Antwort #4, 04. Januar 2013 um 23:47 von Race-Pro1804

Also ich habe nie gewusst, wie die Waffe Pre-Patch war, weil ich Premium erst seit September habe, aber ich finde es wie du gesagt hast SEHR SEHR SEHR SEHR SEHR SEHR (x100,000) Schade dass die Waffe als Karabiner kam, und somit für den Pionier ist. Dazu finde ich sie Optisch auch nicht grade gut, ich hatte das Ding noch aus MW2 (pls kein Flame zocke schon längst kein CoD mehr) in Erinerung, und da sah die verdammt sexy aus. Ich finde sowieso das Karabiner nicht in den Fernkampf gehören, weshalb ich es dumm fand sie so zu patchen. Ich find aber bei der hohen Feuerrate sind 20 DMG noch ganz gut im Nahkampf, weshalb ich etzt nicht sagen würde das die schlecht ist. Dazu kommt noch die Tarnung, die einen immer wieder mal zwingt die Waffe zu benutzen xD

PS: Mir gefällt deine Einleitung, wenn du verstehst :D <-- D, verstehst du ? Ok ich lass es sein.

Antwort #5, 05. Januar 2013 um 00:06 von SONIC_THE_HEDGEHOG_97

@Bobotron
Vielen dank für deine antwort ich dachte immer das der frontgriff für den fernkampf gedacht ist ;p

Wenn ich die ACR jetzt mit einem Bipod(zweibein?) ausrüste aber ihn jetzt nicht (aufsätze?) wird der rückstoß damit (affected)

SORRY FÜR MEIN SEHR SEHR SCHLECHTES DEUTSCH..IST NICHT MEHR DAS BESTE :S

Antwort #6, 05. Januar 2013 um 15:17 von Babu98

(affected) - Betroffen :D

Antwort #7, 05. Januar 2013 um 15:21 von Babu98

Wenn du das Zweibein ausgerüstet hast, es aber nicht aufstellst, wird das Zweibein so behandelt, als ob du eine Unterlaufschiene auf der Waffe hättest.

Antwort #8, 05. Januar 2013 um 15:58 von Terminator_01

@Babu98 Nein, ein Zweibein (affects?) eine Waffe nur wenn er (deployed?) ist, davor hat er keine (benefits?) und (disadvantages?).

Hahaha

Antwort #9, 05. Januar 2013 um 15:59 von SONIC_THE_HEDGEHOG_97

Hm? ACW-R hatte immer nur 20 und 16.7 an schaden gemacht..die hatte nie 25 ich hab das damals als die raus kamm getestet mitn kollegen da es mir immer sovor kamm als müsst ich mehr wie 4 mal schießen..

Und die hatte bei mir immer nur 20 schaden und distanz 16.7..also wenn ich voner acwr auf distanz angeballert werde hab ich immer noch 84 oder eben 83 leben..

Antwort #10, 05. Januar 2013 um 18:24 von GTA-Mythbuster

@Sonic haha ok danke ;D (wohne net in Deutschland ) deswegen...

Antwort #11, 05. Januar 2013 um 19:20 von Babu98

@Babu98 hahah wollte nur n Scherz draus machen ^^

Antwort #12, 05. Januar 2013 um 20:37 von SONIC_THE_HEDGEHOG_97

Klar versteh ich^^

Antwort #13, 07. Januar 2013 um 13:30 von Babu98

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)