Behemoth (Final Fantasy 13-2)

Hallo, ich bin momentan noch sehr am anfang, da wo man das erste mal auf Hope trifft, ich wollte euch fragen, ist dieser Behemoth den man da jagen kann als Brecher gut geeignet? ich farme den jetzt schon nh weile und bin mir nicht sicher ob es sich lohnt. Wollte nur fragen ob es sich lohnt den zu jagen und dann als Brecher einzustellen oder ob man kurz darauf n besseren bekommen kann.

Frage gestellt am 05. Januar 2013 um 10:31 von Hirakra

6 Antworten

Schnapp ihn dir ruhig, du bekommst in absehbarer Zeit nichts besseres.
Die beiden besten Brecher im Spiel (DLC's ausgenommen) sind "Zwielicht-Odin" & "Zwergküsschen".

Lg

Antwort #1, 05. Januar 2013 um 17:45 von MrSnuggles

Anfangs kann man Behemoth sehr empfehlen. Der braucht aber lange zum max. Level. Und bevor er diesen Zustand erreicht, findest du bessere Brecher

Antwort #2, 05. Januar 2013 um 18:48 von FinalFantasyBlade

Verschwende deine Zeit nicht mit Behemoth ungefähr 2 Zeitreisen später kommen viel bessere Brecher die du farmen kannst Behemoth finde ich ist einer der schwächsten Monsterkristalle überhaupt obwohl er normalerweise ein starker Gegner ist

Antwort #3, 08. Januar 2013 um 17:15 von Aqqroo

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?
Er ist nicht wirklich schwach. Mit etwas Arbeit entwickelt er sich sehr gut. Behemoth ist einer der Monster die einen großen Kristarium besitzen. Sie lutschen also nicht schnell aus. Mann kann aus ihm viel rausholen.

Antwort #4, 08. Januar 2013 um 18:48 von FinalFantasyBlade

Schnapp ihn dir und benutz ihn, der ist schon gut, bis du dir nen Avanda in der Archylte Steppe holen kannst, der hat das selbe lvlcap, bessere passive, höhere base stats und greift schneller an. Also ein Behemot 2.0 quasi (und sieht zudem noch genauso aus, nur in braun und stehend ;)).

Und Zwielicht Odin suckt, das ist so n typischer Mittelklassenbrecher, der verdammt lahm angreift und ohne Gift so gut wie keinen damage haut und selbst mit Gift auf den Gegnern, was seinen dmg boosted, immernoch recht mikrig ist. Zudem stimmen seine Angriffe nicht mit seinen ATBverbrauch, da er, wenn man die Angriffe im Verhältnis zu den verfügbaren Leisten immer 1-3 Leisten überlassen.

Das Problem mit dem ATBverbrauch, dass immer einige Leisten ungenutzt bleiben, hat der normale Behemot übrigens auch, was ein weiterer Grund für den Avanda ist ;). Zum Avanda wechseln würd ich aber auf jeden Fall, unter den nicht dlcbrechern, ist das schon einer der besten, vorwiegend aufgrund des Panzerbrechers, Schockzerbersters und weil er mit seine ATBleisten immer runterballert ohne was überzulassen. Allein schon deswegen, gehören stehende Behemots, die brecher sind alle zu den besten brechern im Spiel.

Kaktor aus der Archylte Steppe ist auch noch empfehlbar, macht ordentlcih dmg, hält aber nicht viel aus (keine 6,5k leben auf max lvl) und ist für manche Kämpfe daher ungeeignet.

Ansonsten natürlich Zwergküsschen, sieht verdammt scheiße aus, ist aber der beste Brecher im Spiel, auch wenn man die DLCmonster mit einbezieht. Findest du, indem du mit Mogsalabim (lernste im Spielverlauf) an mog in das Gebüsch vor der Stadt in der Archylte Steppe wirfst.

Roter Chocobo in der Archylte Steppe ist auch noch passabel.

Das wärn so die besten Brecher, die du in naher Zeit findest.

Nachteil bei den meisten Brechern (bei denen die stehenden Behemots kann mans verhindern, bei den Zwergküsschen nicht) ist, dass sie bei hochgeworfenen Gegnern Ruin anstelle von Angreifen machen und der Schaden dadurch recht niedrig ist.

Ich rate zum Zwergküsschen, stärkstes Brechermonster im game ;). Ansonsten Avanda auch favourisiert, weil sehr viel Leben (dadurch leicht zu nutzen) und guter dmg, der reicht gut gemacht für die komplette story + nebenbosse + dlcgegner locker aus, ist dann halt alles nur etwas schwerer als mit dem Zwergküsschen, wobei dieses gegen Gegner, die in die Luft geworfen werden auch seine Nachteile hat).

Antwort #5, 09. Januar 2013 um 22:58 von Chrysophrase

Hey Chrysophrase! Du bist ja wieder da :D Hoffentlich bleibst du auch ne weile.

By the way: Wie kannst du Zwergenküsschen als bester auflisten, wenn er doch ein großen Nachteil aufweist: Er kann seine Gegner in der Luft nicht angreifen. Gegen Gegner wie Yomi wäre er dann einfach nur ungeeignet, und fast alle anderen Bosse können nur im Schock-Zustand in der Luft angegriffen werden.

Antwort #6, 10. Januar 2013 um 16:26 von FinalFantasyBlade

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Technik, Serverstabilität, Strikes, Abenteuer und öffentliche Events: Wir haben Destiny 2 gut eine Woche lang (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)