Allgemeine Fragen zum Spiel (Assassins Creed 3)

Hallo :)

Ich hab ein paar Fragen zu Assassins Creed 3. Es ist bereits sicher, dass ich mir die Wii U kaufen werde, irgendwann. Ich überlege jedoch noch, welche Spiele ich mir zulegen will. Ich finde AC3 interessant, hab aber noch ein paar Fragen, unzwar...

1. Soweit ich weiß, muss man zwar töten, aber es ist trotzdem keine Metzelei, sprich man muss nicht durchgehend Leute abschlachten. Liege ich da richtig? Ich möchte kein Spiel, wo ich die ganze Zeit nur Feinde blutig niederstrecken muss.

2. Ich habe noch nie einen Vorgänger von Assassins Creed gespielt und somit keinerlei Erfahrung. Ist das schlimm? Hängt die Story irgendwie zusammen?

3. Ist die Welt frei begehbar oder ist man an Missionen gebunden?

Das wärs erstmal. Danke im voraus!

P.S.: Ich weiß, das hier ist PS3, aber ich denke hier bekomme ich eher ne Antwort.

Frage gestellt am 06. Januar 2013 um 21:19 von PlaySNES

5 Antworten

1. Bei der Hauptstory ist man nur am kämpfen, also wirst du nichts anderes machen als nur leute töten, was natürlich nicht so ist wenn du keine Hauptstory spielst, da liegt es dan an dir was du machst.

2. AC3 war auch mein erster teil der reihe und schlimm ist das nicht wenn man die anderen teile nicht kennt, denn das wurde so gemacht das man im laufe der story viel über die geschichte erfährt (wenn ich damit falsch liegen sollte korrigiert micht bitte einer)

3. Assassins Creed 3 ist ein openworld, also du kannst die schöne große welt von AC3 erkunden.

Antwort #1, 06. Januar 2013 um 22:34 von xBoom

Danke für deine Antwort erstmal! :)
Okay, aber es sind jetzt keine übertriebenen Schlachten wie bei anderen Spielen? Weiß grad kein Beispiel :D aber wenn ich so drüber nachdenk müsste es ja dann ab 18 sein.

Antwort #2, 07. Januar 2013 um 13:50 von PlaySNES

was hast du gegen gemetzel? in AC3 kann man den gegnern das genick brechen , mit dem Schwert ins Gesicht stehen und die Tiere häuten! also ist schon gewalt vorhanden ;)

Antwort #3, 07. Januar 2013 um 14:04 von BarcelonaFan

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
1. Es stimmt das du hier viel kämpfen musst aber rein von der Story her kannst du die meisten Gefechte umgehen und kannst Wachen sogar einfach nur bewusstlos schlagen, falls dir das eher liegt.
Dennoch besteht in vielen Missionen die Aufgabe ein bestimmtes Ziel zu töten und der Weg dahin ist meist nicht leicht und wird sicher ein paar anläufe brauchen wenn du alle optionalen Aufgaben erledigen willst.

2. Das ist kein Problem da du zu beginn kurz einen Überblick erhälst und sich, wie oben erwähnt, alles weitere fügen wird.
Solltest du dennoch Fragen haben so kannst du sie auch hier stellen.

3. Es ist zwar Open World aber das meiste schaltest du erst nach und nach frei.

Antwort #4, 07. Januar 2013 um 15:36 von watchmen

@BarcelonaFan: Nix, aber wenn man nichts anderes macht find ichs langweilig ;) Joa, das sagt schon was. :D Danke für die Antwort!

@watchmen: Das wäre dann geklärt. Danke auch für deine Antwort. :)

Antwort #5, 07. Januar 2013 um 15:48 von PlaySNES

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)