Der vervielfältigte Mensch (Fallout 3)

kann mir mal einer sagen wie mann auf die Spur des Androiden kommt hab da keine ahnung

Frage gestellt am 07. Januar 2013 um 02:25 von funnycool

6 Antworten

such in dem zimmer frage die leute auf dem schiff irgendwann spricht dich einen frau an die sagt dir dann wie es weiter geht

Antwort #1, 07. Januar 2013 um 02:55 von Fallout_Universum_Bibel

welches zimmer?

Antwort #2, 07. Januar 2013 um 03:35 von funnycool

Geh zu Moira Brown. Die Quest erledigt man am bequemsten, wenn man gleichzeitig das Kapitel mit der Entwicklung Rivet Citys aus dem Überlebenshandbuch macht.
Du hast jetzt bei einigen Leuten im Ödland zusätzliche Gesprächsoptionen über den Androiden. Die Spur führt letztendlich zu Pinkerton, da kannst Du auch das Überlebenshandbuchkapitel vervollständigen.

Antwort #3, 07. Januar 2013 um 09:57 von DrIllich

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?
Ach so, kleiner Tip: Den Androiden nicht ausliefern. Erst mit dem Androiden sprechen, fragen ob man Zimmer umlegen darf, dann den Androiden bei Zimmer verpfeifen, Belohnung kassieren, Zimmer umlegen um dann die Belohnung vom Androiden zu kriegen

Antwort #4, 07. Januar 2013 um 10:01 von DrIllich

ich bin bei pinkerton der hat aber keine gesprächsoption in diesem sinn

Antwort #5, 07. Januar 2013 um 23:54 von funnycool

Du musst erst den Hinweisen folgen. Also mit Moira sprechen, mit dem Doc in Rivet City und z.B. mit dem Kramladentypen im Markt von Rivet City (Holmes, glaub ich). Irgendwer sagt dann, ne Gesichtsrekonstruktion könnte wohl am ehesten Pinkerton machen. Die Gesprächsoption schaltet sich erst dann frei. Kann auch sein, dass Dich erst noch die Tante von der Sklaven-(Androiden)-Befreiungsbewegung anquatschen muss.

Antwort #6, 08. Januar 2013 um 00:09 von DrIllich

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout 3

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)