Reicht der PC für Battlefield 3 auf voller Auflösung? (BF 3)

Hallo Leute
Ich bin auf der suche nach einem neuen Gamer Pc für Battlefield 3, aber ich kenne mich nicht wirklich aus.
Reicht der hier?
http://www.amazon.de/gp/product/B003J0YV9O/ref=...

Frage gestellt am 08. Januar 2013 um 14:57 von alex23399

21 Antworten

Würde eher zur i7 Version: http://goo.gl/E9Yks

Oder zur i5 Version: http://goo.gl/Wl1YX

raten :)

Antwort #1, 08. Januar 2013 um 15:18 von (-(SUPPORTER)-)

jup sollte reichen sofern du nicht an mehreren Monitoren spielst

Antwort #2, 08. Januar 2013 um 15:19 von Herps7495

Sollte locker reichen. Kannst aber auch noch auf andere Meinungen warten, würde aber sagen, dass der BF3 ohne Probleme schaffen sollte.

Antwort #3, 08. Januar 2013 um 15:20 von Y3ST3RD4Y

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Bau dir lieber selber ein PC

Dieser PC hat nur dei GTX650 - auf ultra wären da ca <30fps aber hoch wird es auch auf HD klappen

Falls du dir lieber selber ein PC bauen willst dann bin ich dir gerne behilflich.

Und höhrt auf die REF links zu posten!

Nimm den hier

http://www.amazon.de/KCS-184201-DDR3-1333-Cardr...

Antwort #4, 08. Januar 2013 um 15:49 von quylai

Broken link: http://goo.gl/aMwGQ

Antwort #5, 08. Januar 2013 um 15:51 von quylai

Bitte keine STROMSPAR, KCS Gaming, usw. PCs. Bei den Dingern ist fast immer irgendein Billig Zeug( Mainboard, Netzteil) verbaut.

Antwort #6, 08. Januar 2013 um 17:17 von MisterMilkMan

Danke Leute ;)

Antwort #7, 08. Januar 2013 um 17:57 von alex23399

Ansonsten kann ich dir meinen empfehlen, der hat ne GeForce GTX 560, Intel i7 und 8GB RAM :) Und BF3 läuft damit 1A auf Ultra, Preis, kanpp 900 Euro :D

=> Acer Aspire Predator G3600

Antwort #8, 08. Januar 2013 um 19:34 von (-(SUPPORTER)-)

@Supporter: Bitte schreib hier keinen Müll, wenn du keine Ahnung hast. Wer einen i7 mit einer GTX 560 kauft, hat übrigens schon bewiesen, dass er keine Ahnung hat.

Antwort #9, 08. Januar 2013 um 21:38 von tommyracer01

Na und, ich schreib keinen Müll, auf meinem PC läuft BF3 super auf Ultra, basta!

Antwort #10, 08. Januar 2013 um 23:35 von (-(SUPPORTER)-)

Kauf einen Intel Core i5 3550 Prozessor. Eine Geforce gtx 660 OC Grafigkarte, Ein ASrock Z77 Pro3 Mainboard. Ein Be Quiet! Straight Power E9 580W Netzteil und als Arbeitsspeicher die Corsair Vengeance 8GB DDR3-1866 Kit (CMSX8GX3M2A1866C10). Wenn du dann noch ein, ruhig auch altes PC Gehäuse (Miditower) und eine Festplatte hast schraub alles zusammen und du hast einen spitzen Gamer-PC.
Preis zusammen ca. 650 €. Da kannst du Battlefield 3 ohne Probleme in Ultra Auflösung spielen und bist auch für kommende Games gerüstet.
Außerdem ist die Kiste dann recht zahm im Stromverbrauch.
Bei dem i7 mit einer gtx 560 muss ich schon lachen. Kannst auch einen Porschemotor in einen Trabbi packen, ha ha. Nichts für ungut.

Antwort #11, 08. Januar 2013 um 23:45 von Zackspeed61

-.- Boah wie ich den gekauft hatte war ich eben noch relativ jung :/ Und ih scheiss auf das neuste Zeug, hauptsache es läuft :P

Antwort #12, 09. Januar 2013 um 00:23 von (-(SUPPORTER)-)

Wo du recht hast, hast du recht. Mit dem i7 wirst du auch noch lange Freude haben.

Antwort #13, 09. Januar 2013 um 00:43 von Zackspeed61

"Be Quiet! Straight Power E9 580W" wofür brauch man denn so was?

selbst ein 400W Netzteil mal unter last zu bekommen mit einer Single GPU ist fast unmöglich über 500W sollte man nicht gehen, außer man hat 20 Festplatten, ein Mini USB Kühlschrank noch dran und will damit den Super Laser vom Todesstern abfeuern!

WTF ASrock Z77 Pro3 öhm wofür bitte?

ein ASRock H77M tut das gleiche für weniger Geld!

(-(SUPPORTER)-) Tommy hat aber recht, niemand sollte jemanden einen i7 andrehen, Graka geht vor CPU bei gamer Rechnern!

zudem sollte man nie zu fertig Rechnern Greifen, halten sowieso nur max. 2 bis 4 Jahre, dann geht meist das Netzteil kaputt und die gesammte hardware mit!

ein Marken NT hält min 10 Jahre, verbraucht weniger Strom und schützt die andere Hardware, falls es doch mal kaputt gehen würde!

alex23399

bei dem Preis würde ich dir raten sich selbst ein zusammenbauen oder zusammenbauen lassen über Hardwareversand!

wenn du eine ordentliche Preis Leistungsrechner für Games haben willst schau hier rein!

http://www.pcmasters.de/forum/95932-kaufberatun...

oder Frag hier nach :)

http://www.pcmasters.de/forum/kaufberatung-fuer...

Chip Forum oder Computerbase kann man auch nachfragen, bekommt man überall das gleiche angeboten!

Antwort #14, 09. Januar 2013 um 01:29 von olyndria

Also das 580 Watt Netzteil hat so seine Vorteile. Es heißt ja nicht, dass es gleich die Dose leer saugt. Das NT ist sehr efficient was bei kleineren NT`s oft nicht der Fall ist. Beim Desktop-Rechner lassen sich mit einem hochwertigen und effizienten Netzteil also Strom und Geld sparen. Bei der Überprüfung der 80 Plus Gold Kriterien schneidet das be quiet 580 hervorragend ab. Bei 20 Prozent Last erreicht es einen Wirkungsgrad von 90 Prozent, gefordert wären normal nur 87. Auch der Anschaffungspreis ist für dieses NT mit rund 100 € günstig und es ist sehr leise. Gute 400 Watt NT`s kosten auch zwischen 65 und 90 €. Also ich kann das Be Quid sehr empfehlen. ASrock Z77 Pro3, top Teil, zuverlässig, gute OC Funktionen.
Ob ich mir nun ne Möhre für 680 € kaufe, oder super Hardware für 650 € die auch relativ zukunftssicher ist bleibt wohl Geschmacksache. Ich kauf lieber was gescheites und hab länger was davon.

Antwort #15, 09. Januar 2013 um 12:38 von Zackspeed61

Ein Z Motherboard ohne eine K CPU ist lächerlich und was ist mit dem gut und gerne 60-70€ teuren CPU Kühler fürs Übertakten?

was das "Gold" Bedeutet brauchst du mir nicht erklären, ist dennoch unnötig raus geschmissenes Geld für etwas was man nicht braucht, oder Kaufst du dir z.B. als nicht Kaffeetrinker eine hochwertige Kaffeemaschine für 300€, obwohl auch eine für 40€ reichen würde, wenn man mal für "Besuch" Kaffee kochen will!

580W NT 92€
http://geizhals.de/677397

430-450W NT 65-68€
http://geizhals.de/677345
http://geizhals.de/596382

es spricht nichts gegen die 450W NTs und haben auch alle Gold die wird der User niemals auslasten können, ein vollwertiges System verbraucht nicht mal 300W!

eine Radeon HD 6990, GTX 590 würden grade so die 450W Marke überschreiten(die 660 OC liegt bei 250W mit dem vollständigen System) und glaub mir so was wird sich der wenigste Kaufen, weil die Grafikkarten mal so Schlappe 800€ Kosten und die Hardware verbraucht nicht immer mehr Strom sondern immer Weniger, wenn man mal vor gut 5-8 Jahren und Heute vergleicht, fetter Unterschied!

eine Nvidia nutzt genauso nur jemanden etwas wenn man auch weiß das man die "vorteile" auch völlig ausschöpft und dementsprechend die Games auch nur zockt, ansonsten hat es keinen wert!

Gegenstück ist HD 7850 gegen die 660, ob oc oder nicht spielt keine rolle, oder HD 7870 Gegenstück wäre GTX 660 Ti, gegen die HD 7950 gibt es keinen Konkurrenz derzeit bei Nvidia, ist in Preis Leistung derzeit unvoreingenommen unschlagbar, AMD ist derzeit leider Billiger und hat mehr Leistung und Punkten kann man daher nur mit Physix, was aber nur wie schon geschrieben etwas bringt wenn man es völlig ausnutzt, denn viele spiele gibt es damit nicht grade und es einen den Aufpreis auch wert ist, da viele kein Geld scheißen oder es auf Bäumen wächst greifen die Leute derzeit halt zu AMD!

und würde man es ordentlich in Preis Leistung ausrichten, wären es schon gute 150€ Billiger gegenüber dein würde man noch den CPU Kühler mit einrechnen wären es schon 200€ und Preis Leistung heißt lange haltbar für die Zukunft und in den Jahren wenig aufrüsten!

übrigens sollte man sich immer merken bei Gamer PCs lieber in der CPU einsparen als in der GPU, denn was bringt einem eine CPU die überdimensioniert ist und die Grafikkarte scheiße und ein i3 wird selbst nicht mal in den nächsten Jahren seine grenzen finden, wohingegen selbst eine Normale GTX 680 schon sein Limit bei BF3 erreichen kann, oder ein werk übertaktete GTX 670

Antwort #16, 09. Januar 2013 um 14:03 von olyndria

Nun, so hat wohl jeder seine Meinung die wir ja in unserem Land noch frei äußern dürfen. Die Frage von alex23399 war, was wir von diesem PC bei Amazon halten. Ich habe geschrieben was ich denke und machen würde.
Nicht mehr und nicht weniger! Das es unterschiedliche Meinungen gibt ist ja nur von Vorteil. Das dich meine Meinung derart stört und du so darauf reagierst, deutet auf ein bei dir vorhandenes Problem hin.
Da nuckel ich doch gleich an meiner Havanna, schenk mir noch nen Cognac
ein und lehn mich schmunzelnd zurück.

Antwort #17, 09. Januar 2013 um 14:59 von Zackspeed61

Das ihr immer mit der "Meinung" kommt, was hat eine "Meinung" damit zu tun wenn es darum geht welche Hardware klar besser ist, was ist schneller das licht oder ein Käfer(das Auto ist damit gemeint)

nun könntest du natürlich sagen das es der Käfer wäre, was aber keine Meinung sondern eine Feststellung deinerseits ist wegen ggf. zu wenig wissen darüber, tatsche ist aber das dass Licht schneller wäre!

gleiches gilt bei der Hardware, Preis Leistung= das Beste!

nur weil Nvidia mal hinter AMD Liegt müssen immer alle gleich heulen ist ja mal fett unglaublich, wie viele so Hersteller gebunden sind und sich von "Namen" immer noch beeinflussen lassen ist unglaublich!

Kein Wunder das also einige Hersteller Müll Produzieren können und es den Dummen für viel Geld anbieten und die es auch noch Kaufen, das immer noch die guten alten Verkaufsmethoden von vor gut 100 Jahren immer noch so Prächtig Funktionieren ist Faszinierend!

"Ein Hoch auf das Verschwenderische Konsumieren"

Das Fertig PCs scheiße sind, dürften wohl hier den meisten geläufig sein!

und ich Wusste gar nicht das, dass WWW ein Land ist Oo

Antwort #18, 09. Januar 2013 um 15:33 von olyndria

Nochmals danke an alle :)

Antwort #19, 09. Januar 2013 um 15:33 von alex23399

Schon ok ;) Ich wollte halt meinen ersten gamer-Pc haben, bei der Möhre die ich damals hatte (800Mhz, Graka weiss ich garnimmer, aber mit 32 Mb oder so xD)

Antwort #20, 09. Januar 2013 um 20:47 von (-(SUPPORTER)-)

No nie ich habe kurwa einen laptop wo noch nicht mal minecraft richtig geht hahah scheiße.XD

Antwort #21, 10. Januar 2013 um 16:18 von duckfacebro

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Herzinfarkt: Streamer beendet Übertragung wegen Schmerzen und landet im Krankenhaus

Herzinfarkt: Streamer beendet Übertragung wegen Schmerzen und landet im Krankenhaus

Der Streamer "BikeMan" übertrug unfreiwillig seinen Herzinfarkt live auf Twitch. Er klagte während einer Rund (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)