Chancenerarbeitung, Verteidigen & KI (Fifa 13)

Wie komme ich auf Profi zu Torabschlüssen? Erstens komme ich nicht durch die Mauer der Gegner durch, denn alle 10 Feldspieler stehen im Sechzehner. Die gehen auch nicht weg. Wenn ich abschließe, dann wird meist abgeblockt, oder der Torwart hält ohne Probleme. Außderdem gehen die zu früh ins Pressing. Ab der Mittellinie rennen alle zum Spieler mit dem Ball (Ich). Kein Mitspieler läuft sich frei...
Und wie bekomme ich hin, dass meine Spieler die Gegenspieler blocken. Ich bin nämlich der einzige Verteidiger der in Bewegung ist und was macht. Meine Abwehr steht auf der Mittellinie und guckt den Angreifern hinterher. Die sollen tiefer stehen, damit man mehr Zeit hat!
Unter der "Manndeckung" im Management habe ich schon probiert, aber es geht nicht...

Frage gestellt am 09. Januar 2013 um 20:17 von Reidak

4 Antworten

Sowas hat mich auch genervt und deshalb hab ich nach einem Jahr Karrieremodus auf Ultimate Team gewechselt wo das Offline spielen viel mehr spaß macht da es leichter ist ich spiel da immer gegen legende oder ultimativ,Sowie online auch

Antwort #1, 09. Januar 2013 um 22:23 von V-AGV

Ok :)
Aber man wird doch mit Spielern verbundes, die auf dem gleichen "Level" sind wie einer. Also man wird am Anfang nicht mit den Super-Pro's und Hardcoregamern verbundes, oder? Sry für die dumme Frage, habe aber nur wenig online gespielt :)

Antwort #2, 10. Januar 2013 um 14:23 von Reidak

Hallo Reidak, diese Probleme kenne ich auch sehr gut :-( Beim Angriff musst Du schnell spielen, sehr schnell! je nach dem wie der Gegner aufgestellt ist, kannst du es mit Steilpässen versuchen. Entweder steil nach außen-vorne oder ab durch die Mitte. Bei mir funktioniert es am besten auf der außen bahn. Ich passe mit einem außen spieler nach innen (dabei L1 gedrückt halten), dann sprintet der pass-spielende-spieler nach vorne und ich spiele mit dem Mittelfeldmann einen steilen Pass nach außen. Dann eine Flanke in den 16er und hoffen das ein Stürmer das Tor trifft ;-)
Wenn alle Spieler vom gegener im 16er stehen, kannst du es mit trippling versuchen Mann gegen Mann einen Freistoß oder 11er raus zu holen. Oder einfach mal einen Fernschuß abgeben. Der Ki Torwart ist auch bei profi noch relativ schlecht bei Fernschüssen.
Bei der Abwehr ist es wichtig darauf zu achten mit welchen Spieler du welche Position verteidigst. Wenn Du z.B. mit deinem eigenem Stürmer mit zurück läufst um den gegnerischen Stürmer zu decken, bleiben deine IV einfach im Mittelfeld stehen und schauen dir zu. Was auch gut funktioniert ist den Gegner mit x-Taste zustellen. Die Pässe werden dann - zumindest hin und wieder- unsauber und du kannst kontern. Oder du lässt mit der R1-Taste den Gegner von einem Mitspieler bedrängen.

Antwort #3, 11. Januar 2013 um 14:52 von Sumbeng

Dieses Video zu Fifa 13 schon gesehen?
Ach ja :) Doppelpässe und das Doppeln habe ich ganz vergessen!
Werd's mal damit versuchen. Außerdem kann man ja die Werte unter "CPU GAMEPLAY" verstellen. Ich mach mal die Tiefe hoch und die Manndeckung runter und versuche besser zu verteidigen :)
Danke für die Technik-Tipps :D

Antwort #4, 11. Januar 2013 um 19:03 von Reidak

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fifa 13

Fifa 13

Fifa 13 spieletipps meint: Grandioses Fußball-Spiel, das mit vielen Detailverbesserungen glänzt. Die Computerspieler agieren schlau und die Dribblings sind fantastisch. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Electronic Arts wird Teil der "HeForShe IMPACT 10x10x10"-Gruppe

Schon seit längerem setzt sich Hersteller Electronic Arts für Geschlechtergerechtigkeit ein und wurde daf&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 13 (Übersicht)