Skyrim fängt an zu spinnen...O.o (Skyrim)

Moin Skyrims,

heute passierten mir seltsame Dinge...Rargal aus Schloss Volkihar besuchte mich in Brisenheim O.o...außerdem der Typ, bei dem man die Kolskregg Mine von den Abgeschworenen säubern muss, und der Quest ist auch gestartet...dabei hab ich das längst erledigt. Dann ,als ich so durch Rift lief, traf ich auf eine Argonierin ohne Unterschenkel.O.o
Und zu guter letzt kam ein Eistroll auf mich zu und gaffte mich nur blöd an, statt anzugreifen?!...wtf...alles schon sehr merkwürdig oder? Meine Frage ist natürlich, ob Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat?

Frage gestellt am 16. Januar 2013 um 19:09 von The_Dahaka

11 Antworten

Ich werde inzwischen seit Monaten von der Leiche eines Blutdrachen verfolgt. Urplötzlich fällt ein Schatten über mich, und kurz darauf fällt mir seine Leiche auf den Kopf. Da sie jedoch keinen Schaden anrichtet, ist es kein Problem. Ab und zu bleibt sie einige Tage an einem Ort liegen (Tor von Weisslauf, Tor von Einsamkeit, Innenhof der Magierakademie, Haus Seeblick). Aber meistens verfolgt sie mich. Ich reite zu einem Dungeon und wenn ich rauskomme, fällt mir die Leiche wieder auf den Kopf. Es ist eine komplette Leiche, da ich von etwa 35% der Drachen keine Seele mehr bekomme (Kein grosses Problem, da ich schon gut über hundert Seelen besitze, und ich alle, bis jetzt im Spiel und den DLC's vorhandenen Schreie komplett freigeschaltet habe).

Antwort #1, 16. Januar 2013 um 20:17 von Astaroth1967

Ist ja irgendwie witzig, aber Du kannst die Leiche ja auch "verschwinden" lassen, indem Du sie anklickst und "disable" eingibst.
Da fällt mir ein, in Winterfeste liegt ein Gaul links in der Treppe und oben vor der Akademie ein weiterer auf dem Boden...x.x
Kann das davon kommen, dass ich mal eine Mod die starke Schnee und Regenstürme erzeugt installiert habe? achja und was den "erneuten" Kolskregg Minen - Quest angeht, denk ich mir mal, dass es von dem Skyrim Directors Cut kommt, den ich vor ein paar Wochen upgedatet hatte... denn ich hatte noch einen weiteren Quest der erneut startete "Suche Nachweise von XYZ in der Höhle am Hobswasserfall...(so oder so ähnlich)

PS: behälst Du Deine über 100 Seelen für DRAGONBORN? ;)

Antwort #2, 16. Januar 2013 um 21:10 von The_Dahaka

Natürlich werde ich Dragonborn kaufen. Da es dort wohl fünf Schreie gibt, brauche ich höchstens fünfzehn Drachenseelen. Danach werde ich immer noch im dreistelligen Bereich sein. Trotzdem habe ich inzwischen einen dicken Hals wegen der Informationspolitik von Bethesda. Ich kann ja verstehen, wenn sie mit dem DLC nicht fertigwerden, aber man könnte ja zur Abwechslung auch einmal klar ein Datum kommunizieren. Das einzige, was ich dazu gefunden hatte, war ein Post, das man auf eBay das Erscheinungsdatum auf den 1. Februar verschoben hätte. Aber ob dies einfach ein aus der Hoffnung geborenes Datum ist, oder ob man bei eBay echte Infos hatte, weiss ich nicht. Schon bei Dawnguard wurde sehr wenig zum Erscheinungsdatum gesagt. Wenigstens hielten sie sich in etwa an die 30 Tage, die ihnen Microsoft abgekauft hat um ihre XBox zu portieren. Eine Frage noch zu den witzigen Bugs. Sind bei dir auch schon Riesen, die den Lähmungseffekt, des Bogenschützenmeisterperks abbekommen haben, wie eine Rakete in die Luft gegangen und danach am Sturzschaden draufgegangen (kann auch bei Mammuts geschehen, die haben danach aber noch Leben übrig).

Antwort #3, 16. Januar 2013 um 21:54 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Also ich hab gelesen, dass sich Microsoft die Rechte bis zum 16.01 gesichert hat.

Was Riesen und Mammuts angeht, sterben die bei mir ganz gewöhnlich. Aber ich greif die nie grundlos an. Außerdem hab ich Bogenschießen nicht geperkt.

Ich finde ab Stufe 50 levelt es sich generell sehr zäh und momentan bin ich bei Skyrim eher am rumprobieren ENBs...Lightning Mods...etc, als es stramm weiter zu spielen. Dabei hätte ich noch die Diebesgilde zu neuem Glanz zu führen...oder die Klingen...

Mit den Minen hattest du im Übrigen Recht, wenn ich zweimal hintereinander reingehe, dann kann ich Erze abbauen...so heute in der Kolskregg Mine.

Antwort #4, 16. Januar 2013 um 22:26 von The_Dahaka

Ich gehe halt öfters auf Mammutjagdt, wegen der mächtigen Seelen. Dann hat man nicht mehr die Wahl, die Riesen Leben zu lassen, da sie äusserst gereizt reagieren.

Antwort #5, 16. Januar 2013 um 23:25 von Astaroth1967

Verstehe, aber ich hab noch glaub ich 40 Schwarze Seelensteine mit mächtigen Seelen, da mach ich mir noch keinen Kopf ;)

Antwort #6, 17. Januar 2013 um 10:49 von The_Dahaka

Stimmt eigentlich, ich habe mir einen eigentlich sinnlosen Sammelwahn eingefangen und besitze über 500 gefüllte schwarze Seelensteine und nochmals die gleiche Menge gefüllte mächtige Seelensteine. Da ich meinen aktuellen Charakter schon auf Dawnguard hin angefangen hatte, war genug Zeit alles mögliche zu sammeln. Ich müsste Wochen damit verbringen allen Trödel den ich eingelagert habe bei den Händlern loszuwerden (Unmengen von Zutaten, Metalle allein über 1500 Dweamerbarren, Edelsteine im Wert von über 1 Mio. Septime etc.). Deshalb werde ich langsam ungeduldig wegen Dragonborn. Ich möchte keinen weiteren Charakter anfangen und habe mit dem aktuellen so ziemlich alles erledigt. Vielleicht reaktiviere ich nochmals meinen Krieger und spiele mit ihm die beiden DLC's, die ich bisher nur mit dem aktuellen Charakter gespielt hatte. Meinem Magierspielstand traue ich nicht mehr, da er zuletzt mit Patch 1.3 gespielt wurde.

Antwort #7, 17. Januar 2013 um 11:09 von Astaroth1967

Wow bei sovielen Rohstoffen kann man ja direkt neidisch werden, Eidelsteine, hab ich in "Hjerim" in dieser offenen Truhe unten bis zum Rand gebunkert, und damals hab ich auch noch Tötenschädel gesammelt...einige liegen in Brisenheim, Hjerim und Honigheim zur Zierde auf den Tischen, aber mal was anderes, hat der Schädel von Arvak noch eine Verwendung? denn das Pferd kann ich längst herbeirufen. DA gibts übrigens einen tollen Mod, bei dem Du die Mähne von diesem blauen Elementarfeuer in richtiges umwandeln kannst, den hab ich zb. installiert.
Wenn Du das Spiel Darksiders kennst, kennst du auch das Pferd von Krieg "Ruin", das gibt es auch in ähnlicher Form für Skyrim. Da heisst es "Blaze auf Eventide", obwohl ich nur selten mal zu Pferd unterwegs bin...achja und ein Modder hat einen Pegasus kreirt, der sogar animierte Flügel hat, ist allerdings noch BETA.

Aber nochmals zu Dragonborn, also ich rechne mit dem ersten Quartal 2013, hoffe aber, dass es spätestens Anfang Februar erscheint.

Antwort #8, 17. Januar 2013 um 15:34 von The_Dahaka

Ich benutze eigentlich kein anderes Pferd als Arvak. Die Mod, die ich installiert habe ermöglicht es mir mit Arvak sogar noch etwas schneller voranzukommen als in der Werwolfsgestalt, vorallem da der Werwolf sich schon bei kleineren Hindernissen wieder auf zwei Beine aufrichtet. Die letzte Zeit ist reite ich immer öfters nur zum Spass herum. Ich schaffte sogar zwei Drachenkämpfe auf Arvaks Rücken zu beenden, indem ich den Bogen benutzte und Arvaks Tempo um Angriffen auszuweichen (ist nur in einer Umgebung mit viel Platz zu schaffen, da ein Treffer reicht um Arvak ins Seelengrab zurückzuschicken). Mit den Edelsteinen gings bei mir erst vor einigen Wochen, seit ich Juwelengespür erhalten hatte, so extrem los. Manchmal finde ich in einem Behälter sechs bis sieben Juwelen, wovon die meisten makellos sind. Ob ich den Beschwörungszauber für Arvak auch ohne Schädel ausführen kann, weiss ich auch noch nicht, da ich dummerweise gar nie auf die Idee gekommen bin. Ich nahm einfach an, dass man ihn braucht und habe dies nie hinterfragt. Ich muss es unbedingt einmal testen. Danke noch für den Tipp mit dem Blutdrachen. Ich benutzte den Befehl und er ist bis jetzt verschwunden geblieben.

Antwort #9, 17. Januar 2013 um 17:03 von Astaroth1967

Gar kein Problem ;)

Antwort #10, 17. Januar 2013 um 22:09 von The_Dahaka

Mit dem drachen: Ich wede von der Leiche eines Legendären Drachen verfolgt und der disable cheat zeigt keinen Effekt bei dem verdammten Teil.
Ich schiesse sie jetzt immer mit dem Verbrennen Zauber weg xD

Antwort #11, 24. Januar 2013 um 21:21 von Boerthi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)