Stalhrim Dragonborn (Skyrim)

Ich kann die Quest nicht starten. Ich alle Steine befreit (also auch die Skaal), aber dieser Dear ist nicht mehr da (normalerweise ist er ja an dieser Schmiede im Skaaldorf, aber da ist er nie und sonst wo auch nicht). Naja auf jedenfall verschwindet der eine Schmied nicht und, warscheinlich weil dieser Dear nicht da ist und der Quest nicht gestartet werden kann. Aber kann ich nicht irgendwie anders Stalhrim erlernen, weil es ja offensichtlich verbuggt ist? Ich hab nämlich 0 Boch ein halbes Jahr auf den Patch zu warten (oder warscheinlich kommt überhaupt kein Patch dafür..).
Hoffe ihr könnnt mir helfen. PS: Zocke an der XBox, also nix mit Konsolenbefehlen ;)

Frage gestellt am 18. Januar 2013 um 20:30 von -tomi123-

9 Antworten

das der männliche schmied verschwindet ist auch so gedacht, man muss den finden damit du das stahlrim lernen kannst.
wenn alles normal läuft, sollten ca 2 tage nachdem der wind- und wasserschrein gesäubert wurde, unterhalten sich 2 skaal über den verschwundenen schmied das öffnet die quest.

es scheint aber zimlich buggy zu sein, es schreiben einige leute das es bei ihnen nicht klappt. (ka wieso)

Antwort #1, 18. Januar 2013 um 20:51 von Snowwolf

Es ist ja eben der FALSCHE Schmied verschwunden, eig soll so ein anderer verschwinden und Dear und so ein anderer unterhalten sich dann. Aber Dear ist nicht mehr da, also können die sich nicht mehr unterhalten.

Antwort #2, 18. Januar 2013 um 21:19 von -tomi123-

Es kann sein, dass Deor (oder wie er hieß) bei der Befreiung am Schrein von diesem Vieh getötet wurde. Bethesda war so schlau, diesen NPC sterblich zu machen. Wenn er dabei also draufgegangen ist, hast du wohl Pech gehabt, was das Stalhrimschmieden angeht.

Antwort #3, 18. Januar 2013 um 21:29 von Miyavi666

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Naja ist dann halt so, zum glück ist Stalhrim schlechter als Deadre, weil es dann noch viel ärgerlicher wäre. Ich bin eh kurz davor Deadro zu erlernen, also häts mir jetzt auch nicht soo viel gebracht. Naja aufjedenfall könnt ich ja auch einen älteren Speicherstand laden, aber 70 Spielstunden neu zu spielen ist es mir nicht wert.

Antwort #4, 18. Januar 2013 um 21:58 von -tomi123-

Guten Abend zusammen. ^^

"Stalhrim schlechter als Deadre" - Nicht wirklich, Stahlrim besitzt die Basiswerte einer Drachenrüstung aus Dawnguard, somit ein paar Punkte höher als deadrische, kann sein das es ohne dem Addon Dawnguard die normalen Skyrim-Drachenrüstung Werte besitzt.

"Bethesda war so schlau" - Ich weiss ich sollte eigentlich meckern, nur gibt Bethesda zwei Möglichkeiten mit auf den Weg. Der erste handelt davon die Dragonborn MQ zu vollenden, damit Deor erneut "auftaucht" und zweitens nach der Quest sind die Gegenstände aus Stalhrim in dem Händlerinventaren von Solstheim ab und an verfügbar, dabei ist es egal oder der Quest erfolgreich oder gescheischeitert.

Die Wiederbelebung von Deor bekam ich nicht oder ist ebenfalls von nem Bug belegt, allerdings war der Perk für die Ebenerzschmiedekunst nicht aktiv, vielleicht lag es daran. Die zweite Möglichkeit die Items zu erwerben erschien sofort, da ich bereits 81 1/2 bin, weiss ich nicht ab welchem lvl die Items beo den Händlern spawnen.

"PS: Zocke an der XBox, also nix mit Konsolenbefehlen ;)" - Es ist noch garnicht für PS3 & PC erschienen und selbst wenn ist ein Savegameswitch nicht mehr durch die aktuellen Patches möglich bzw. sind viele CCs beseitigt. :P

"aber zimlich buggy" - *Handheb*
Bei Tatjana ging der Quest ohne Probs, sie kann die Kunst anwenden und ich muss die Waffen mit Rüstung kaufen... :(

Antwort #5, 18. Januar 2013 um 23:40 von paper007

""Stalhrim schlechter als Deadre" - Nicht wirklich, Stahlrim besitzt die Basiswerte einer Drachenrüstung aus Dawnguard, somit ein paar Punkte höher als deadrische, kann sein das es ohne dem Addon Dawnguard die normalen Skyrim-Drachenrüstung Werte besitzt."
Hä, das versteh ich nicht ganz?! Von welcher Stalhrim- und von welcher Drachenrüstung redest du jetzt? Es gibt sowohl leichte als auch schwere Drachen-/Stalhrimrüstung. Von den Basiswerten her, ist die Daedrarüstung die beste schwere und die Drachenschuppenrüstung die beste leichte. Also kommt es doch wohl darauf an, wie man seinen Charakter geskillt hat, ob die Stalhrimrüstung besser oder schlechter als die Daedrarüstung ist?! Mein Charakter ist auf schwere Rüstung geskillt und meine (schwere) Stalhrimrüstung ist um einiges schlechter als meine Daedrarüstung. Und die Drachenrüstungen gab es auch vor Dawnguard schon. Wurden die mit Dawnguard verbessert, oder wie? *verwirrt*

Antwort #6, 18. Januar 2013 um 23:57 von Miyavi666

Es exestieren mehrere Stalhrim Versionen in dem DLC (sobald Dawnguard deaktiviert ist das zu sehen), die erste ist ohne das DLC Dawnguard vorhanden. Diese umfassen die normale Skyrim Basiswerte der Drachenrüstung, die Plattenrüstung ist schwächer als die daedrische Rüstung, daher ist dieses Stalhrimrüstung schwächer. Mit Dawnguard ist der Basiswert der Drachenrüstung stärker als die daedrische, die Stalhrimrüstung passt sich an Dawnguard an und verändert die Basiswerte. Ohne Dawnguard könntest du keine Stalhrimpfeile schnitzen, so musst du dir das mit der Aktivierung der Scripte für Dawnguard & Dragonborn der Aktuallisierung der Werte vorstellen.

Do gesehen war für den vollen Umfang bereits alles im Vorfeld geplant, um die besten Stalhrimwerte zu erreichen ist Dawnguard nötig, sonst haste halt die normalen Skyrim Basiswerte.

Skills & Perks beeinflussen den reinen Basiswert, ohne all das leveln liegt der Drachenplattenrüstungwert in der Skyrimfassung ohne DLC bei ca. 39 mit DG 50+, die Stalhrimrüstung basiert auf den reinem Wert, nicht der Skill und/oder Perkverteilung. Das ist ein Unterschied.

Antwort #7, 19. Januar 2013 um 00:54 von paper007

Schön und gut hab die MQ beendet, aber der Spawnt nicht wieder. Den Perk hab ich auch schon längst und bin lvl 34, also sollte es eig klappen, aber wie gesagt noch ein bissle buggy.

Antwort #8, 19. Januar 2013 um 11:18 von -tomi123-

Hat echt niemand mehr ne Idee, was man da noch machen kann? :/

Antwort #9, 19. Januar 2013 um 13:40 von -tomi123-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Technik, Serverstabilität, Strikes, Abenteuer und öffentliche Events: Wir haben Destiny 2 gut eine Woche lang (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)