Tickets (World of Tanks)

wie ihr schon bestimmt wisst habe ich probleme beim einlogen ich habe 10 antwoten erhalten und mich sehr darüber gefreut eine antwort hat mir besonders gut gefallen ich bin beim wargaming.net kundenservice center. Dan habe ich ein ticket erstellt mit allen informationen. Als ich fertig war stand dort : wir hoffen wi konnten ihnen helfen ... meine FRAGE wäre jetzt wo kann ich die LÖSUNG für mein poblem sehen bzw.lesen ? ich würde mich sehr über antworten freunen :)

Frage gestellt am 19. Januar 2013 um 10:05 von xxdarktank14

8 Antworten

wie wäre es mit WARTEN?

Antwort #1, 19. Januar 2013 um 10:20 von buttnugget

und dan ?

Antwort #2, 19. Januar 2013 um 14:51 von xxdarktank14

dann bekommst du deine antwort* du bekommst auch ne mail das du sieht das dein ticket bearbeitet wurde... und jetzt hör bitte auf zu nervern

Antwort #3, 19. Januar 2013 um 15:05 von buttnugget

Dieses Video zu World of Tanks schon gesehen?
wiso nerven das ist eine ganz normale frage :D

Antwort #4, 19. Januar 2013 um 15:13 von xxdarktank14

weil du keine geduld hast... ich hatte nen üblen grafikfehler und hab 2 wochen auf ne antwort gewartet... zumal du das auch in die andere frage hättest schreiben können

Antwort #5, 19. Januar 2013 um 15:16 von buttnugget

Hallo ,
ich hab auch nochmal ein paar Fragen zum Ticket erstellen : Geht das Ticket nur an den Support ? Darf man für alles ein Ticket erstellen oder z.B. für Teamkiller nicht ? Kann man auch nach einiger Zeit noch für z.B. Regelverstöße ein Ticket erstellen ? Ich dachte ich klinke mich mal in diesen Thread ein ;).
MFG
Fefe0200

Antwort #6, 19. Januar 2013 um 18:14 von Fefe0200

1. An wem sollte das Ticket denn sonst gehen?

2. Ein Ticket kannst du für alle technischen Probleme, gravierende Regelverstöße etc. erstellen, allerdings sollte man den Support nicht mit jeder Kleinigkeit nerven die haben auch so schon genug zutun.

3. Für Teamkiller könnte man Theoretisch ein Ticket erstellen ist aber nur unnötuge belästigung des Supportes, da es dafür die "Report-Funktion" im Spiel gibt. Die jeder nutzen sollte, zudem wird jede Form von Teamschaden vom System erfasst.

4. Solltest du ein Ticket bezüglich eines gravierenden Regelverstoßes erstellen, z.B: wenn du von einem Verbündeten einen Abhang herunter gestoßen oder du aus deiner Deckung in die Schusslinie des Feindes geschoben wurdest, bist du in der Beweispflicht (Screenshot oder Replay)

LG Abaddos

P.S: Wenn du beweisen kannst das jemand Regelwiedrig gegen das Team gehandelt hat wird dies Konsequenzen haben (z.B: 3-Tage Bann) das weiß ich aus eigener Erfahrung jedoch würde ich niemals ungerechtfertigt jemanden beschuldigen. Ich weiß zwar nicht ob soetwas geahndet wird, aber versuchen würde ich es auch nicht... Da im schlimmsten Fall dein Account dicht gemacht wird ohne Anspruch auf Schadensersatz ((falls du Geld investiert hast) siehe AGB´s)

Ergänzungen oder Korrektueren erwünscht...

Antwort #7, 19. Januar 2013 um 19:39 von Abaddos

Danke für diese ausführliche Antwort :) . Hat mir sehr geholfen :) .

Antwort #8, 19. Januar 2013 um 19:50 von Fefe0200

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Tanks

World of Tanks

World of Tanks spieletipps meint: Gut aussehendes, realitätsnah aufgezogenes Panzer-Spiel für Mehrspieler-Massenschlachten. Für Anfänger fällt der Spieleinstieg happig aus. Artikel lesen
80
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World of Tanks (Übersicht)