Nur mit eiweiterungen gut oder auch ohne zu empfehlen ..? (BF 3)

Ist Bf 3 auch ohne die erweiterungen empfehlenswert oder macht es nur mit sinn ? was geht mir dadurch verloren oder sollte ich mir doch lieber black ops 2 holen oder einen anderen shooter ?
ich brauch ein shooter wo man auch ne weile spielt (mp) und wo viele spieler zocken ..
aber hab gehört bf 3 soll öfters abschmieren ? trübt das den spielspaß ?


danke

Frage gestellt am 21. Januar 2013 um 14:57 von ----Nachtara92----

3 Antworten

es sind auch gerade die alten call of duty teile im angebot wie sind die so ?
oder sollte ich doch auf crysis 3 warten ?
weil bei bf 3 ist das ding dass ich nicht gern panzer oder flugzeug benutze ..
einfach nur mit waffen und in den spielspaß rein..

Antwort #1, 21. Januar 2013 um 15:03 von ----Nachtara92----

Naja, Black Ops 2 würde ich nicht empfehlen. Die Connection und die Hitboxen sucken. Als Host oder mit einer 4 Bar Verbindung erreiche ich mal den Lodestar, aber mit einer 3 Bar Verbindung kannst du das Spiel in die Tonne treten.
Es gibt keine Maps, wo ich sage: Die finde ich richtig geil.
Das Smg gespraye und das Sniper senken den Spielspaß enorm. Es macht aber, wie alle Shooter bock, wenn man mit Freunden spielt.

Zu den älteren Cod's, MW3 suckt. Ist meiner Meinung nach das schlechteste Cod auf dem Markt. Auf Youtube findest du viele Gründe.

Blops 1 war an sich ganz okay, aber die Grafik hat übelst gesuckt, fand ich. Vom Gunplay her, gab ss schon die etwas stärkeren Waffen, aber es war um längen nicht so schlimm wie in MW3.

Nun kommen wir zu meinem Lieblings Cod, MW2. Die Grafik hat gepasst, Maps wie Afghan habe ich übertrieben gefeiert und ich fand, dass eigentlich jede Waffe irgendwie einen Nutzen hatte. Das nervige war halt, Kommando, Noobtubes und die Quickscoper. Mein erstes Cod und wie ich finde auch das beste.

Kurz noch zu MW1, hab ich auch gespielt und hatrichtig Laune gemacht, da man schon einwenig Skill brauchte, finde ich.

Bf3 ohne Erweiterung lohnt sich eigentlich auch für 40€, aber für 20€ mehr kannst du die Langlebigkeit und den Spielspaß enorm steigern.
Sonst gibt es auch noch BFBC2, welcher auch ein extrem nicer Shooter ist, aber wie ich finde schon einwenig fahrzeugintensiver.

Ich habe auch Crysis 2, war ein cooles Game, aber Langzeitmotivation wie in BF3 hatte ich nicht.

Zusammengefasst würde ich sagen, hol dir BF3, BFBC2 oder MW2

Antwort #2, 21. Januar 2013 um 17:46 von MU_HAHAHA

Bei Black ops 2 wirst du zu 99.9 % von einer PDWmit Schalldämpfer und Laserpointer getötet. 1. Prestige aktiviert und das Game in die Ecke geschmissen. Hat 0% Langzeitmotivation. MW2 ist für CoD wirklich sehr gut. Trzdm empfehle ich dir BF3 mit Premium sind auch alle Extrapacks dabei^^ kostet 60€.

Antwort #3, 21. Januar 2013 um 22:01 von SONIC_THE_HEDGEHOG_97

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)