Ist das Spiel Schwer ? (Hearts of Iron 3)

Ich überlege mir dieses Spiel zu holen, habe aber keinen der vorherigen Teile gespielt und wollte wissen ob es sein kann, dass das spiel ziemlich schwer ist ? ;)

Frage gestellt am 25. Januar 2013 um 18:33 von babsack9

6 Antworten

Am Anfang ist es sehr schwer, das ist Hardcore Strategie ersten Grades, z.B. musst du deine Einheiten richtig zusammensetzen, damit sie effizienter kämpfen können und du musst auf den Nachschub für die Armee achten, sonst verhungern deine Truppen in der Kälte Russlands. Als erstes ist es gut sich das 100seitige Handbuch durch zu lesen, dann hast du zuerst mal einen kleinen Überblick, dann heißt es testen: was können die verschieden Truppen? was kann ich sinvolles erforschen? wo kann man am besten Marine Invasionen ausführen? Bis dass du das alles gelernt hast, kann es dauern. Ich hab dafür ein halbes Jahr gebracht ;) Aber wenn man das Spiel erstmal beherrscht, macht es doch schon Spaß^^ Am besten schaust du dir ein paar Let's Play auf Youtube an, dann kannst du dich ja entscheiden :)

Antwort #1, 26. Januar 2013 um 13:48 von Multitoaster

Zu schwer ist es nicht.
Die Geschwindigkeit kannst du selber bestimmen, was das ganze sehr viel angenehmer macht.

Das Spiel im Groben zu verstehen, dauert höchstens eine halbe Stunde.
Wie bei jedem Spiel ist es natürlich eine Frage der Übung, um besser zu werden. Nach den ersten Spielstunden kannst du dir, wenn du willst, die Spielanleitung durchlesen.
Du kannst es auch vorher tun, aber ich würde dir empfehlen, erst das Spiel etwas in der Praxis kennenzulernen.
Ich für meinen Teil, hatte keinen Bock auf Anleitung oder Lets Plays und habe es sofort gespielt.
Es spricht auch nichts dagegen einfach zu zocken, wenn du die Geduld nicht hast. Das "Profi-Wissen" bringt einem sowieso nur in entscheidenden Situationen was. Zu denen kommt es aber eh nur selten.
Denk einfach logisch, das reicht schon. :D

Antwort #2, 26. Januar 2013 um 18:49 von Jonny143

Nunja es ist schon ein Unterschied ob man Logisch denkt oder nicht wenn man sich nicht auskennt kann man schon mal einfach 30% mehr angriff an sich vorbeiziehen lassen ich würde es mehr wie Multitoaster einstufen wenn du damit nicht kontinuierlich zeit verbringst und alles duchtestest ist es wirklich nicht sonderlich leicht Lets plays kann ich z.b Reviewgame(hoff das zählt net als werbung...) empfehlen dannach hast du einfach mal knapp mehr als das doppelte an Wissen was du aus der Anleitung ziehen kannst die nicht wirklich viel hergibt.

mfg

Antwort #3, 01. Februar 2013 um 14:17 von -DGS-

Dieses Video zu Hearts of Iron 3 schon gesehen?
@-DGS- Aha, nun besitze ich das Spiel aber auch. Meine Ansicht dazu als falsch zu betrachten ergibt also keinen Sinn.
Das ist wohl bei jedem anders und ich habe das für den Fragesteller auch offen gelassen.

Antwort #4, 03. Februar 2013 um 13:59 von Jonny143

Wo schlage ich deine Antwort als Falsch tot?
Ich habe meine eigene Meinung dazu gepostet und noch einen Hinweis gegeben wie man das spiel relativ schnell lernen kann.

Ich hatte ca. 10 Runden gespielt, dachte ich wüsste alles und musste feststellen das ich garnichts wusste auch heute stelle ich immer noch unglaublich viele sachen fest die ich besser machen kann bzw. mehr bringen und das allein in den Basics.

Und normalerweise spielt man ein spiel nicht weil man es im groben verstehen will, man will die spielelemente total ausnutzen können also muss man sehr wohl mehr zeit reinstecken.

Solche dinge wie marines sind über flüsse besser als Pioniere halte ich für kein Profiwissen und dennoch benutzen enorm viele spieler Pioniere an allen erdenklichen stellen.

mfg

Antwort #5, 07. Februar 2013 um 21:47 von -DGS-

@-DGS- "[...] wenn du damit nicht kontinuierlich zeit verbringst und alles duchtestest ist es wirklich nicht sonderlich leicht." Das ist eine Behauptung.
Dass du meiner Ansicht nicht zustimmst ist lediglich Teil deiner Meinung.
Wenn du jedoch mit Informationen argumentierst, die mir ebenfalls zur verfügung stehen und die keinesfalls objektiv sein können, ist das nicht nur mehr eine bestrittene Akzeptanz, sondern auch Toleranz.

Antwort #6, 12. Februar 2013 um 19:02 von Jonny143

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Hearts of Iron 3

Hearts of Iron 3

Hearts of Iron 3 spieletipps meint: Staubtrocken und komplex bis zum Rande der Unspielbarkeit - aber für absolute Profis das Strategiespiel schlechthin.
74
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hearts of Iron 3 (Übersicht)