Komme nicht weiter bei "Tharzog" :-((( (HDR - Krieg im Norden)

Ich habe nun dieses vermaledeite Level, in dem man Tharzog fertig machen muss schon zum 23 x gespielt und sterbe jedes Mal. Ich habe auch schon alle Tipps aus dem Netz zu Herzen genommen und mich ausschließlich auf diesen Deppe konzentriert. Es hilft nichts: Das Endergebnis ist immer das selbe - TOD. Gibt es nicht irgendwo ein savegame oder ein cheat (unverwundbar), was auch immer, BITTTÄÄÄÄ! ;)

Für jedwede Rückmeldung wäre ich super dankbar. Auch gerne auf augusta.sonnenstiel@web.de

Frage gestellt am 25. Januar 2013 um 21:17 von Kikkimarlon

3 Antworten

Wenn du Stufe 'normal' hast:
Lösche das Savegame und starte ein Neues mit der Stufe 'leicht'.
Danach konnte ich ihn auch wunderbar besiegen, außerdem solltest du immer wieder nach Bree wechseln, denn dort bekommst im Laufe deiner Mission immer wieder neue Rüstungen und Waffen.

Kleiner Tipp: Nimm die Elbin, denn wenn du das Mausrad drehst, geht sie auf den Fernkampf und somit kannst du den immer wieder abschießen!
Behalte aber seine Wachen im Augen und auch deine Gesundheit. Mit Leertaste weichst du den Feinden immer aus. (Solltest du die PC-Version haben)
Skille (verstärke) deine Elbin auf Gesundheit und Willen, somit hast du eine viel bessere Gesundheit und Magiebalken als Zwerg und Mensch. Wenn du Elbensteine findest, baue sie in starke Waffen mit Slots (Kreisen) ein.

So, dass müsste genügen. Somit sollte der Ork kein Problem sein. ^^

Antwort #1, 30. Januar 2013 um 18:02 von gelöschter User

Hi
so schwer ist das garnicht, hab auch erst gedacht "auweia geht ja garnich" Also, normal neu anfangen, man(n) kennt ja jetzt den weg schon mal, und alles einsammeln was geht (Truhen Kisten Tonnen, wenn nötig ein zweimal nach bre zurückreisen und dieselben kisten nochmal lehren dann gibs unter anderem bessere Armschoner Bögen Schwerter und ähnliches) und nietet so viele wie möglich um, auch mit schwerem schlag (Y) um punkte für funktionseinstellungen zu sammeln (z.B. mehr schaden bei zweihandschwert oder mehr schaden bei fernwaffen) gibs im inventarmenü neben dem säckchen wenn ich mich nicht irre, dort kann man auch (bei genügend Punkte) beidseitige schwertführung einstellen!, jetzt noch Kraft, Ausdauer, Wille erhöhen (genügend Punkte vorausgesetzt). Vorm eingang nochmal im menü kontrolieren ob man die idealste einstellung für eigene Rüstung zusätzliche genesung etc. durch besondere Waffen oder ähnliches.
Jetzt rein in die halle, gibs kein zurück, mit dem bogen kurze dauerspannung (erhöht den schaden) 2-3 mal wenn man schnell genug ist, abfeuern und nun mit beidseitiger schwertführung den kollegen so lange traktieren bis er das zeitliche segnet, mann muß häufig aus den gefahrenbereich leben auftanken (Heiltrank) oder erwecken lassen, und immer wieder traktieren, da gibs kein 08/15 weg, jeder muß für sich selbst seine eigene taktik ersuchen.
Und voila...nach dem4 oder 5 mal hat man es geschafft...

nicht vergessen bis zum nächsten speicherpunkt weiterspielen, sonst muß man das ganze nochmal machen...(selbsterfahrung):-) weil mann in diesem spiel nicht vernünftig abspeichern kann, was zum k... ist.
Ansonsten tolles spiel.

Antwort #2, 11. Februar 2013 um 11:32 von smergol

Du brauchst einfach timing... schlagen ausweichen, warten bis er seinen Angriff fertig hatund zurück Das machst du solange bis er tot ist :D

Antwort #3, 30. März 2013 um 12:46 von albaf1997

Dieses Video zu HDR - Krieg im Norden schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Der Herr der Ringe - Der Krieg im Norden

HDR - Krieg im Norden

Der Herr der Ringe - Der Krieg im Norden spieletipps meint: Technisch und spielerisch durchwachsenes Action-Rollenspiel mit wenig Höhepunkten. Für Liebhaber von Herr der Ringe dennoch unterhaltsam. Artikel lesen
76
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HDR - Krieg im Norden (Übersicht)