Ein paar Fragen von nem Noob xD (Dead Space 3)

Also als erstes, ist es wirklich ein Horrorgame, wo man echt Angstmomente erfährt oder ist es mehr nur son Shooter? Meine 2. Frage, sollte ich die vorherigen Titel gespielt haben um die nun folgende Story zu verstehen? Eins noch, wie viel Spielzeit wird mich erwarten?
Ich weiß, das Game ist noch nicht draußen, weshalb ein paar meiner Fragen vielleicht nicht beantwortet werden können. Aber für jede Antwort wäre ich echt Dankbar ;) Also schon mal Danke im voraus :D

Frage gestellt am 30. Januar 2013 um 19:46 von Henner222

6 Antworten

DS3 wird mehr Shooter. Hat bestimmt ein paar Schockmomente, aber vor allem in Teil gab es eine sehr dichte, beängstigende Atmosphäre. Die wird es in Teil 3 wohl kaum noch geben, weil es viel mehr auf Action ausgelegt ist.
Die Vorgänger sind schwer zu empfehlen, aber nicht unbedingt wegen der Story (die aber schon packend ist). Von Teil 3 wird man dann wohl entäuscht sein, auch wenn es bestimmt kein schlechtes Spiel wird.
Spielzeit schätze ich auf 15-20h.

Antwort #1, 30. Januar 2013 um 20:07 von 92gizmo11

Also Teil 1 hatte definitiv die bis jetzt beste Atmosphäre, muss Dead Space 2 aber doch wegen des Gesamtpakets höher als Dead Space 1 stellen. Ich denke, Dead Space 3 wird auch ein gutes Spiel, selbst wenn es vielleicht nicht über den Horror des ersten Teils verfügen sollte. Hab mir aber mal die Demo angeschaut und es sieht schon ganz gut aus.

Antwort #2, 30. Januar 2013 um 21:26 von gelöschter User

dead space1 sollte man gespielt haben um dead space 2 zu verstehen also denke ich das man ers die beiden teile zocken soll und dann den 3. :)

Antwort #3, 01. Februar 2013 um 22:18 von Boogeyman999

Dieses Video zu Dead Space 3 schon gesehen?
Dead Space ist m.M. noch mindestens genauso betrückend und Horror-Lastig wie Teil 2. Zwar nicht mehr ganz so übel wie in Teil 1, dennoch ist der ganze Faktor alà Dead Space enthalten.

Ich freue mich auf die Tage, in der Nacht nochma schön gruseln zu können! :)

Antwort #4, 01. Februar 2013 um 23:49 von xCoD-SnIpEzZ

naja ab und zu schock momente zb kommen die necromphs von der decke
auf dich gesprungen oder stehen plötzlich hinter dir und du siehst aus den kamera winkel ne klaue ausholen kan schon ganz schön erschrecken weil man manchmal denk das nichts mehr im raum ist ich würde dir empfehle
die anderen beiden teile zu spielen weil sie einfach nur hammer sind

Antwort #5, 08. Februar 2013 um 11:26 von zEquInoX

im zweiten teil brauchst nur impuls gewahr, suchergewehr, minenleger, impuls immer in der hand ,sucher wenn die gegnervon weit weg oder nur wenige 3-5 auf 10 metern sind , minenleger hol raus wennst denkst da kommt gleich was , wenn die umgebung verdächtig aussieht, gewebe sich im raum befindet oder sich viele gläßerne plakate an den wänden befinden die krachen immer da durch minnen immer 5- 10 metern von dir am boden befestigen ausser im letzten fall necros mit I.G. killen übrige plakate verminnen besonder im letzten kapitel wo regenerator immer wieder durch die wand knallt ist das fies

Antwort #6, 18. März 2013 um 20:10 von asmodil

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dead Space 3

Dead Space 3

Dead Space 3 spieletipps meint: Würdige Fortsetzung der Serie Dead Space mit vielen Neuerungen. Der Horror kommt aber etwas zu kurz. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dead Space 3 (Übersicht)