Krieger (Skyrim)

Nabend

Nachdem mein Magier nun erfolgreich auf lvl 28 gekommen ist möchte ich zur Abwechslung einen Krieger machen

Da habe ich gleich schon wieder eine paar fragen

Werde wohl nen ork nehmen steht aber noch nicht hundert prozentig fest

Die erste wäre Brauche ich Verzauberung?
Oder findet (schmiedet) man rüssis die ne gewisse Resistenz gegen Feuer Zauber Gift etc haben / lohnen sich Schadensarten?

Die zweite is
In welchem Verhältnis sollte ich leben und Ausdauer steigern?

Sind 2 1hand Waffen und 1 2hand Waffen ungefähr gleich stark? Welche Waffe Axt Schwert Kolben ist die beste?

Sollte ich lieber Drachen Rüstungen schmieden oder diese deadra rüstungen

Das waren soweit die wichtigsten hoffe ihr könnt mir helfen

Für Vorschläge zu Spielweise bin ich auch offen

LG die Milli

Frage gestellt am 03. Februar 2013 um 20:49 von millione

12 Antworten

1. Wäre nützlich würde aber auf Schaden und Gesundheit Verzaubern. Magieresistenz bekommst du genug durch den Fürstenstein, Segen von Mara und den Atronach Perk in dem Veränderung Skillbaum.

2. 2 zu 1

3. Ich bevorzuge 2 Einhandwaffen

4. Ab einem bestimmten Rüstungswert sind alle Rüstungen gleichstark, nimm also das was dir besser gefällt.

Antwort #1, 03. Februar 2013 um 21:02 von Hyozanryu

Vielen dank schonmal

Habe gerade bei meinem mage mal die Waffen ausprobiert und muss sagen das ich mit 2 1hand Waffen sehr oft daneben geschlagen habe werde also wohl bihänder nehmen

Das mit den Fürstenstein und Mara Segen issen guter Tipp aber brauche ih keine resi gegen Feuer Eis und Gift ?

Antwort #2, 03. Februar 2013 um 21:23 von millione

"Atronach Perk in dem Veränderung Skillbaum."
Der hat nichts mit Magieresistenz zu tun, er erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass ein zauber absorbiert wird, um 30%

"brauche ih keine resi gegen Feuer Eis und Gift ?"
Feuer- und Eiszauber werden dank Magieresistenz ebenfalls abgeschwächt, Gift hingegen, das auf den PC wirkt, ist im Spiel selten anzutreffen und meist nur sehr schwach. Einen Resistenz dagegen ist also nicht nötig.

"gegen Feuer Zauber Gift etc haben"
Unverzauberte Rüstungen haben nichts, als den physischen Resistenzwert, also ja, Verzauberung wiste brauchen.

Antwort #3, 03. Februar 2013 um 21:37 von Fable_2

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Achso dann bin ich denke ich fürs erste soweit ganz gut informiert xD

Vielen dank nochmals und nen schönen Rest Sonntag noch Milli

Antwort #4, 03. Februar 2013 um 21:44 von millione

Eine frage zum Schwierigkeitsgrad habe ich da noch bringt es irgendwelche Vorteile wenn ich im höheren grad spiele

Kenne das z.b. Aus anderen spielen das die Waffen und rüssis besser sind

Antwort #5, 03. Februar 2013 um 23:15 von millione

Ne. Die Gegner sind nur stärker bzw. nehmen weniger schaden. Und das richtige skillen wird wichtiger damit dein charakter stark genug ist.

Antwort #6, 04. Februar 2013 um 00:26 von gelöschter User

"dass ein zauber absorbiert wird, um 30%" - Ich möchte dazu noch sagen, die Absolbierung an sich kann nützlich sein, da ist nichts gegen einzuwenden, doch sollte man wirklich alle Quests die mit Magie zutun bekommen vorher beenden. Denn dieser Effekt absolbiert auch Sprüche & Schreie, ja selbst questbasierte Zauber der Akademie von Winterfeste werden zu Magicka umgewandelt, das kann sehr ärgerlich sein, wenn der gescriptete Effekt sich einfach so in Rauch auflösst, damit zerstört man sich ganze Questlines, da die Actore die Eventsprüche nur einmal verwenden, zählt der aktive Quest als broken. In Combi mit dem Atronachfindling der 50% bietet kann/wird das in einer Katastrophe enden. Du kannst das an Hircines Ring sehen, egal ob der verfluchte oder der gereinigte, der Zauber der extra Verwandlung wird aufgesogen, so das der Effekt garnicht erst eintritt.
Als Magier oder Heiler absolbierst du deine eigenen Zauber. Das kann im Kampf so ziehmlich blöde sein, möchtest du dich regenerieren an Ausdauer oder HP - erhälst du durch die Absolbierung nur Magicka.

Der Perk und Atronachfindlingeffekt gelten bereits als Bug und sollten nur auf eigene Verantwortung ausgetragen und ein extra Save als BP vorher erstellt, falls man es Rückgängig machen möchte.

Bis auf die Stärke, Resistenz und HPs der Gegner wie Fox erwähnt gibs keinen Unterschied zu den anderen Schwierigkeitsgraden, es bleibt alles Random.

Antwort #7, 04. Februar 2013 um 02:33 von paper007

1. Eigene Verzauberungen sind nicht durch Dinge die man findet ersetzbar.
2. In einem mit dem du zurecht kommst. Vorzugsweise erstmal Gesundheit.
Schwerter sind im Kraft-Geschwindigkeits Verhältnis am besten.
Einhänder + Schild outclassed alles andere.
3. Da ab einem Rüstungswert von 567 alles gleich viel (wenig) bringt, nimm was dir von der Optik her besser gefällt.

...Vorschläge zur Spielweise?
Och KOMM SCHON! e_e
Du willst nen Krieger spielen und keinen strategischen Mastermind.
Einfach immer feste druff und schauen dass du nich drauf gehst.

Antwort #8, 04. Februar 2013 um 07:58 von derschueler

Ja klar aber ich bin es gewohnt i-welche skills zu haben wie Rundumschlag oder so^^

Danke schueler für die Auflistung


Ich wollte Brelyna Maryon (dunkelelf magierin) aus der winterfeste als Begleitung haben

Dazu muss man 2 quests machen wo man von ihr verzaubert wird allerdings endet die erste Quest nicht (ich sollte wohl Grün leuchten oder so) scheint verbugt zu sein und nen alten Save habe ich leider nicht weis einer was man da machen kann

De Milli

Antwort #9, 04. Februar 2013 um 20:42 von millione

"scheint verbugt zu sein" - Rate mal was passiert, wenn du eine Atronach Absolbierung/Magie Resistenz + einen gescripteten Zauber wie der von Brelyna Maryon nutzen willst. RICHTIG! Dein jetziger Bug taucht auf. ;P

"weis einer was man da machen kann" - Nichts! Außer ein Save neu laden, was ja nicht geht, bleibt dieser Quest nun broken, Brelyna wiederholt den Zauber kein zweites mal.

Antwort #10, 04. Februar 2013 um 21:24 von paper007

Die astronarch Absorbierung habe ich noch nicht der einzige Zauber (buff) den ich habe ist der Kriegerstein vom Anfang aber naja hab von vorn angefangen war erst lvl da geht das ja noch

Antwort #11, 04. Februar 2013 um 23:04 von millione

Also war kein anderer Effekt von der Ausrüstung aktiv? Ohne diese beiden Perks und dem Findling besitzt die entsprechende Rasse einen gewissen Schutz gegen Magie, Bretonen z.B. besitzen eine permanente Resistenz von 25%. Das wirkt sich ebenfalls auf Zauber auf, es kann allerdings auch gut sein, das du in einer falschen Position standest, wo der Zauber dich zwar berührte aber nicht aktiviert. Ihr zweiter Quest wird durch eine falsche Position broken, da du dich nicht verwandeln kannst oder sie dich verfehlt.

Antwort #12, 05. Februar 2013 um 12:37 von paper007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)