Unerlaubte Frage ? (Dark Souls)

Hi Leute , das ist eine art Meinungsfrage , solche gibt es auch in anderen Spielen auf dieser Seite , z.B.: Monster Hunter
Zu meiner Frage: Was würde mit den Spielern passieren , wenn Backstabs in Dark Souls 2 verschwinden würden ? Was würden sich die Spieler neue unfaire Techniken dann aussuchen ? Ultramoves , sowie die von den Drachenwaffen ? Kristalseelenspeer ? usw...
( Parry und Riposten bleiben natürlich ;) )

Frage gestellt am 09. Februar 2013 um 21:50 von Velocidrome-_-

5 Antworten

Also wenn es nur Noch Unfairere Technik gibt dann würde ich nur Offline Zocken weil dann natürlich alle dass selbe machen.
Dass wär für mich Langeweile 100%.
Es wär nur gut wenn solche Tricks nicht mal Entdeckt wird weil so gibt es nur wieder Chaos im Dark Souls.
Sons ist meiner Meinung egal was passiert.
Hauptsache den Spaß und eine Herausforderung.

Antwort #1, 09. Februar 2013 um 22:04 von thetruewhite

Nene ... Ich meine : wenn ich jetzt eine langsame waffe in PvP hab z.B.: Smoughs hammer , dann wartet mein gegner nur darauf , dass ich einen Fehlschlag machen und dann benutzt er die R2 waffe von einer Drachenwaffe z.B.: gerades drachenschwert , verstehst du was ich meine ?

Antwort #2, 10. Februar 2013 um 11:24 von Velocidrome-_-

Ja wahrscheinlich schon.

Antwort #3, 10. Februar 2013 um 12:28 von thetruewhite

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?
Ich Spiele Recht viel PVP, der einzige Grund warum man gestabt wird ist und bleibt der Hauptsächlich der Lag. In DS2 soll die Verbindung ganz anders aufgebaut werden wodurch der Lag reduziert werden sollte.

Ich gebe zu Stabs sind Recht mies und können bis zu 1300 Schaden machen (Feuer-Degen +10 mit Hornetring). In DS2 würde ich mir deshalb sehr wünschen das wenn man seine Waffe 2-händig trägt und so das Schild auf dem Rücken hat je nach Schild der Schaden des Stabs verringert wird.

Zu den Spezialangriffen einiger Waffen (Drachen und Seelenwaffen) muss ich sagen damit habe ich kein Problem, wenn man die Angriffe der Waffen kennt kann man sich darauf einstellen.

Antwort #4, 11. Februar 2013 um 11:11 von Mioream

Hmm , es wäre sinnvoller bs für PvP ganz abzuschaffen , parry und riposte kann bleiben
Btw. gehört nicht zum thema , aber der Endboss sollte weder ge-parried werden oder backstabbed , außerdem müsste man ihm solo killen ;)

Antwort #5, 11. Februar 2013 um 17:28 von Velocidrome-_-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Destiny 2: Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind

Technik, Serverstabilität, Strikes, Abenteuer und öffentliche Events: Wir haben Destiny 2 gut eine Woche lang (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)