Bezirzen, Begleiter und Co. (Ni no Kuni)

Hey,

ich hab mal ein paar Fragen, v.a. zu den Begleitern und so:
1. Kann man die Monster, die man so trifft und zähmen möchte auf irgendeine weise eher dazu bringen, diese Herzchen über dem Kopf zu kriegen? Hab nämlich vor kurzem einige Planetentypen gesehen, hatte aber leider Pech beim Bezirzen.

2. Kann man bei den Begleitern, also Esther uns Sven, verhindern, dass sie selbst normale Angriffe verwenden? Ich seh es nämlich häufiger bei Sven, dass der obwohl er 3 starke Vertraute hat, mit seiner Räuberpistole normal angreift (also keinen Schnappschuss oder so).

3. Wenn ich einen Begleiter zum Beispiel auf der zweiten Evolutionsstufe füttere und seine Rüstung mit dem Essen verbessern will, ich ihn danach aber wieder aufsteigen lasse zur höchsten Evolutionsstufe, hilft mir dann das Füttern noch irgendwas? Oder sollte man am besten immer warten bis sie bei der letzten Evo-Stufe angekommen sind und dann vollstopfen?

4. Worin besteht der Vorteil bestimmten Charakteren in meiner Gruppe festgesetzte Vertraute zu geben? Oliver mag ja Milites, hab ich dann einen Vorteil davon, wenn ich ihm Raubkätzchen, o.Ä. gebe.

5. Ab wann kann man diese Prüfungen bei Salomon schaffen für den sehr seltenen Begleiter? Meine Begleiter sind so im Durchschnitt LvL 25-30 und die Gegner auf E haben mir schon zum Teil Probleme bereitet.

Viele Fragen, aber ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen ;P

Cya

Frage gestellt am 17. Februar 2013 um 20:44 von gelöschter User

7 Antworten

Zu 1.
Kann ich Dir nicht genau sagen, weil ich noch nicht weit bin.
Laut mein aktuellen stand, nein.

Zu 2.
Wähle im Kampf Oliver, und dann Taktik.
Da kannst du alles einstellen (geht nur im Kampf).

Zu 3.
Nein, der Bonus wird bei der nächsten Stufe mitgenommen.

Zu 4.
Muss ich erst selber rausfinden, sorry.

Zu 5.
Verstehe die Frage nicht ganz.
Was für ein selten Begleiter?
Was mich angeht, habe die Püfungen hinter mir.
Meine Tierchen waren im schnitt Stufe 20 - 21.
Du kannst dir danach von drei, einen aussuchen.
(Die sind aber nicht selten)


Hoffe konnte weitgehend helfen.

Antwort #1, 17. Februar 2013 um 21:17 von Der_Avril_Lavigne_Fan

Also für Frage 5 bist du wohl wirklich nicht weit genug^^
Später, nachdem man das Bezirzen gelernt hat, kann man da mal wieder hin und dann gibt es eine Art Wettstreit. Da treten verschieden NPCs mit ihren Vertrauten gegen dich an. Es geht vom E-,D-,C-,B-,A- bis zum S- Rang. Und als Belohnung wartet ein - nach Aussage von Salomon - seltener Vertrauter.


Und zu Frage 2 möchte ich noch was nachreichen: Das mit den Taktikeinstellungen ist ja klar, aber manchmal macht er halt lieber die normalen Attacken, obwohl er theoretisch noch genug MP hätte für Fertigkeiten und seine Vertrauten sind logischerweiße auch nicht am regenerieren oder so. Und nein, ich habe bei ihm nicht auf "Keine Tricks" oder so gestellt, denn zum Beispiel mit dem Katzenraüber macht er häufiger mal die Lichtsichel.
Aber das ist quasi nur ein kleines Problem, das ich lösen kann, wenn ich zu Sven wechsele, danach macht er wieder alles normal aber es stört halt doch schon ein bisschen darauf achten zu müssen, dass der keinen totalen Mist baut.

Aber schonma danke für die schnelle Anwtort.

Antwort #2, 17. Februar 2013 um 21:30 von gelöschter User

Zu frage 4:
Wenn du ihn Begleiter gibst die er nicht mag, dann kämpft er mit denen im Kampf seltener. Es wie du es sagst, Sven macht mit der Pistole rum obwohl er starke vertraute hat. Drück ihn den medikus in die Hand und er kämpft nur noch mit dem. Gib den Begleitern immer die vertraute mit den passenden Symbolen und spielen damit häufiger.

Antwort #3, 18. Februar 2013 um 02:14 von Corristo

Dieses Video zu Ni no Kuni schon gesehen?
zu 4.)
Gib Oliver mal einen Vertrauten den er mag, den Wicht zu Beispiel und sieh dir die Statuswerte des Wichts an. Nun tausche den Wich mal zu Esther und sieh dann wes mit den Statuswerten passiert. Sie werden geringer. Das ist mir bei meinem Dinozeros aufgefallen.
Ich habe 2 Stück für beide Endformen. Den einen hat Oliver und den Andern hat Sven. Ich wunderte mich, dass der eine viel geringere Stats hatte. Dann habe ich bemerkt, dass sich die Stats des Dinozeros erhöten, wenn ich den einen von Sven zu Oliver getauscht hatte. Und im Gegenzug haben sich die Stats des Anderen verringert als ich den von Oliver zu Sven getauscht habe. Das waren sicher 30 - 40 Punkte (bei phy. Schaden zumindest.).

Antwort #4, 18. Februar 2013 um 09:01 von 1110Lloyd

btw. das ganze habe ich dann auch bei anderen Vertrauten getestet, z.B. mit dem Broiler von Esther und anderen Vertrauten die ich so in meinem Team habe.

Antwort #5, 18. Februar 2013 um 09:03 von 1110Lloyd

@ Kabuto

Weißt ja doch eine gaze menge.
Und ich wusste nicht wie weit du genau bist,
wurde nicht in der Frage erwähnt.

Ich habe Dir nur mein "AKTUELLEN" wissensstand übermittelt.

Antwort #6, 18. Februar 2013 um 18:01 von Der_Avril_Lavigne_Fan

zu 1 . es gibt später wenn man seine Stempelkarten eintauscht ein Bonus das es einfacher macht das sich Monster anschliessen

Antwort #7, 18. Februar 2013 um 19:30 von x666x

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin

Ni no Kuni

Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin spieletipps meint: Charmantes Anime-Abenteuer mit einfacher Rollenspiel-Mechanik. Die Mitarbeit der Ghibli Studios sorgt für eine bezaubernde Zeichentrick-Grafik. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ni no Kuni (Übersicht)