Feelinara (Pokemon X)

Hallo zusammen, Was meint ihr zu welchem Typ Feelinara, die neue Entwicklung von Evoli, gehört. Also für mich sieht es nach einem Normal Typ aus aber da Evoli schon diesen Typ hat ist dies wohl unwahrscheinlich, könnte vielleicht auch ein neuer Typ sein.

Frage gestellt am 21. Februar 2013 um 16:44 von JANAKA89

25 Antworten

I don't now eigentlich gibt es nur noch wenige Typen die übrig sind (Stahl,Gestein,Gift,Boden usw...) Ich bin ganz deiner meinung ich finde auch das es wie ein Typ normal Pokemon aussieht...

Lg Sarah

Antwort #1, 21. Februar 2013 um 20:17 von Ruffynator

Da genau dieses Thema von GameFreak verheimlicht wird kann man viel spekulieren... Naja ich denke jedenfalls immer noch dass es entweder ein Flug oder Kampf Pokemon ist. Wobei ich eher zu Flug tendiere. Gründe gibs viele, einfach mal Feelinaras Infos angucken, dann kommt man drauf wieso

Antwort #2, 21. Februar 2013 um 20:49 von VanitasTheBest

"eigentlich gibt es nur noch wenige Typen die übrig sind"

Ich zähle 7 Evolitionen + Evoli selbst -> 8 Typen.
8 von 17 sind vergeben... es sind also... wenige übrig?

Stahl, Gestein, Gift, Boden, Geist, Käfer, Drache, Kampf und Flug.

Flug is imo ne recht vernünftige Vermutung. Aber sicher können wir uns nunmal nich sein.

Vieleicht wirds ja ´n Geist? xD

Antwort #3, 22. Februar 2013 um 13:20 von derschueler

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
Wie ein Flug-Typ sieht Feelinara nicht aus, weil ich mir den Flug-Typ eher mit Federn und Flügeln vorstelle und den Kampf-Typ vielleicht auf zwei Beinen mit Bandagen an den Fäusten. Den Geist-Typ stelle ich mir so vor, die Farbe von Gengar auch mit roten Augen nur mit vorderbeinen und einen Geisterzipfel. Vielleicht ist es aber auch ein neuer Typ.

Antwort #4, 22. Februar 2013 um 15:29 von JANAKA89

Das äußere ist in Pokemon manchmal nebensächlich. Garados wurde in der 1. Generation zu nem Flugpokemon ernannt, weil die Drachentypen damals selten sein sollten. Obwohl Garados vom aussehen ganz klar einen Drachen darstellen soll.

Die Typen sind in Pokemon wichtiger als das Pokemon selbst, wenn es einem Zweck dient.

http://assets1.pokemon.com/static_fl/media/stat...

Guck das Bild an. Dort sind sich immer Typen gegenüber die sehr effektiv gegen den anderen sind
Flamara -> Glaziola
Nachtara -> Psiana
Folipurba -> Aquana
...
Dann bleibt nur noch
Blitza -> Feelinara

Welchen typ es haben müsste damit die Gleichung aufgeht weiß jeder.
Ist allerdings nur ne Vermutung

Antwort #5, 22. Februar 2013 um 17:10 von VanitasTheBest

äää, no welchen den? > . < Iw macht für ich gar nix sinn aber ein neuer typ is iw au unwarscheinlich! Wartets einfach ab! ;))

Antwort #6, 22. Februar 2013 um 17:23 von blacksoul18

Feelinara soll ein Flug-Typ sein will "VanitasTheBest" sagen, da Elekro-Typen sehr effektiv gegen Flug sind und das könnte stimmen dass Feelinara ein Flug-Typ ist. Hab nicht mehr an Garados gedacht hast recht das aussehen hat bei manchen Pokemon nichts mit dem Typ zu tun oder nur zum teil wie bei Garados. Das es ein neuer Typ sein soll find ich auch unwahrscheinlich hab da mal was von gehört habs aber nicht wirklich geglaubt.

Antwort #7, 22. Februar 2013 um 17:43 von JANAKA89

Im Internet spekulieren auch viele darüber, dass es vom Typ Licht sein soll (neuer Typ) .. Auch wegen Xerneas .. viele denken, dass Xerneas Typ Licht, und Yveltal Typ Unlicht ist.

ich halte davon nicht so viel ;D

Antwort #8, 24. Februar 2013 um 23:57 von MenschlicherAimbot

...es sind keine neuen Typen notwendig. Stahl und Unlicht kamen damals nur hinzu um den in Gen 1 noch overpowerten Psychotyp abzudämpfen.

Gleichgewicht wurde hergestellt, Sache gegessen.
Ich weiß natürlich nicht was in Gamefreaks Köpfen vor sich geht, allerdings halte ich sämtliche Spekulation in diese Richtung für völlig unangebracht.

Antwort #9, 25. Februar 2013 um 00:30 von derschueler

Wer weiß vielleicht ist es auch ein. Fake

Antwort #10, 27. Februar 2013 um 16:46 von triple112

Nein ist es nicht.

Antwort #11, 27. Februar 2013 um 17:02 von MenschlicherAimbot

Vielleicht ist es gar keine entwicklung von Evoli

Antwort #12, 01. März 2013 um 07:56 von triple112

...doch ist es.

Antwort #13, 01. März 2013 um 14:24 von derschueler

sorry derschueler ich mag unsere "intermezzo" aber ich muss dir sagen...du hast recht der typ psycho war damals wirklich fast unbesiegbar schaut euch mewtu an und der typ drache auch zb dragoran(einziges drachen pokemon der 1.geni)aber noch n frage gabs in der zeit der 1.geni schon das competive play(cp)oder war das damals noch nicht so gut möglich?und wie hast du gespielt ich hab das spiel 3mal hintereinander durchgezockt und dann erst richtig bei g/s wars auch so(naja kristall)

Antwort #14, 01. März 2013 um 18:44 von jojomew

Jo, zu der Zeit war ich 8 oder 9 Jahre alt... da ging mir sowas wie CP nich wirklich nahe.
Was sich die CP-Szene gegründet hat weiß ich nicht, aber heutzutage gibts auch Gen 1 Kämpfe.


Damals...wars nichmal so leicht, an Infos wie EVs und dergleichen zu kommen deswegen bezweifle ich dass das so weit zurück geht...

Antwort #15, 01. März 2013 um 19:11 von derschueler

Wann es "anfängt" hängt davon ab, was du unter CP verstehst.

Tier gibt es seit den ersten Spielen (Namentlich gab es 3 Tier: Uber mit ganzen 2 Pokemon, OU und UU).


EV ca. 2004-2005 zu RSS-Zeiten.

Es wurde jedoch schon vorher bemerkt, dass nicht alle Pokemon gleich sind, nur wusste man nicht, woran das liegt, weil man keine Spielinternen Daten abrufen konnte^^

Antwort #16, 02. März 2013 um 19:12 von Holzhammer

danke

Antwort #17, 03. März 2013 um 09:19 von jojomew

...die is rosa...ich würd sagen es is ein Doppeltyp von Pflanze u. Kampf

Antwort #18, 06. März 2013 um 18:02 von gelöschter User

Hm, Doppeltyp ist wirklich unwahrscheinlich, aber wer weiß? :3

Entweder ists Normal (vom Aussehen her würde das hinkommen), obgleich das sinnlos wäre, da Evoli bereits normal ist...

Wie ein Flug-PKMn siehts aber auch nicht aus. Um es kurz zu sagen: Außer nach Normal sieht es nach keinem Typ aus...
Und "Fee" in Feelinara lässt sich mit diesen Fee-PKMN Pixi und so weiter in Verbindung bringen, was wieder zum Normal-Typ führt...
Vllt gibts ja einen neuen Typ? Vllt einen, der den Gift-Typ mal etwas aufwertet?
Hm...

Antwort #19, 06. März 2013 um 18:45 von Wiibee

Engl. Name: Sylveon

-> Sylphe -> Naturgeist -> Elemnt: Wind

Macht doch Sinn, oder?
NOrmaltyp wäre alles andere als "undenkbar". Warum nich? Genauso ein Typ wie jeder andere...

Gift ist defensiv gesehen kein schlechter Typ. Ich sehe immernoch keine notwendigkeit für neue Typen. Gleichgewicht ist gegeben und man würde wirklich ALLES damit übern Haufen werfen...

Antwort #20, 06. März 2013 um 18:54 von derschueler

Hm... Aber es sieht nicht nach Flug aus ;)

Nja, das würde ja den Sinn von Evoli untergraben, den der ist ja, dass es sich in viele andere Typen entwickeln kann.

Ja, aber offensiv ist es der schlechteste. Und ja, wie das dann mit dem Balancing aussehen würde, ist immer so eine heikle Sache...
Zum Einen würde es frischen Wind reinbringen zum Anderen kann man dadurch auch alles zerstören... Klar, ein neuer Typ ist unwahrscheinlich aber Gamefreak ist ja immer für Überraschungen gut :)

Antwort #21, 06. März 2013 um 19:58 von Wiibee

Wir werden sehen. Ich halte spekulationen in die richtung für ...naja... "unnötig"...

"Ja, aber offensiv ist es der schlechteste"

VETO! xD

Es trifft nicht viel effektiv, is allerdings ein absolut gerechtfertigter Typ für neutrale Coverage. Pflanze z.B. is da ne Ecke schlechter dran...

Antwort #22, 06. März 2013 um 20:04 von derschueler

Ja, so etwas führt zu nichts. Abwarten.

Da habe ich mich wohl schlecht ausgedrückt^^

Toxin haut ja mal rein :3 Eine meiner Lieblingsattacken.
Ich meinte eigentlich, dass es nur gegen Pflanze effektiv ist, aber direkte Gift-Angriffe benutzt ohnehin kaum jemand außer NPCs.
Da sind die indirekten schon besser ^^

Hm, Pflanze ist auch recht schwach, aber auch hier wieder: mit Pflanze spiel man selten offensiv, sondern eher als Annoyer mit Egelsamen, Verwurzler etc...
Allerdings hat dieser Typ die meisten Schwächen^^

Antwort #23, 06. März 2013 um 20:42 von Wiibee

..."offensive" Pflanzen:

- Viridium
- Bisaflor
- Kapilz
- Dressella
- etc

...nutzer von Giftattacken aufgrund eines freien Moveslots + "Coverage":

- Bisaflor
- Gengar
- Nidoking/-queen
- Sleimok ^^
- etc

Noch Fragen?

Antwort #24, 06. März 2013 um 21:08 von derschueler

Hallo leute,
sieso eigendlich kein Flug typ?
Alle Evolie Entwicklungen haben einen Bonus.
Aquana kann Surfen und tauchen, Blitza ist schnell und setzt Elektro Attacken ein usw... da fehlt noch eine Evolie Entwicklung die abhebt ^^
Also eher doch ein Flus typ.
Ausserdem konnte man im neuen Kampftrailer sehen, dass die neue Entwicklung Luftschnitt eingesetzt hat. Es waren im gesamten kampf keine Kampf, Gift oder gheist Attacken zu sehen.
Natürlich macht es mich Stuzig dass es auch Sternschauer eingesetzt hat, dass wiederum führt zum typ normal zurück, welcher aber Sinnlos wäre.
Am naheligensten finde ich den Typ Flug, oder als zweite wah eben doch einen neuen Typen wie Licht.
Ausser kampf und Käfer ist kein weiterer typ stark gegen unlicht.
Und mal erlich ich kenne niemanden der Gift Pkmn bei sich hat :)
Wenn also licht, dann wird es stark gegen Unlicht.
Dazu kommt ja noch, dass die beiden neuen legendären wirklich sehr stark nach unlicht und Licht aussehen.
Wir müssen uns wohl gedulden und hoffe das es kein Stahl typ wird ^^

Antwort #25, 07. März 2013 um 11:07 von DeNorg

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

For Honor: Ungeübter Spieler gewinnt 10.000 Dollar Preisgeld - durch Ausnutzen eines Fehlers

For Honor: Ungeübter Spieler gewinnt 10.000 Dollar Preisgeld - durch Ausnutzen eines Fehlers

Ein Spieler von For Honor hat auf einem hauseigenen Ubisoft-Turnier den ersten Platz gemacht und damit ein Preisgeld vo (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)